und es funktioniert doch :-)

Team Rizmal, funktionales PentaDie VorGeschichte – mit der Anmerkung – auch, wenn in alten Beiträgen  immer wieder auf die sexuelle Komponente eingegangen wurde – im aktuellen Fall geht es um Freundschaft und geschäftliche Zusammenarbeit.

Ich persönlich habe bei jedem der Betroffenen natürlich auch über diese Komponente nachgedacht, aber die würde in keinem Fall in Relation dazu stehen, was sich in den letzten Tagen ent.wickelt hat und letztendlich – für mich – viel befriedigender ist als geiler Sex *zugeb* 😉

„und es funktioniert doch :-)“ weiterlesen

Advertisements

eine Aktion bedingt die nächste

Ich möcht mal wieder auf unser funktionales Penta eingehen – weil ich grad mal einen Moment zum Luft holen und durchatmen habe 😉 Was bisher geschah:

Nach dem Seminar im Februar gabs ja wieder einige Aha-Erlebnisse, welche ich bereits dokumentiert hatte – doch das, was seither „passiert“ ist einfach nur mehr grenz.genial.

„eine Aktion bedingt die nächste“ weiterlesen

FarbSpiele = LichtOrgel

Eines der nachhaltigsten Aha.Erlebnis aus dem Aufbaumodul „Below the Line“ von PentaDesign:

Wir haben zwar alle unsere Veranlagungen, aber wenn wir für uns allein sind, dann schlummern manche der Definitionen vor sich hin – sind zwar latent vorhanden – aber strahlen nicht wirklich in ihrer vollen Pracht – aber wenn sie von außen wieder „beleuchtet“ und „erweckt“ werden, haben wir sie zur vollen Verfügung.

Woow – als ich vom Seminar heim kam war eine meiner ersten Aktionen, mir mich in ein FlipChart ein zu zeichnen – also nicht mein integriertes Chart (Körpergrafik) – sondern mal nur das, was ich mir selbst aktiviere – was ich wirklich immer zur Verfügung habe – auch, wenn ich für mich allein im Himmelreich des Ortes residiere, wo die Götter Schach spielen.

„FarbSpiele = LichtOrgel“ weiterlesen

das Penta – Kraftfeld

In der Arbeit mit der Human Design Matrix – sei es eben das Human Design System oder auch PentaDesign – gibt es – wie in der Astrologie – nicht nur die Sicht auf einzelne Personen – sondern es kann auch die Interaktion zwischen unterschiedlichen Menschen (Composit) angeschaut werden – immer im Zweierkontext.

Wenn wir aber von mehr als 2 Personen ausgehen, bildet sich ein sogenanntes Penta – ein eigenes Kraftfeld, welches jetzt ein Team einer Firma – oder auch eine Familie – betrachten kann.

Und in einem derartigen Penta gibt es spezielle 12 Tore, auf die geachtet wird – wenn alle Qualitäten in einem Penta vorhanden sind, ergibt dies ein funktionales Penta – und in weiterer Folge dann noch entweder ProduktivTeams oder DreamTeams.

„das Penta – Kraftfeld“ weiterlesen

das Profil des DreamTeams

Es geht noch immer / schon wieder – um den neuen Vorstand des Vereins „Lebenselixier – Zentrum zur Harmonisierung von Körper und Geist und Seele“ – welcher am 23.1.2011 seine offizielle Amtsperiode antreten wird.

Wir haben alle Linien in den Profilen angelegt

4/6 + 1/3 + 3/5 + 2/5 + 3/5

Mehrfach jetzt die 3 – was für „try & error“ steht – von daher glaub ich kaum, dass uns fad werden wird 😉 Da passt jetzt auch hervorragend mein Leitspruch seit Jahrzehnten dazu:

You see things and ask „Why?“
But I dream things that never were,
and I say „Why Not?“
© George Bernard Shaw

„das Profil des DreamTeams“ weiterlesen

gemeinsam umsetzendes Dream.Team

Ich kanns einfach nicht lassen – es fasziniert mich zu sehr – soooo lange hab ich danach gesucht – und dann ist es mich förmlich „angesprungen“ – von einer Sekunde auf die andere – oder auch – innerhalb eines Tages wurde aus einem vagen Gedanken eine neue Basis für eine gemeinsame und allseits erbauliche Zukunft.

Eines zeichnet sich jetzt nach einer knappen Woche auch schon ab – es wird ein voll kreatives Team – das Hauptaugenmerk wird einerseits darauf liegen, sich in unterschiedlichsten Formen kreativ aus zu drücken – und andererseits auch, flexibel auf die Anforderungen des Lebens zu re.agieren.

Wobei wir jetzt zwar zu dritt schon ein funktionales Penta bilden, aber auch die Kassaprüfer einen wesentlichen Beirag leisten werden zum Wohle des Vereins, „gemeinsam umsetzendes Dream.Team“ weiterlesen

nicht nur produktiv, sondern ein echtes Dreamteam

Ich war heute – naja, eigentlich schon gestern – beim Unternehmerinnentreffpunkt in Bad Fischau Brunn und lernte endlich eine Kollegin real kennen, die nach mir die komplette Ausbildung zum PentaDesign-Coach gemacht hatte – und mit der ich schon viel geschrieben und auch telefoniert hatte.

Natürlich schwärmte ich auch gleich wieder von unserem „funktionalen Penta“ und sie meinte „seids ihr ein Produktivteam oder ein echtes Dreamteam?

„nicht nur produktiv, sondern ein echtes Dreamteam“ weiterlesen