Macher

Ich hab mir ja vorgestern mal Arnold Schwarzenegger genauer angeschaut – und dann irgendwie son Aha-Erlebnis gehabt – da hatte ich doch schon mal ein ähnliches Chart in der Hand – und siehe da, ich bin gleich zweifach fündig geworden.

Das jetzt nicht nur in Bezug auf Macher, sondern auch auf den Herrscherkanal. Weiterlesen

ohne „oben ohne“

Anders gesagt – festgelegt im Denken und Verstehen – oder auch – Kopf- und AjnaZentrum definiert 😉

Ich bin mittlerweile drauf gekommen, dass ich – obwohl eben „oben ohne“ – doch eher zu den „Sinnsuchern“ tendiere – also mit Menschen, die den Kanal 47-64 haben besser klar komme als mit den „Verstehern“ – jenen, die den Kanal 4-63 definiert haben.

Weiterlesen

Überzeugung + Aktivität + Präsenz

individualitaetIch habe in den letzten Tagen im Bereich Network Marketing immer auf die Motivationsrede von Arnold Schwarzenegger hin gewiesen – ich finde sie einfach voll bereichernd und anregend – aber …..

Vorab mal seine Rede – leider nur in Englisch – und bitte zu Beginn die Einblendung ignorieren – von wegen neuem Video – geht eh bald weg – hör sie dir bitte an, bevor du dann weiter liest 😉

Weiterlesen

Konditionierung und Beeinflussung

ctm elektromagnetischMir hat mal wer gesagt, dass ich Menschen sehr stark beeinflusse – auch, wenn sie nicht unmittelbar neben mir sind – das ist mir jetzt grad mal wieder durch den Kopf gegangen, als ich frühmorgens in der Badewanne lag, um für den Rest des sonnigen Sonntags wach zu werden.

Weiterlesen

jahr(zehnt)elange Konditionierungen

Nachdem sie heute 90 ist, möchte ich dieses Kapitel – auch hier – end.gültig abschließen.

Ich habe mir heute ja schon an anderer Stelle Luft gemacht – und einiges raus gelassen, was mir seit Jahren und Jahrzehnten auf der Seele brannte – und hier arbeite ich nun auch noch die letzten Reste der Konditionierung auf.

Weiterlesen

Tor 13 – Linie 5 = Achtsamkeit

ctm-chiron-returnNau wusch – das hab ich jetzt gebraucht *lach* – eigentlich hab ich nach was ganz was anderem gesucht – und darüber bin ich gestolpert.

Ich muss dazu sagen, dabei gehts um meinen bewussten Chiron-Aspekt – von daher – ja, weiß ich – ist mir voll bewusst – ich häts nur nicht so punktgenau in Worte fassen können, was Zeit meines Lebens so als höchster Wert in mir schlummert – naja, eigentlich eben nicht, sondern darauf drängt, hinaus gelassen und gelebt zu werden 😉 Weiterlesen

ist unbewusst definiert eigentlich „tragischer“ als offen?

ctm-pentadesignDiesmal frage ich euch, die ihr hier so brav mit liest – wie ist das für euch?

  • Hast du offene Zentren?
  • Hast du etwas unbewusst definiert?

Bzw. anders gefragt:

  • Womit gehts dir leichter?
  • Was macht dir weniger „Probleme“?

Weiterlesen

Immer busy

Das war mir gestern mal wieder auf- und eingefallen, dass wir in der PentaDesign-Ausbildung mal gelernt haben, was die Themen in den jeweils offenen Zentren sind – wenn eben das im klassischen Human Design System so genannte Nicht-Selbst gelebt wird.

Und da gabs einen Zugangshinweis, der hieß – „immer geschäftig wirken“ – als typisches Merkmal für Menschen mit offenem WurzelZentrum. Und genau gestern wurde mir das so richtig bewusst.

Weiterlesen

tendentiell beobachtende KoordinatorInnen

Um es im klassischen Human Design System zu benennen:
ProjektorInnen mit nur unbewusster Veranlagung
sprich, sind sich eigentlich eines Reflektordaseins bewusst

Ich hatte ja schon mehrfach geschrieben über Menschen, die zwar teilweise viele Definitionen ihr eigen nennen, aber die alle unbewusst angelegt sind. Da gibt es  eben in meinem realen Umfeld einige Menschen, die eine sehr starke Veranlagung haben – und das alles unbewusst.

Weiterlesen

Kreuz der vier Wege

Inkarnationskreuz, ChrisTina Maywald, rechtes Kreuz der vier WegeWir haben so tolle Texte für die Inkarnationskreuze bekommen, dass ich euch meine Beschreibung einfach dalassen muss – i’m lovin it 😉

Ich finde, es passt perfekt – ich kann mich sehr gut damit identifizieren – danke an Nicole für die Mühe, die sie sich gemacht hat.

Weiterlesen

Meine Exen

Ich hatte ja schon mehrfach drüber geschrieben – hab sie euch be.schrieben – ich möchts euch hier einfach auch mal zeigen – meine ExEheMänner:

exen-ehe

Fand ich jetzt grad voll spannend, weil sie unterschiedlichster nicht sein könnten 🙂
Anscheinend wollte ich irgendwie mal alles Mögliche – und Unmögliche ausprobieren.

Weiterlesen

sonstige Ex-Lover

Ergänzend zum gestrigen Beitrag noch ein Überblick über sonstige Männer, die über einen längeren Zeitraum eine doch recht wichtige Rolle in meinem Leben spielten 🙂

exen-lover

 

Beispiel 1

Weiterlesen

die Familiensaga mit dem Ego ;-)

Wieder mal meine Hypothese – Menschen mit offenem EgoZentrum brauchen nicht nur das letzte Wort – sondern müssen sich auch beweisen, dass sie besser sind als andere – egal, ob sie ein offenes oder definiertes EgoZentrum haben.

Weiterlesen

Fast die ganze Familie hat(te) definierte EmotionalZentren

Ich machs mir mal einfach – ich stell euch heute mal die Charts rein – und werd mir dann irgendwelche Bereiche raus picken, um intensiver drüber zu schreiben – voila – i proudly present

Meine Familie

Weiterlesen

Die Harmoniesucht in den Griff bekommen

Libellchen Liebe, Human Design Matrix, Chart, KörpergrafikMein Thema 😉

Ich hab ein offenes Emotionalzentrum – ich bin aufgewachsen mit Eltern, die emotional sehr stark definiert waren.

Alle meine 3 ExEheMänner hatten auch offene Emotionalzentren, d.h. da waren nicht diese emotionalen Spannungen – außer beim ersten, weil da schlossen wir uns den Sexkanal  – no na ned, haben wir da auch unsere Tochter „produziert“

Weiterlesen

was bedeuten die Häuser?

Ich gesteh, ich war grad nachhaltig irritiert, als ich mir mal wieder die statistik anschaute – und eben auch, wonach gesucht wurde, wenn man dann zu diesem Blog hier kam – und eine derartige Frage war

Human Design System was bedeuten die Häuser?

Weiterlesen

alle Definitionen unbewusst

Ich hatte ja schon mal über

geschrieben – aber in den letzten Tagen ist mir ein derartiges Prachtexemplar wieder mal gehäuft – real und online – über den Weg gelaufen, dass ich mich eben wieder mal genau mit dieser Definition beschäftigt habe.

Weiterlesen

jemanden so sein lassen, wie sie/er ist

Irgendwie ein Ding der Unmöglichkeit – bei Menschen mit offenem G-Zentrum – weil das ist ja genau das Problem – sie passen sich mit ihrem sich selbst bewusst sein an ihre Umgebung an – sprich, sie wissen nicht wirklich, wer sie sind – sie werden permanent von der Umwelt konditioniert. Weiterlesen

Zentrenaufstellungen

Lebenselixier Zentrenaufstellung Human Design MatrixIch hatte ja gestern im Beitrag

offen oder definiert?

beschrieben, dass es, wenn man ein Zentrum definiert hat, dies theoretisch nicht möglich ist, nachvollziehen zu können, wie es ist, wenn man dieses Zentrum offen hätte.

Weiterlesen

offen oder definiert?

kraftzentrenJedes der 64 Tore wird sowohl zum Zeitpunkt der Geburt – als auch ca. 88 Sonnentage vorher – definiert (farbig) oder bleibt offen (weiß).

Und wenn 2 definierte Tore gegenüber liegen, verbinden die sich zu einem definierten Kanal – und definieren dadurch auch die entsprechenden Zentren.

Weiterlesen

Triggering

ctm-hdsIch hatte ja gestern einen Beitrag geschrieben mit dem Titel

Ego und SelbstVerständnis

und dann kam prompt in Facebook ein Kommentar

Haha! Vielleicht in deiner Gegenwart!

welcher mich dazu veranlasst, hier genau darauf weiter ein zu gehen 🙂

Weiterlesen

Ego und SelbstVerständnis

ctm-64keysEs nutzt alles nix – auch, wenn mir KollegInnen immer wieder erklären, dass das nicht stimmt, was ich gelernt habe – und auch jahrelang selbst beobachtet habe – ich bleib dabei – Menschen mit offenem Ego MÜSSEN einfach immer das letzte Wort haben 🙂

Und Menschen mit definiertem Ego können es ihnen sogar lassen – also dort, wo sie glauben, es unbedingt – wieder mal – beweisen zu müssen, dass sie ja so viel besser und willensstärker sind *ggg*.

Weiterlesen