andere SichtWeisen

Nachdem ich grad ein paar neue Kommentare hier gefunden habe, die mir sehr gut gefallen haben, möchte ich hier auch beginnen, einen Beitrag zu machen, wo ich auf andere Seiten hinweisen möchte, die sich mit der Arbeit mit der Human Design Matrix – also Human Design System und auch PentaDesign – beschäftigen – und euch auch noch andere Sichtweisen auf die Thematik geben.

„andere SichtWeisen“ weiterlesen

Advertisements

Konditionierung = Beeinflussung

Nachdem es am Samstag beim Tag der offenen Tür immer wieder Thema war – und in unseren Zentrenaufstellungen auch gut nachvollziehbar ist – möchte ich wieder einmal auf offene und definierte Zentren eingehen.

An und für sich ist es ja so, dass wir in unseren offenen Zentren von der Umwelt beeinflusst werden – wir sind offen für das, was andere Menschen in diesem Zentrum definiert haben – und wir erkennen oftmals auch gar nicht, dass es so ist.

„Konditionierung = Beeinflussung“ weiterlesen

CTM => MamaErsatz

Milzzentrum, Generatorzentrum, ChrisTina Maywald, Human Design MatrixIch war ja kurz vor Ende meiner letzten Ehe auf die Idee gekommen, dass alle meine Ehen aus dem Grund gescheitert waren, weil mich meine Exen als MamaErsatz gesehen hatten – ich das aber weder so gesehen hatte – noch bewusst leben wollte.

Und in der Diskussion mit einer lieben Bekannten kam mir grad mal wieder eine Erkenntnis. Meine Exen – also der 2. und der 3. hatten jeweils das Milzzentrum offen – und bei denen bin ich mir definitiv sicher, dass ich für sie nie Partnerin war, sondern eine Art ErsatzMama, die ihnen hinten nach räumt und dafür gut ist, dass sie sie irgendwo hin bringt und abholt.

„CTM => MamaErsatz“ weiterlesen

CTM => Dreifachsplit

Ich hab ja in den letzten Tagen über meine drei definierten Kanäle geschrieben, welche da wären – von oben nach unten

bewusst definierter (Führungs)Kanal 7-31

elekromagnetisch definierter (Übermittler)Kanal 44-26

unbewusst definierter Kanal 53-42 – zyklische EntWicklung

Und wenn man sich das genauer anschaut, merkt man, dass diese 3 Kanäle jeweils eigenständige „Inseln“ bilden – untereinander nicht zusammen hängen.

Oder, wie David Peters es in seinem ersten Human Design System Reading für mich beschrieb – „3 Seelen wohnen, ach, in meiner Brust“ – na super, das hat mir grad noch gefehlt *lach*.

„CTM => Dreifachsplit“ weiterlesen

CTM => Übermittlungskanal 44-26

Kanal 44-26 - Einfluss, ÜbermittlungDer letzte meiner drei definierten Kanäle,

diesmal elekromagnetisch
der (Übermittler)Kanal 44-26.

Elektromagnetisch heißt, dass eines der beiden Tore bewusst definiert ist und das gegenüberliegende in diesem Kanal unbewusst, d.h. der ganze Kanal ist sozusagen gemischt – oder auch – er „entsteht“ erst, wenn auch wirklich das unbewusste Design angenommen und ausgelebt wird.

„CTM => Übermittlungskanal 44-26“ weiterlesen

CTM =>zyklische EntWicklung

Kanal 42-53 ReifungIch möchte jetzt die vorherigen Betrachtungen in Bezug auf meinen (Führungs)Kanal 7-31 ausweiten um die Möglichkeit, wie ich mich weiter ent.wickle – wie ich lerne, worauf ich achten sollte/muss 🙂

Kommen wir zu meinem nächsten Kanal, den

unbewusst definierter Kanal 53-42 – zyklische EntWicklung

„CTM =>zyklische EntWicklung“ weiterlesen

CTM => der Führungskanal 7-31

Kanal 7-31 = FührungOk – fangen wir mal von Beginn an – mit praktischen Beispielen, die sich durch mein Leben ziehen wie ein roter Faden 😉

In meiner NLP-Ausbildung zu Beginn dieses Jahrtausends holte mich der Seminarleiter während des Trainerseminars raus auf die Bühne und gab mir danach Feedback, dass ich keinen Blickkontakt mit den Teilnehmern gehalten hatte und überhaupt.

Irgendwie war ich damals etwas perplex, weil für mich war das „rausholen auf die Bühne“ jetzt nur eine Veränderung meines Blickwinkels, aber nicht eine Aufforderung, die Gruppe zu übernehmen – und wenn ich nicht selbst als Trainerin vorne stehe, dann hab ich auch keine Ambitionen, „das Seminar zu übernehmen“.

„CTM => der Führungskanal 7-31“ weiterlesen