bewusster & unbewusster Kanal 44-26

Ich muss einfach nochmal auf ihn eingehen – diesmal in Hinblick darauf, welches Tor wie definiert ist – nicht von den Linien her, sondern von bewusst und unbewusst – weil das ist mir im 2. WorkShop von Alisha auch so deutlich bewusst geworden, dass das natürlich nochmals einen enormen Unterschied macht. Weiterlesen

aufgeregt gackernde Hühner, die planlos in der Gegend rum laufen

Genau so ist es mir fallweise beim letzten WorkShop von Alisha vorgekommen – wofür sind jetzt die vier Pfeile gut da beim Kopf?

Und es geht weiter – mittlerweile auch in meiner Gruppe – und daher möchte ich auch dazu noch ein wichtiges Statement abgeben. Weiterlesen

Warum ich? Teil 2

Ich hatte letztens über meine Veranlagung gemäß der Human Design Matrix geschrieben – hier und jetzt möchte ich auch noch zu meinem beruflichen Werdegang Stellung nehmen – also in Hinblick auf energetisches Arbeiten und auch mein TrainerinSein. Weiterlesen

Wie kannst du einen Kanal aktivieren?

Nachdem die Frage in den letzten Tagen öfters kam – einerseits in der Gruppe von Alishas WorkShop – und andererseits auch bei mir in der Gruppe, bzw. im Messenger –  möchte ich auch hier dazu etwas schreiben.

Zur Erinnerung – Kanäle entstehen, wenn 2 gegenüberliegende Tore definiert sind – unabhängig davon, ob bewusst oder unbewusst. Weiterlesen

Warum ich?

Letztens wurde ich gefragt, warum ich glaube, dass grad ich  dafür geeignet sei, Menschen dabei zu begleiten, wieder zu sich selbst zu finden – bzw. eben ihnen ihre Veranlagung gemäß der Human Design Matrix näher zu bringen – und ich dachte, schreib ich mal nen BlogBeitrag darüber. Weiterlesen

Wofür sollte das gut sein?

Konkret ging es in einer Facebook Gruppe um die Frage:  „Was soll ich außer horoskop-ähnlicher Typisierung damit anfangen? „

Also mit der Human Design Matrix – und ich möchte es auch hier zum Anlass nehmen, darauf zu antworten, bzw. meine Antworten von drüben einfach auch hier rein zu stellen und mit euch zu teilen: Weiterlesen

Du kennst mich besser, als ich mich selbst

Diesen Satz habe ich schon öfter gehört – eigentlich immer von Männern, die mir sehr viel bedeutet haben – und bei denen ich daher auch  auf nonverbale Zeichen achtete. Und dann ist da natürlich mein – oben ohne – wobei einer derer, an die ich grad denken, auch „oben ohne“ war – bzw. noch immer ist. Weiterlesen

die Chance der offenen Zentren

Ich sage es bei jedem meiner Basis Readings – dass offene Zentren nicht nur eine Herausforderung sein können – sondern auch eine Chance – oder mehrere Chancen. Ich persönlich habe ja „nur“ 3 Zentren offen – aber die hatten mich lange gefordert – vor allem, als ich es noch nicht wusste, dass es so ist 🙂 Weiterlesen

in Zeiten wie diesen

Ja – ich knüpfe an meinen letzten Beitrag an – und möchte auch die andere Seite darstellen. Zur Erinnerung – ich bin „oben ohne“ und habe ein offenes EmotionalZentrum  – und ich lebe alleine – am Ende einer Sackgasse – direkt am Waldrand – ich habe keine unmittelbaren Nachbarn – von daher – ich bin ganz in meiner eigenen Veranlagung – jetzt – in Zeiten wie diesen. Weiterlesen

normale Preise und reduziertes Angebot

So ihr Lieben,

mal wieder was in eigener Sache:

Seit Dienstag, 14.4.2020 gelten wieder die ursprünglichen Preise für meine Readings gemäß der Human Design Matrix. Weiterlesen

Warum ist er grad so stark Thema?

Sagen wir mal so – ich merke, dass ich ihn immer öfter zulasse – und meine Emotionen nicht mehr runter schlucke – sondern ausspreche, worum es geht – also meinen 44-26 zulasse 😉 Auf der anderen Seite waren die letzten 3 Charts, die ich ausgedruckt habe, Menschen, die den 44-26 auch definiert haben. Weiterlesen

ich liebe meine Veranlagung

Ich hatte ja schon mehrfach über Scanner geschrieben – hatte damals einiges recherchiert – bin in einige Gruppen eingestiegen – und habe mich auch mit anderen Scannern unterhalten – männlichen und weiblichen. Weiterlesen

Emotionen

Ich habe ein offenes Emotionalzentrum – ich bin – so für mich allein – eigentlich cool und nüchtern.

Wenn ich auf Menschen treffe, die ein definiertes Emotionalzentrum haben, dann springe ich auf deren emotionale Welle auf – und hab manchmal nachhaltige Probleme, nicht runter zu fallen – von dieser Welle. Weiterlesen

Scanner Persönlichkeit

Nur eine Vermutung – so ne Ahnung einer Idee – eine Hypothese, die es zu beweisen gilt – und dazu brauche ich auch deine Hilfe – schon mal herzlichen Dank im voraus.

Es gibt den Begriff einer Scanner Persönlichkeit – grob gesagt sind das Menschen, die sich nicht auf eine Sache beschränken können und wollen – in unterschiedlichen Kontexten. Weiterlesen

Profil 2/4 – Selektiver Netzwerker – PRIMADONNA

Als zweiten Typen möchte ich den eines ganz lieben Freundes beschreiben – und natürlich auch wieder alle anderen mit berücksichtigen, die ich persönlich kenne und die mit diesem Profil ausgestattet sind. Weiterlesen

Profil 4/6 – Einflussreiches Vorbild – SCHÖNGEIST

Ich muss nochmal auf mein Profil eingehen – weil wir letztens  real über ein anderes diskutiert haben – und ich das zum Anlass nehmen möchte – meine Erfahrungen mit einzelnen Profiltyen hier nieder zu schreiben. Weiterlesen

nochmals ohne „oben ohne“

Für alle, die meinen Blog noch nicht kennen, wird dieser Titel etwas verwirrend sein – für die, die schon länger mitlesen ist es klar – ich bin ja – so von der grundlegenden Veranlagung her – oben ohne – heißt konkret, mein Zentren von Inspiration und Verstand sind offen.

Ich hatte in einem der letzten Beiträge geschrieben, dass ich aktuell – seit meinem 2. Saturn Return – die Thematiken von keinem „oben ohne“ dazu bekommen habe 😉

Weiterlesen

Selbstbild versus Fremdbild

Ich nehm mir mal wieder die Zeit, hier etwas zu schreiben – weil es ganz einfach „mein Thema“ ist 😉

Wir gehen ja bei der Arbeit mit der Human Design Matrix davon aus, dass wir nicht nur bewusste Anteile haben, sondern auch unbewusste – und das unterscheidet uns auch von der Astrologie. Weiterlesen

Zyklen

Hatte ich damals am 3.3.2008 (m)ein Aha-Erlebnnis, weil mir damals mein HDS-Analytiker sagte:

„Sie haben demnächst auch ihren Chiron-Return – am ….. schaute in den Unterlagen nach und korrigierte auf ….. vorgestern“. Weiterlesen

die Wahrheit um das offene Selbst

offenesGIch hab schon oftmals etwas darüber geschrieben – aber ich hab irgendwie das Hauptthema „umschrieben“ – nicht wirklich Klartext „gesprochen“ – weil ich irgendwie befürchtete, dass es jemand mißverstehen könnte  – sich persönlich angegriffen fühlen könnte – doch ich glaub, irgendwann muss es einfach sein.

Aus dem Grund – offenes Selbst – hier und jetzt – ungeschönt.

Weiterlesen

Macher

Ich hab mir ja vorgestern mal Arnold Schwarzenegger genauer angeschaut – und dann irgendwie son Aha-Erlebnis gehabt – da hatte ich doch schon mal ein ähnliches Chart in der Hand – und siehe da, ich bin gleich zweifach fündig geworden.

Das jetzt nicht nur in Bezug auf Macher, sondern auch auf den Herrscherkanal. Weiterlesen

wieder mal – Profil 4/6

ctm-64keysIch wurde vor Kurzem gebeten, etwas über das Profil 4/6 zu sagen – tu ich natürlich gerne, weils einfach „meins“ ist – und auch das, womit ich mich am Meisten beschäftigt habe 😉

Menschen mit Profil 4/6 leben in einem innerlichen Zwiespalt – weil sie sind das letzte personale Profil – bestehen aber eigentlich aus 3 transpersonalen Linien – sprich – sie haben oftmals das Problem, dass ihnen andere Menschen – und deren Wohlergehen – wichtiger ist – und dass sie dabei auf sich vergessen – obwohl das ihre ureigenste Veranlagung wäre.

Weiterlesen

Dekonditionierung und Nicht-Selbst

Im klassischen Human Design System geht man davon aus, dass man bei den offenen Zentren oftmals sein „Nicht.Selbst“ auslebt und im Durchschnitt 7 Jahre braucht, um dieses Nicht.Selbst nicht nur zu erkennen, sondern auch zu Dekonditionieren – sprich, die konditionierten Verhaltensweisen ab zu legen.

Weiterlesen