Interaktion – Beispiel 2x Umsetzer mit nur unbewussten Definitionen

Ich hab noch ein Nachtragsbeispiel zu den Interaktionen vom Mai – weil es auch ein spezieller Sonderfall ist, der damals nicht vorkam – da ich möglicherweise dabei noch tiefer gehen werde, habe ich beide als Fokus bezeichnet – ich persönlich würde mir auch gerne noch die jeweiligen Herkunftsfamilien anschauen. Aber zuerst mal die beiden Foküsser … Mehr Interaktion – Beispiel 2x Umsetzer mit nur unbewussten Definitionen

TransitWetterBericht

Nachdem heute wieder Gabriela Kaplans TransitWetterBericht online ging, habe ich mir auch mal wieder meine Transite für die nächste Woche angeschaut – nachstehend der Überblick aus der Software von 64keys: Für alle, die mit der Software arbeiten – in der normalen Übersicht hast du links unten => Transit und danach rechts oben auch die Möglichkeit, … Mehr TransitWetterBericht

Beispiel 7 = die Initiatorin mit sakral definierten Eltern

Beginnen wir mal wieder mit der Familienübersicht: Hier jetzt gleich mein erstes und ganz persönliche Aha-Erlebnis – unser Fokus = die Tochter – hat ein offenes EmotionalZentrum und beide Elternteile ein definiertes. Unabhängig von allem Anderen kann das schon mal ein heftiges Erlebnis werden – vor allem, ohne der Kenntnis dieser Tatsache. Ich kenne das … Mehr Beispiel 7 = die Initiatorin mit sakral definierten Eltern

Beispiel 4 = von den emotionalen Eltern zum emotionalen Mann ;-)

Vorweg gleich mal wieder die Familienansicht Die Herkunftsfamilie erinnert mich jetzt ganz stark an meine Kindheit – Fokus mit offenem EmotionalZentrum und beide Eltern mit definiertem = keine Chance – da kommst nicht aus – die fahren drüber – egal, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht. Aber anscheinend wars noch nicht genug – … Mehr Beispiel 4 = von den emotionalen Eltern zum emotionalen Mann 😉

Beispiel 3 = Eltern Umsetzer & Kind Koordinator

Vorweg die Übersicht der aktuellen Familie: Profiltechnisch eine absolut stimmige Konstellation – 1/3 und 4/6 – gleiche Thematiken auf unterschiedlichen Ebenen – allerdings – wie auch schon in den vorhergehenden Beispielen – Eltern sakral definiert – Kind sakral offen – also wieder die gleiche Thematik von wegen – dem Kind seinen eigenen Rhythmus finden lassen. … Mehr Beispiel 3 = Eltern Umsetzer & Kind Koordinator

Beispiel 2 = PatchWork – Eltern Spezialist & Umsetzer – gemeinsames Kind = Koordinator

Vorweg mal gleich wieder die FamilienAnsicht: Ähnlich wie im Beispiel 1 – aber doch ganz anders – hier und heute jetzt nochmals die Konstellation, dass die Eltern sakral definiert sind und das gemeinsame Kind nicht – aber anders als im anderen Beispiel – diesmal ein Koordinator als Kind. Daher auch diesmal – unbedingt immer darauf … Mehr Beispiel 2 = PatchWork – Eltern Spezialist & Umsetzer – gemeinsames Kind = Koordinator

Abhängigkeiten aus Sicht der Zentren

Vorweg – meine persönlichen Erfahrungen – und Überlegungen – ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit – und ich möchts auch nicht verallgemeinern – mir gehts einfach darum, diese Thematik wieder mal aus Sicht der Human Design Matrix auf zu arbeiten – für mich – um für mich einiges besser nachvollziehen zu können. Ich möchte „Abhängigkeiten“ ganz allgemein … Mehr Abhängigkeiten aus Sicht der Zentren

Vom Denken und Verstehen und den Autoritäten

Nachdem letztens ziemlich spontan nach meinem Beitrag ein Kommentar kam, den ich so überhaupt nicht nachvollziehen konnte, möchte ich hier noch näher darauf eingehen – weil meine Antwort fiel eher irgendwie nichtssagend aus – weil ich auch gar nicht wusste, was gemeint sein könnte 😉 Eine Nacht drüber schlafen Ich schrieb über die inneren Autoritäten von … Mehr Vom Denken und Verstehen und den Autoritäten

Da war doch noch was – Töne von Sonne & Erde & Mondknoten

Im letzten Beitrag ging es um die 4 Pfeile beim Kopf – also die Richtungen der Pfeile Das war jetzt eigentlich die „einfachste“ Stufe in Bezug auf die Sonderstellung von Sonne/Erde und der Mondknoten. Noch ein konkreter Nachtrag aufgrund meiner Veranlagung: Grundsätzlich können wir davon ausgehen Links = immer irgendwas Aktives und oder Fokussiertesin meinem … Mehr Da war doch noch was – Töne von Sonne & Erde & Mondknoten

die 4 Pfeile da beim Kopf = 16 Variable unseres Lebens

In einem der WorkShops von Alisha kam ständig die Frage – was bedeuten die 4 Pfeile da beim Kopf? Es sind die sogenannten Variablen – davon gibt es in Summe 16 Kombinationsmöglichkeiten, weil die 4 Pfeile in unterschiedlicher Zusammensetzung vorhanden sein können. Aber es gibt jetzt nicht nur diese Pfeile, sondern die jeweiligen Töne, die … Mehr die 4 Pfeile da beim Kopf = 16 Variable unseres Lebens

Der Unterschied, der einen Unterschied macht

Auf meinen letzten Beitrag hier kam eine interessante ReAktion – da gabs doch mal die Meldung, ich sei Gegenbeispielsortiererin – was ich als Begrifflichkeit irgendwie witzig fand, weil ich sie vorher nicht kannte – aber mit der Erklärung dazu konnte ich nicht wirklich viel anfangen – in Bezug auf mich und mein Leben. Dieses Gegenbeispielsortiererin … Mehr Der Unterschied, der einen Unterschied macht

Dekonditionierung gemäß der Human Design Matrix

Letztens ging es in einem Beitrag auf Facebook um das Thema, ob man jemals komplett dekonditioniert sein könnte – weil ja jeder andere Mensch – und auch die Transite – uns immer und immer wieder beeinflussen in unseren offenen Zentren. Noch eins vorweg – ich habe beim klassischen Human Design System gelernt, dass eine Dekonditionierung … Mehr Dekonditionierung gemäß der Human Design Matrix

Von den Autoritäten

Eine Begrifflichkeit aus dem klassischen Human Design System: Jeder Mensch hat ihre/seine Autorität – bei den meisten ist es eine innere – bei einigen auch eine äußere = lunare. Hier geht es vor allem darum, wie wir unsere EntScheidungen treffen – unabhängig von anderen Faktoren und Definitionen, wie zum Beispiel Splits. Innere Autorität Sie hängt … Mehr Von den Autoritäten

Warum ich?

Letztens wurde ich gefragt, warum ich glaube, dass grad ich  dafür geeignet sei, Menschen dabei zu begleiten, wieder zu sich selbst zu finden – bzw. eben ihnen ihre Veranlagung gemäß der Human Design Matrix näher zu bringen – und ich dachte, schreib ich mal nen BlogBeitrag darüber.

Wieder mal mein Liebling = 44-26

Da  mir gestern so ein typisches Beispiel eingefallen ist, möcht ich noch einmal auf meinen Lieblingskanal zu schreiben kommen. Ich hatte ihn ja damals als „Manipulationskanal“ kennen gelernt und  das machte mir auch bewusst, warum ich in meiner NLP Ausbildung nicht wirklich viel Neues gelernt habe – sondern eher nur Begrifflichkeiten für etwas, was mir … Mehr Wieder mal mein Liebling = 44-26

Hochsensibilität

Wieder mal speziell auch in Bezug auf  Scanner Persönlichkeiten, weil es dabei ja viele gibt, die auch hoch sensibel sind. Wobei ich noch immer davon ausgehe, dass einige Scanner gar keine sind, sondern sich nur dieses Mascherl umhängen, weils einfach besser klingt, als wenn sie zugeben müssten, dass sie nur nicht wollen.

emotionale Befindlichkeiten

Wie schon mehrfach erwähnt, habe ich ein offenes EmotionalZentrum – und möchte dazu auch noch ein paar zusätzliche Worte sagen. Vorweg – zur Erinnerung – Menschen mit offenem EmotionalZentrum sind – alleine für sich – relativ cool und nüchtern – wenn sie aber auf eine  Welle eines Menschen mit definiertem EmotionalZentrum aufspringen, können sie dadurch … Mehr emotionale Befindlichkeiten