Leben nach Lehrbuch

Jupp – sorry – ist so gar nicht meins. Ich gestehe, ich lebe lieber mein Leben – mit allen Höhen und Tiefen – als dass ich mich wortgetreu nach dem richten wollen täte, was irgendwo von irgend wem nieder geschrieben steht.

Mal im Ernst – glaubst du Dinge wirklich, nur, weil sie in den Medien kolportiert wurden – oder weil es ein selbsternannter Guru gepredigt hat?

Wenn ja, bist du hier ganz sicher falsch – hier ist selbst Denken erwünscht 🙂

Wollt ich einfach mal fest stellen. Ich arbeite seit 2007 mit Human Design – hatte im klassischen Human Design System begonnen – war dann zu PentaDesign gewechselt – und arbeite seit Beginn an mit der Software von 64 keys.

Warum ich von Human Design System weg bin?

Weil es mir einfach zu starr und streng war – du hast dies zu tun – oder jenes – und wenn nicht, dann – und überhaupt.

Pustekuchen – so ist das Leben nicht – das Leben ist bunt – und jeder Mensch hat eine Vergangenheit, deren Erfahrungen und Erkenntnisse auch mit rein spielen in das, was wir -„Leben“ – nennen.

Ich will niemanden bekehren – wenn sich wer an die ursprünglichen Aussagen von Ra Uru Hu halten möchte – wort- und buchstabengetreu – möge sie/er das gerne tun – aber dann bleib meinem Blog hier lieber fern – er könnte dich ansonsten irgendwann mal zum NachDenken veranlassen – und das willst du doch nicht – oder?

Was mir an PentaDesign damals gefallen hat – es wurde auf unsere Erfahrungen und Erkenntnisse Wert gelegt – nicht einfach mit einem Buch drüber geklatscht – sondern es war ein Miteinander – und es waren tolle und lehrreiche Seminare.

Ich werde nie die Wochenenden vergessen, wo wir die Zentren durch nahmen – und uns jeweils in 2 Gruppen gegenüber standen – um unsere Erfahrungen mit den jeweiligen Zentren aus zu tauschen – die, die das entsprechende Zentrum offen hatten – und die, die es definiert hatten.

Selbstverständlich lernten wir auch die von Ra Uru Hu überlieferten Basics – aber wir paukten sie nicht nur auswendig – sondern wir wendeten sie auch in der Praxis an – unmittelbar. Ich finde jetzt auch die Mediathek von 64keys super – aber sie kann nie an das heran kommen, wie wir damals noch gelernt haben.

Noch eins ist mir jetzt beim Schreiben so richtig bewusst geworden – ich hasse Einheitsbrei – der über mich gekippt werden möchte. Ich erinnere mich noch gut an meinen Start 1972 in der Bundeshandelsakademie in Wiener Neustadt – wo mich nach ein paar Wochen mein MatheProfessor auf die Seite nahm und fragte, woher ich komme.

Als ich sagte – Hauptschule Pernitz – schaute er mich an und fragte – „Hasenöhrl“? Er erkannte es an meiner Art, mit der Materie um zu gehen – es war dessen spezielle Art des Unterrichts, die mich geprägt hatte – und ich habe immer wieder nach LehrerInnen gesucht, die in seiner Art unterrichteten.

Und ich bin Scanner Persönlichkeit – ich muss mir etwas – auch – selbst erarbeiten – ich muss es verstehen – und es muss – für mich – logisch erscheinen – ansonsten kann ich damit nichts anfangen. Ist einfach so – und ich will und werde mich nicht mehr ändern.

Wer damit nicht kann – du musst meine Beiträg ja nicht lesen – ich mache das, was ich mache – für Jene, die etwas davon haben – und nicht klugschei…..nd wichtig sein müssen.

Es ist mein Blog – es geht um meine ganz persönlichen SelbstErkenntnisse mit der Human Design Matrix – ich stelle keinen Anspruch darauf, dass das, was ich hier schreibe – mit irgend einem Lehrbuch konform geht.

Wenn du Lehrbücher brauchst, kauf sie dir – wenn dich meine persönlichen Erfahrungen interessieren, freut es mich, dass du hier mit dabei bist. Wenn du etwas besser kannst als ich – mach es – es ist ganz einfach – großes HexenEhrenwort 😉

Ich bin Umsetzerin / Generatorin mit Profil 4/6 – einem Dreifachsplit – und 3 definierten Kanälen – und einer über 60-jährigen Erfahrung mit genau dieser Veranlagung – obwohl ich sie fast 50 Jahre lang nicht benennen konnte.

Und du so?

Ist all das, was in den Lehrbüchern steht auch wirklich genau das, was für dich und dein Leben wichtig und richtig ist?

BeitragsBild von Kevin Phillips auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s