offener Sexkanal

Letztens kamen wir auf dieses Thema zu sprechen – und ich möchte hier jetzt auch noch einige Sätze dazu schreiben – ergänzend zum vorigen Beitrag

  Let’s not talk about Sex

in dem ich den Kanal 59-6 in Hinblick auch auf Business betrachtet hatte. Weiterlesen

emotionale Befindlichkeiten

Wie schon mehrfach erwähnt, habe ich ein offenes EmotionalZentrum – und möchte dazu auch noch ein paar zusätzliche Worte sagen. Vorweg – zur Erinnerung – Menschen mit offenem EmotionalZentrum sind – alleine für sich – relativ cool und nüchtern – wenn sie aber auf eine  Welle eines Menschen mit definiertem EmotionalZentrum aufspringen, können sie dadurch ins Schleudern geraten. Weiterlesen

offene und definierte Zentren

Wenn ich beim vorigen Thema bleibe – von wegen – per Definition negativ oder positiv – und heute in Bezug auf die Zentren, dann würde ich das hier mit offen oder definiert umschreiben – ansonsten sind Zentren einfach Zentren. Weiterlesen

alle Zentren offen oder unbewusst definiert

Ich hab da ja ein paar langjährige Bekannte, die  all ihre definierten Zentren unbewusst haben – d.h. nichts von dem, was relativ fix in ihnen veranlagt ist, ist ihnen bewusst. Einer hat dann noch zusätzlich  2 Definitionsbereiche, was das Ganze jetzt auch nicht „leichter“ macht 😉 Weiterlesen

offenes EgoZentrum

Ich habe mich in letzter Zeit wieder verstärkt mit den EntWicklungsStufen gemäß Clare Graves beschäftigt – und bin in dem Zusammenhang mal wieder auf  das EgoZentrum gestossen – ja, ich schau mir immer wieder mal meine Paradebeispiele gemäß der Human Design Matrix an, wie sie ins Bild passen. Weiterlesen

MutterErsatz

(M)Ein großes Thema – zumindest in meinem Leben – ich war ja 2x mit Männern verheiratet, die jeweils um 10 Jahre älter waren als ich – weil ich  nie irgendwie als MutterErsatz gesehen werden wollte.

Wobei ich das nie bewusst  festgestellt hatte – sondern erst rückblickend drauf kam, dass ich es eben war – und ab diesem Zeitpunkt bewusster drauf geschaut hatte, dass ichs nicht mehr bin. Weiterlesen

meine offenen Zentren

Letztens habe ich über meine definierten Zentren geschrieben – in Hinblick auf Scanner – geschrieben – und heute möchte ich über meine offenen Zentren in Hinblick auf Scanner Persönlichkeit schreiben.

Was bringen mir meine offenen Zentren? Weiterlesen

Das böse Ego ;-)

Last, but not least – das EgoZentrum – auch HerzZentrum genannt.

Es ist der Sitz des starken Willens – und nur ca. 30 % der Menschen haben es definiert, besitzen also diese Willensstärke, Zielstrebigkeit und auch Durchsetzungsvermögen. Weiterlesen

das göttliche Selbst

G-Zentrum – unser Selbst – oder auch – unser Anteil am großen Ganzen – unsere Identität – unser SelbstBewusstSein – alles, in diese Richtung.

Wenn das Zentrum offen ist, kann es sein, dass man auf der Suche nach sich selbst ist – oder nach jemanden oder etwas, der/die/was einem eine Richtung – oder zumindest Liebe – gibt. Weiterlesen

Generator

Na dann – DIE Bauchstimme – auch im klassischen HDS so genannt 😉 Nicht nur aus meiner eigenen Erfahrung.

Das ist jetzt der Generator, der anspringt, wenn der Strom ausfällt. Kennst du die Werbung mit dem Duracell Haserl? Welches noch lange läuft, nachdem alle anderen schon nicht mehr weiter können? Weiterlesen

Reden reden reden

Heute geht es um das Kehlzentrum – um das Zentrum des Ausdrucks – der Initiation – der Manifestation.

Wenn es offen ist, kann es sein, dass man sich in den Thematiken des Zentrums beweisen möchte – dies trifft selbstverständlich auch bei allen anderen Zentren zu. Weiterlesen

Denken und Verstehen

Ich habe beide Zentren offen – darum sag ich auch immer – ich bin oben ohne 😉

Und ich liebe es !!!

War nicht immer so – erst, seit ich weiß, was es ist – und gelernt habe, damit um zu gehen. Zuerst musste ich mich daran gewöhnen – dann begann ich, damit zu spielen – und jetzt liebe ich es – mein oben ohne. Weiterlesen

Tore und Kanäle

Bleiben wir noch etwas bei den Basics – ich hab letztens über die Zentren geschrieben – ich möchte noch einen Schritt zurück gehen.

In der Human Design Matrix gibt es 64 Tore – abgeleitet aus dem I-Ging – die durch die Planetenkonstellationen bei unserer Geburt definiert werden – oder offen bleiben. Weiterlesen

Zentren

Bei der Arbeit mit der Human Design Matrix gibt es 9 Zentren und ich möchte auch darüber wieder mal ein paar Worte hier niederschreiben.

Vorweg noch Basics – alle Zentren, die weiß sind, sind offen – in denen werden wir – von allen, die dieses Zentrum definiert haben – beeinflusst. Weiterlesen

BeobachterInnen

Eine besondere Herausforderung – BeobachterInnen (lt. 64keys) bzw. RelfektorInnen (lt. HDS) sind Menschen, die kein Zentrum definiert haben – ihr Chart ist jetzt zentrentechnisch weiß.

Es sind zwar genauso Tore definiert, wie bei allen anderen Typen, aber keine gegenüberliegende – sodass eben auch keine Definition eines Zentrums zustande kommt. Weiterlesen

Hilfe, da zieht’s

Es geht mal wieder um mein – oben ohne – konkret – um meine beiden offenen oberen Zentren – das offene Denken und das offene Verstehen. Seit 2007 weiß ich ja, dass ich oftmals mit anderen mitdenke – oder auch – etwas verstehe und dann auch oftmals vermittelnd eingreife und quasi dolmetsche. Weiterlesen

nochmals ohne „oben ohne“

Für alle, die meinen Blog noch nicht kennen, wird dieser Titel etwas verwirrend sein – für die, die schon länger mitlesen ist es klar – ich bin ja – so von der grundlegenden Veranlagung her – oben ohne – heißt konkret, mein Zentren von Inspiration und Verstand sind offen.

Ich hatte in einem der letzten Beiträge geschrieben, dass ich aktuell – seit meinem 2. Saturn Return – die Thematiken von keinem „oben ohne“ dazu bekommen habe 😉

Weiterlesen

geradlinig

Ich zitiere aus dem

Duden
in gerader Richtung verlaufend

Beispiele

  • eine geradlinige Häuserfront
  • die Strecke verläuft geradlinig
  • <in übertragener Bedeutung>: ein geradlinig (aufrichtig) denkender Mensch

SYNONYME ZU GERADLINIG Weiterlesen

tja, ich weiß eben, dass ich gut bin ;-)

deshalb brauche ichs auch nicht beweisen – weder mir noch anderen – und mein Freund auch nicht – aber das wars dann schon – bleiben wir bei der Übersicht von letztens:

boniup_dasteam_ego

Da hatte ich ja festgestellt, dass wir alle ein offenes Emotionalzentrum haben. Ja, mir war auch das mit dem EgoZentrum bewusst, aber ich dachte echt, dass wir alle gefestigt genug sind, damit es nicht eskaliert. Weiterlesen

alle irgendwie cool und nüchtern

wenn wir für uns allein sind – konkret geht es um das Emotionalzentrum – das ist das Teil da ganz rechts, welches bei allen weiß ist – nochmal erwähnt, wenn jeder einzelne von uns für sich allein ist.

myboniup_emotionen_dasteam

Weiterlesen

ich liebe mein „oben ohne“

Ja, ich hatte schon öfter darüber geschrieben hier:

konkret geht es um die oberen beiden Zentren – ganz oben ist „das Denken“ – darunter „das Verstehen“.

Weiterlesen

ohne „oben ohne“

Anders gesagt – festgelegt im Denken und Verstehen – oder auch – Kopf- und AjnaZentrum definiert 😉

Ich bin mittlerweile drauf gekommen, dass ich – obwohl eben „oben ohne“ – doch eher zu den „Sinnsuchern“ tendiere – also mit Menschen, die den Kanal 47-64 haben besser klar komme als mit den „Verstehern“ – jenen, die den Kanal 4-63 definiert haben.

Weiterlesen

Konditionierung und Beeinflussung

ctm elektromagnetischMir hat mal wer gesagt, dass ich Menschen sehr stark beeinflusse – auch, wenn sie nicht unmittelbar neben mir sind – das ist mir jetzt grad mal wieder durch den Kopf gegangen, als ich frühmorgens in der Badewanne lag, um für den Rest des sonnigen Sonntags wach zu werden.

Weiterlesen