offen oder definiert?

kraftzentrenJedes der 64 Tore wird sowohl zum Zeitpunkt der Geburt – als auch ca. 88 Sonnentage vorher – definiert (farbig) oder bleibt offen (weiß).

Und wenn 2 definierte Tore gegenüber liegen, verbinden die sich zu einem definierten Kanal – und definieren dadurch auch die entsprechenden Zentren.

Weiterlesen

was, wenn der Generator NICHT anspringt?

Lebenselixier Zentrenaufstellung Human Design MatrixNaja, kommt drauf an. Ich habe mirs jetzt jahrzehntelang gegönnt, dass ichs mir dann doch immer irgendwie „schön geredet“ hab – also den Verstand querquatschen hab lassen – und letztendlich ist alles irgendwie doch nicht so gelungen, wie ichs erhofft hatte.

Vor einiger Zeit setzte ich mich hin und überlegte – was will ich wirklich?

Weiterlesen

bewusste BeobachterInnen

kehleManche werden wissen, wovon ich schreibe – andere noch nicht ganz 😉

Es gibt in der Arbeit mit der Human Design Matrix eine tiefgreifende Unterscheidung, die ich in der Form nur von da kenne – wir unterscheiden die bewusste Persönlichkeit, welche zum Zeitpunkt unserer Geburt definiert wird.

Weiterlesen

neue Kraftfeldanalysen

ChrisTina.MaywaldIch gebs zu, ich bin schlichtweg begeistert.

Nachdem ich ja gemäß dem Human Design System© sowohl 2 Readings bei David Peters hatte – und mir daraufhin das 1. Ausbildungs-Wochenende bei Peter Schöber gönnte – kam dann meine 3. und letzte Scheidung dazwischen und ich konnte nicht so weiter machen, wie ichs eigentlich geplant hatte – zwegen strukturierter Lebensplanung von vorgestern wärs gwesen 😉

Weiterlesen

Aktivitäts- und Beziehungsmodus

postweg 045Ich hab mir grad mal wieder die neuen Auswertungen gemäß PentaDesign angeschaut und bin da jetzt voll über den Punkt gestolpert

Aktivitäts- und Beziehungsmodus

Sie brauchen ein hohes Maß an körperlicher Aktivität und verfolgen eine strategische Lebensplanung, wobei die Aktivität entspannend sein sollte, sodass Präsenz im Moment und Freiheit von Druck gelebt werden kann. Sie steuern aktiv Beziehungen und gehen strategisch mit den eigenen Themen auf andere zu und bringen sie dadurch dazu, sich mit diesen Themen auseinander zu setzen.

Weiterlesen

sich Selbst bewusst sein

tore2-1Grenz.genial – eigentlich ist wirklich alles logisch nachvollziehbar, wenn man auf die Interaktionen gemäß der Human Design Matrix achtet 😉

Ich fahr ja grad jeden Tag 2x 1 Stunde zur Arbeit und hab daher viel Zeit zum reflektieren, warum Dinge so sind, wie sie sind – und ich finds einfach nur mehr fantatstisch *zugeb*.

Weiterlesen

Emotionen

offenes Emotionalzentrum, definiertes Tor 59Ich hab ein offenes EmotionalZentrum – und ich hatte in meiner PentaDesign-Ausbildung gelernt, dass ich emotional – so für mich allein – eigentlich cool und nüchtern bin. Und ich habs dann auch lange beobachtet und kanns nur vollinhaltlich unterschreiben.

Wenn ich für mich allein in meinem Knusperhäuschen im Himmelreich bin – dann bin ich meist ruhig und ausgeglichen – selten unrund – und wenn, dann hats immer mit anderen Menschen zu tun.

Weiterlesen

Projektoren / Koordinatoren

Kanal 7-31 = FührungIch erinnere mich an die Anfänge meiner PentaDesign-Ausbildung, wo Andreas etwas sagte, an das ich mich nicht mehr wortwörtlich erinnern kann, aber war irgendwie so in der Art:

Bewusste Koordinatoren, die ihre Veranlagung auch wirklich ausleben, sind ein Traum für Umsetzer, weil sie auf diese eingehen, wahrnehmen und dadurch selbst auch Kraft zurück bekommen können.

Weiterlesen

HDM = scheiss Tripp

Naja, ist jetzt überspitzt formuliert – machts aber klarer, wies gemeint war – bzw. wies bei mir angekommen ist 😉

Ich gebs zu, war keine gute Situation für meinen „Gesprächspartner“, aber nichts desto trotz hätte er wissen sollen/müssen, dass die Arbeit mit der Human Design Matrix zu meinem Leben dazu gehört – wie auch mein Geschäft mit Organo Gold – und die Arbeit als SM-Gouvernante – mehr noch – HDM ist für mich die Basis vieler Teile meiner unterschiedlichen Arbeiten.

Weiterlesen

Profile gemäß dem Human Design System

profil4-1Ich habe zwar die PentaDesign-Ausbildung absolviert und nicht die des klassische Human Design System – aber heute möchte ich euch trotzdem was „klassisches“ hier lassen. Es gibt zu jedem Profil im HDS je ein eigenes Kurzvideo von Ra Uru Hu.

Vorab mal die Stichworte gemäß Ra zu den einzelnen Linien Weiterlesen

Kanal 13-33 = Auswertung

auswertung1333Eigentlich ein „alter Bekannter“ – dieser Kanal – zwar nicht als „mein Thema“ – aber doch schon seit 40 Jahren – indirekt – durch einen lieben Freund, der die Verlässlichkeit in Person ist.

Wenn er was zusagt, dann ist das so – und er würde sich lieber selbst weh tun als irgendwas nicht zu machen, was er versprochen hat. Also ansatzweise kenne ich das auch von mir – aber er lebt das schon seit immer exzessive aus – und manchmal wird mir dabei ganz Angst und Bange ;-(

Weiterlesen

Tor 7 Linie 4 = Thronverzicht

Kanal 7-31 = FührungOhoh – welch Erkennntnisse am frühen Morgen 🙂

Ich hab ja – bewusst – das Tor 7 mit der Linie 4 definiert – noch dazu von Uranus in den Fall getriggert, d.h. lebe es in der eher negativen Ausprägung – dazu sagt die MMI-Software:

Thronverzicht:

Die Bereitschaft, das Urteil der Menschen und/oder der gesetzlichen Bestimmungen zu akzeptieren.

Weiterlesen

offenes EgoZentrum ;-)

Wieder mal – aus gegebenem Anlass – zum wiederholten Male *lach*

Gleich vorweg – meins ist definiert – und seit meinem Chiron.Return am 1.3.2008 noch viel mehr wie vorher – konkret, ich hab jetzt nicht nur Tor 26 definiert und mit Tor 44 verbunden, sondern auch die Thematiken vom Tor 40 – verbunden mit 37  😉

Weiterlesen

Human Design System Zentren

Die Zentren in der Arbeit mit der Human Design Matrix sind die geometrischen Figuren, also die Dreiecke und Vierecke. Diese können entweder Weiß oder farbig sein.

Die Farbe hat nicht zwangsläufig eine bestimmte Bedeutung, zumindest nich beim Human Design System, dort wurde sie willkürlich festgelegt.

Wohlgemerkt – die Farbe der definierten Zentren – weiße Zentren sind immer „offen“, bzw. nicht definiert. Die Tore und Kanäle sind dann entweder schwarz (=bewusst) oder rot (=unbewusst)

Bei PentaDesign nimmt die Farbe der Zentren auf bewusste (=blau) und/oder unbewusste (=orange) Veranlagung Rücksicht.

Weiterlesen

Das Human Design System

Nachdem sich die Leserschaft hier permanent vermehrt, möchte ich zwischendurch auch immer wieder etwas Theorie mit hinein bringen – nicht nur meine meist sehr persönlichen Erkenntnisse und Erlebnisse in der Arbeit mit der Human Design Matrix.

Warum verwende ich den Begriff Human Design Matrix und nicht Human Design System?

Weiterlesen

Kanal 53-42 = Reifung

In unserer PentaDesign-Ausbildung wurde dieser Kanal auch der Kanal der zyklischen EntWicklung bezeichnet – und dies passt grad wieder mal so super, dass ich nochmals drüber schreiben muss 😉

Nochmal der Rückblick – ich hab die Ausbildung zum NLP-Trainer gemacht – die Prüfung bestanden – aber statt der Arbeit meine Bücher geschrieben – von daher habe ich kein Trainer-Zertifikat bekommen damals.

Weiterlesen

Typen gemäß der Human Design Matrix

Ich habe vor drei Jahren nicht nur für die bewusste Persönlichkeit und das unbewusste Design Mandalas geschaffen, sondern auch für die jeweiligen Typen.

„Verwenden“ könnt ihr die Mandalas, indem ihr zB über euren Typ meditiert, die Schwingungen in euch aufnehmt. Es werden später auch noch die Mandalas zu den einzelnen Linien und Zentren kommen – aber jetzt mal eben die Typen.

Weiterlesen

33 – Umsicht – Rückzug

Mein Thema – naja, zumindest eines derer, die immer wieder Thema sind 😉 – schließlich hab ich das Tor 33 mit der Linie 6 (Trennung) nicht nur in der unbewussten Sonne, sondern auch noch mit der Linie 5 (Timing) im unbewussten Uranus.

Ich hatte mir in den letzten Tagen einen Überblick gemacht, welche meiner engsten Bekannten, dieses Tor definiert haben – und auch, mit welcher Linie und von welchem Planeten definiert – und es kamen interessante Details zum Vorschein.

Weiterlesen

abgeschlossene Zyklen

Kanal 42-53 ReifungWas für eine Nacht – welche Kopfschmerzen beim Aufwachen – aber letztendlich war das bisher oftmals ein Zeichen meines Körpers, dass es gilt, etwas für mich ab zu schliessen und dies dann auch zu kommunizieren.

Worum gehts? Um meinen Kanal 53-42 in seiner ganzen Pracht 😉 Ich hab ihn unbewusst, das nur auch gleich mal nebenbei erwähnt – von daher ist es eben etwas, was ich irgendwie nicht bewusst greifen kann – sondern mittlerweile gelernt habe, in nächtlichen Aktionen ab zu arbeiten.

Als ich mich vor Kurzem zum PC setzte, um mir diesen Kanal mal genauer an zu schauen war das Erstaunen sehr groß – und es hat mir wieder mal so vieles erklärt, was ich schon seit einiger Zeit „gespürt hatte“, aber nicht zulassen hab wollen.

Weiterlesen

andere SichtWeisen

Nachdem ich grad ein paar neue Kommentare hier gefunden habe, die mir sehr gut gefallen haben, möchte ich hier auch beginnen, einen Beitrag zu machen, wo ich auf andere Seiten hinweisen möchte, die sich mit der Arbeit mit der Human Design Matrix – also Human Design System und auch PentaDesign – beschäftigen – und euch auch noch andere Sichtweisen auf die Thematik geben.

Weiterlesen

CTM =>zyklische EntWicklung

Kanal 42-53 ReifungIch möchte jetzt die vorherigen Betrachtungen in Bezug auf meinen (Führungs)Kanal 7-31 ausweiten um die Möglichkeit, wie ich mich weiter ent.wickle – wie ich lerne, worauf ich achten sollte/muss 🙂

Kommen wir zu meinem nächsten Kanal, den

unbewusst definierter Kanal 53-42 – zyklische EntWicklung

Weiterlesen

Wenn Kapazität einen Fokus bekommt ;-)

Wieder mal ein ganz persönliches und spezielles Thema – ich habe (im Sakralzentrum = Generator) das Tor 14 definiert – was in PentaDesign-Sprache Kapazität ist – in Bezug zu Teamprozessen.

Genau gegenüber (im Selbst) liegt das Tor 2 – Fokus – d.h. – wenn meine Kapazität eine Richtung bekommt, dann kann sie so richtig „loslegen“.

Wobei – so einfach ist es dann doch nicht – weil wenn der Generator an sich nicht „anspringt“, nutzt die ganze Liebesmüh eines definierten Tores 2 nichts – die Kraft bleibt in 14 – und lässt sich nicht wirklich dazu bewegen, ins Fließen zu kommen.

Weiterlesen

Womit verdient ein Reflektor Geld?

Diese Frage wurde mir heute gestellt – und es gibt jetzt keine für alle passende und befriedigende Antwort – ich versuch mich trotzdem in etwas wie einem roten Faden 😉

In meiner Ausbildung zum PentaDesign-Coach haben wir dazu u.a. folgendes „gelernt“:

Für sie kann es wichtig sein zu lernen ihre Wahrnehmungen so sensibel zu kommunizieren, dass sie dafür nicht „geköpft“ werden … (Der Hofnarr, der dem König berichtet, was im Reich los ist oder die rechte Hand des Generaldirektors, der nichts anderes tut als seine wertvollen Wahrnehmungen zu teilen)

Weiterlesen