Der EnergieFluss innerhalb der Körpergrafik

Grundsätzlich gilt – die Energie fließt immer von den DruckZentren zur Kehle – das bedeutet konkret: vom WurzelZentrum zum KehlZentrum vom KopfZentrum zum KehlZentrum Aber ich zeig es dir einfach mal wieder grafisch – und Schritt für Schritt 😉 Zuerst einmal ein Überblick über die einzelnen Schaltkreise im Körper: Kollektiv = Sinnfinden = rot Individuell … Mehr Der EnergieFluss innerhalb der Körpergrafik

Offenes EmotionalZentrum und Tor 33 = Umsicht und Kanal 44-26

Ja – wenn ich irgendwo eine Herausforderung finde, dann schlage ich zu – noch dazu hab ich das Tor 33 in der unbewussten Sonne – und nochmals vom unbewussten Uranus definiert 😉 Unbewusste Sonne = körperliche Ausstrahlung Unbewusster Uranus = die ungewöhnliche Kraft für Neues Zur Erinnerung – ich schrieb schon mehrfach über das offene … Mehr Offenes EmotionalZentrum und Tor 33 = Umsicht und Kanal 44-26

Beispiel 12 = zum Abschluss ein bunter Mix aus Typen

Noch einmal Familie: Fokus = sakrale Umsetzerin 4/6 mit definiertem Manipulationskanal – „oben ohne“ – und offenes EmotionalZentrum – irgendwie kommt mir das doch sehr bekannt vor 😉 ZusatzInfo – links ist der Mann und in der Mitte die Kinder. Alle Familienmitglieder haben Splits – teilweise sogar recht heftige – das UmsetzerKind sogar nen DreifachSplit. … Mehr Beispiel 12 = zum Abschluss ein bunter Mix aus Typen

Beispiel 11 = Koordinatorin mit Spezialisten als Partner

Heute nur eine Partnerschaft – also nicht Familie – sondern „nur“ Partnerschaft: Unser Fokus ist Koordinatorin – sollte daher mit ihren Kräften haushalten – ihr Partner = Spezialist (manifestierender Generator), dagegen ist geboren, um zu tun (MacherKanal 34-20) und Kinder (auf Projekte) in die Welt zu bringen. Jetzt kann diese sakrale Energie – wenn sie … Mehr Beispiel 11 = Koordinatorin mit Spezialisten als Partner

Beispiel 10 = wenn Koordinatoren in einer sakral definierten Familie den Ton angeben ;-)

Wie gewohnt, vorweg die FamilienÜbersicht Auch hier sind wieder 2 der Kinder Koordinatoren im Kreise einer sakral definierten Familie – wobei beide auch noch zusätzlich das EmotionalZentrum offen haben, also möglicherweise sehr intensiv die emotionalen Befindlichkeiten der anderen wahrnehmen. Zur Erinnerung – wenn Menschen mit offenem EmotionalZentrum auf Menschen mit definiertem treffen – und zweitere … Mehr Beispiel 10 = wenn Koordinatoren in einer sakral definierten Familie den Ton angeben 😉

Beispiel 9 =Initiatorenfamilie mit UmsetzerFreundin

Vorab wieder die „Familien“Übersicht: Wobei es diesmal nicht wirklich um Familie geht, sondern um zwei einzelne InterAktionen – aber ich hab sie trotzdem nebeneinander gestellt – weil sowohl die Mutter – als auch die Freundin – haben nur unbewusst definierte Zentren, während unser Fokus 3 bewusste und 1 unbewusst definiertes hat. Zu der Thematik von … Mehr Beispiel 9 =Initiatorenfamilie mit UmsetzerFreundin

Beispiel 8 = die Koordinatorin unter sakral definierten Personen & kurzer Blick aufs Business

Begin the begin – wie immer – zuerst mal die FamilienÜbersicht Letztens hatten wir die Initiatorin unter sakral definierten Eltern – heute haben wir die Koordinatorin mit der sakral definierten Familie – und dem sakral definierten beruflichen Vorgesetzten. Und was mir speziell auch auffällt – auf einen der ersten Blicke – in der Familie haben … Mehr Beispiel 8 = die Koordinatorin unter sakral definierten Personen & kurzer Blick aufs Business

Beispiel 7 = die Initiatorin mit sakral definierten Eltern

Beginnen wir mal wieder mit der Familienübersicht: Hier jetzt gleich mein erstes und ganz persönliche Aha-Erlebnis – unser Fokus = die Tochter – hat ein offenes EmotionalZentrum und beide Elternteile ein definiertes. Unabhängig von allem Anderen kann das schon mal ein heftiges Erlebnis werden – vor allem, ohne der Kenntnis dieser Tatsache. Ich kenne das … Mehr Beispiel 7 = die Initiatorin mit sakral definierten Eltern

Beispiel 6 = spezielle Frauenpower unter KoordinatorInnen / ProjektorInnen

Vorweg die FamilienÜbersicht: Hier haben wir jetzt eine spannende Mischung: Einerseits aus den Typen Mutter ist Spezialistin (=manifestierende Generatorin) und Mann und Kind sind Koordinatoren (=Projektoren) – ich möchte es mal in einem Satz zusammen fassen – die Mutter stört das chillige Leben der beiden anderen, wenn sie mit ihrer sakralen Energie rein grätscht. Chilliges … Mehr Beispiel 6 = spezielle Frauenpower unter KoordinatorInnen / ProjektorInnen

Beispiel 5 = Welcher ist denn jetzt der Richtige?

Nein, das war nicht die konkrete Frage – aber frau könnte sie so verstehen, wenn sie Geburtsdaten von einer Frau und zwei Männern bekommt – und es wäre ja auch zu verlockend, wenn so auf Fingerschnips „der Richtige“ heraus gefiltert werden könnte. So funktioniert aber Human Design nicht – auch nicht Nummerologie – und Astrologie … Mehr Beispiel 5 = Welcher ist denn jetzt der Richtige?

Beispiel 4 = von den emotionalen Eltern zum emotionalen Mann ;-)

Vorweg gleich mal wieder die Familienansicht Die Herkunftsfamilie erinnert mich jetzt ganz stark an meine Kindheit – Fokus mit offenem EmotionalZentrum und beide Eltern mit definiertem = keine Chance – da kommst nicht aus – die fahren drüber – egal, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht. Aber anscheinend wars noch nicht genug – … Mehr Beispiel 4 = von den emotionalen Eltern zum emotionalen Mann 😉

Beispiel 3 = Eltern Umsetzer & Kind Koordinator

Vorweg die Übersicht der aktuellen Familie: Profiltechnisch eine absolut stimmige Konstellation – 1/3 und 4/6 – gleiche Thematiken auf unterschiedlichen Ebenen – allerdings – wie auch schon in den vorhergehenden Beispielen – Eltern sakral definiert – Kind sakral offen – also wieder die gleiche Thematik von wegen – dem Kind seinen eigenen Rhythmus finden lassen. … Mehr Beispiel 3 = Eltern Umsetzer & Kind Koordinator

Beispiel 2 = PatchWork – Eltern Spezialist & Umsetzer – gemeinsames Kind = Koordinator

Vorweg mal gleich wieder die FamilienAnsicht: Ähnlich wie im Beispiel 1 – aber doch ganz anders – hier und heute jetzt nochmals die Konstellation, dass die Eltern sakral definiert sind und das gemeinsame Kind nicht – aber anders als im anderen Beispiel – diesmal ein Koordinator als Kind. Daher auch diesmal – unbedingt immer darauf … Mehr Beispiel 2 = PatchWork – Eltern Spezialist & Umsetzer – gemeinsames Kind = Koordinator

Beispiel 1 = Eltern Umsetzer & Spezialist – Kinder Initiator & Beobachter

Gleich vorweg die FamilienÜbersicht – links die Eltern & rechts die beiden Kinder Nein, ich habe mir nicht das heftigste der Beispiele für den Start ausgesucht – es waren wirklich die ersten Daten, die rein kamen 😉 Typen: Das Wichtigste vorweg – die Eltern haben beide das SakralZentrum definiert – die Kinder beide nicht – … Mehr Beispiel 1 = Eltern Umsetzer & Spezialist – Kinder Initiator & Beobachter

WonneMonat Mai – Zeit für einen Blick auf deine aktuelle(n) Beziehung(en)

Spontane Aktion für die letzte Woche im Mai – für alle Mitglieder meiner FacebookGruppe – und wenn du noch nicht mit dabei bist – einfach ==> HIER LANG – und bitte die 3 Fragen beantworten – und den Gruppenregeln zustimmen – ich sag’s nur sicherheitshalber auch hier gleich – wenn es dort nicht eindeutig ersichtlich … Mehr WonneMonat Mai – Zeit für einen Blick auf deine aktuelle(n) Beziehung(en)

Human Design System oder 64keys oder GeniusReport?

Nachdem ich letztens ein Video zu diesem Thema gedreht hatte, möchte ichs dir hier auch noch „zeigen“, was die Unterschiede sind, die einen Unterschied machen. Vorab mal das Video Die EntWicklung Ra Uru Hu hatte 1987 Eingebungen, aus denen heraus er die Human Design Matrix ent.wickelte und das Human Design System kreierte. Es gab unter … Mehr Human Design System oder 64keys oder GeniusReport?

Dann mal auf zum heiteren Typen und Profile raten

Da war mal wieder eins – eins der Aha-Erlebnisse meines Lebens – die neuerliche – und diesmal so richtig bewusst gewordene – Erkenntnis, dass für mich die Human Design Matrix eine Möglichkeit ist, mein Gegenüber besser zu verstehen – und möglicherweise auch mit meiner langjährigen Erfahrung unterstützen zu können. Also langjährige Erfahrung nicht nur in … Mehr Dann mal auf zum heiteren Typen und Profile raten

Abhängigkeiten aus Sicht der Zentren

Vorweg – meine persönlichen Erfahrungen – und Überlegungen – ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit – und ich möchts auch nicht verallgemeinern – mir gehts einfach darum, diese Thematik wieder mal aus Sicht der Human Design Matrix auf zu arbeiten – für mich – um für mich einiges besser nachvollziehen zu können. Ich möchte „Abhängigkeiten“ ganz allgemein … Mehr Abhängigkeiten aus Sicht der Zentren

Update Scanner Persönlichkeiten und Human Design

Ich hatte da ja mal die Hypothese, dass Scanner Persönlichkeiten was damit zu tun haben, dass sie mehrere Definitionsbereiche definiert haben. Dann kam Alisha und meinte, SpezialistInnen / manifestierende GeneratorInnen werden oft auch als Scanner Persönlichkeiten bezeichnet, weil sie tausend Ideen im Kopf haben und sehr spontan auch ihre Richtung wechseln können. Dann gab es … Mehr Update Scanner Persönlichkeiten und Human Design

Schaltkreise im Human Design und was die für dich bedeuten können

Ich hatte es letztens schon angesprochen, dass der MacherKanal im individuellen Schaltkreis liegt – konkret in einer Kombination von Wissen und Zentrieren – und noch dazu im Integrationsfeld: Aber du siehst, da dadurch nur ein Bruchteil der möglichen Kanäle abgedeckt ist – es muss also noch mehrere andere Schaltkreise geben, die unsere Veranlagung ausmachen – … Mehr Schaltkreise im Human Design und was die für dich bedeuten können