Ein Human Design Chart lesen – Teil 1 = Typen & unbewusst & Splits

Ich hatte letztens bei einem Chart dazu geschrieben hej, noch n 4/6 mit Manipulationskanal 44-26 und offenem Emo – willkommen im Club woow – und 7-31 und 53-42 – wie geil ist das denn – ich bin aber noch zusätzlich „oben ohne“ und als Antwort kam viel kann ich jetzt noch nicht damit anfangen was … Mehr Ein Human Design Chart lesen – Teil 1 = Typen & unbewusst & Splits

Beispiel 9 =Initiatorenfamilie mit UmsetzerFreundin

Vorab wieder die „Familien“Übersicht: Wobei es diesmal nicht wirklich um Familie geht, sondern um zwei einzelne InterAktionen – aber ich hab sie trotzdem nebeneinander gestellt – weil sowohl die Mutter – als auch die Freundin – haben nur unbewusst definierte Zentren, während unser Fokus 3 bewusste und 1 unbewusst definiertes hat. Zu der Thematik von … Mehr Beispiel 9 =Initiatorenfamilie mit UmsetzerFreundin

Beispiel 1 = Eltern Umsetzer & Spezialist – Kinder Initiator & Beobachter

Gleich vorweg die FamilienÜbersicht – links die Eltern & rechts die beiden Kinder Nein, ich habe mir nicht das heftigste der Beispiele für den Start ausgesucht – es waren wirklich die ersten Daten, die rein kamen 😉 Typen: Das Wichtigste vorweg – die Eltern haben beide das SakralZentrum definiert – die Kinder beide nicht – … Mehr Beispiel 1 = Eltern Umsetzer & Spezialist – Kinder Initiator & Beobachter

Abhängigkeiten aus Sicht der Zentren

Vorweg – meine persönlichen Erfahrungen – und Überlegungen – ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit – und ich möchts auch nicht verallgemeinern – mir gehts einfach darum, diese Thematik wieder mal aus Sicht der Human Design Matrix auf zu arbeiten – für mich – um für mich einiges besser nachvollziehen zu können. Ich möchte „Abhängigkeiten“ ganz allgemein … Mehr Abhängigkeiten aus Sicht der Zentren

Warum ich?

Letztens wurde ich gefragt, warum ich glaube, dass grad ich  dafür geeignet sei, Menschen dabei zu begleiten, wieder zu sich selbst zu finden – bzw. eben ihnen ihre Veranlagung gemäß der Human Design Matrix näher zu bringen – und ich dachte, schreib ich mal nen BlogBeitrag darüber.

MacherIn

Letztens hatte ich ne Diskussion mit jemanden, der davon ausging, jeder Mensch könne sich alles manifestieren, was auch immer sie/er sich wollte – und ich meinte – „Naja, du bist prädestiniert dazu – als SpezialistIn – durch die Verbindung zwischen Kehle und Generator – aber das haben/sind nicht alle Menschen.“

Generator

Na dann – DIE Bauchstimme – auch im klassischen HDS so genannt 😉 Nicht nur aus meiner eigenen Erfahrung. Das ist jetzt der Generator, der anspringt, wenn der Strom ausfällt. Kennst du die Werbung mit dem Duracell Haserl? Welches noch lange läuft, nachdem alle anderen schon nicht mehr weiter können?

Reden reden reden

Heute geht es um das Kehlzentrum – um das Zentrum des Ausdrucks – der Initiation – der Manifestation. Wenn es offen ist, kann es sein, dass man sich in den Thematiken des Zentrums beweisen möchte – dies trifft selbstverständlich auch bei allen anderen Zentren zu.

Zentren

Bei der Arbeit mit der Human Design Matrix gibt es 9 Zentren und ich möchte auch darüber wieder mal ein paar Worte hier niederschreiben. Vorweg noch Basics – alle Zentren, die weiß sind, sind offen – in denen werden wir – von allen, die dieses Zentrum definiert haben – beeinflusst.

Bauchgefühl

Gemäß der Human Design Matrix gibt es unterschiedlichste Gründe, warum man auf sein Bauchgefühl hören sollte. Dass es eigentlich Jede/r tun sollte ist unbestritten 😉 Meine eigene persönliche Erfahrung – hätte ich immer auf mein Bauchgefühl gehört, dann hätte ich mir einiges an Schmerz und Kummer und Trauer erspart.

SpezialistInnen

SpezialistInnen (lt. 64keys) oder manifestierende GeneratorInnen (lt. HDS) ist im Prinzip eine Mischung aus UmsetzerInnen und InitiatorInnen – eben, wie die Bezeichnung lt. HDS sagt – manifestierende Generatorinnen. SpezialistInnen haben das GeneratorZentrum definiert und mindestens eine – direkte oder indirekte – Verbindung zwischen KehlZentrum und einem Kraftzentrum.

UmsetzerInnen

Ich bin Umsetzerin – gemäß 64 keys – bzw. Generatorin gemäß klassischem HumanDesignSystem. Das heißt, mein Generatorzentrum ist  definiert, habt aber keine direkt Verbindung mit dem Kehlzentrum. Bei meinem ersten Reading wurde mir dann gesagt, dass ich auf die Einladung warten sollte – nichts aus eigenem Antrieb heraus beginnen – sondern immer erst dann re.agieren, … Mehr UmsetzerInnen