offener Sexkanal

Letztens kamen wir auf dieses Thema zu sprechen – und ich möchte hier jetzt auch noch einige Sätze dazu schreiben – ergänzend zum vorigen Beitrag

  Let’s not talk about Sex

in dem ich den Kanal 59-6 in Hinblick auch auf Business betrachtet hatte. Weiterlesen

Let’s not talk about Sex

Weil heut in Österreich Vatertag ist – und ich mir mal wieder die Männer angeschaut habe, die in meinem Leben wichtig für mich waren – eben speziell in Hinblick auf den Sexkanal = 59-6 😉 Er heißt auch Kanal der Fruchtbarkeit, weil es nicht nur um Sex geht, sondern um Fruchtbarkeit in allen Lebenslagen. Weiterlesen

der nächste Zyklus ist abgeschlossen

Kanal 42-53 ReifungAber sowas von – und mit einem mega heftigen Tschabumm.

Diesmal ohne direkten Chartbezug – naja, schon – mein Kanal 53-42, der mich dazu veranlasst, ständig alte Zyklen abschließen zu müssen, bevor neue beginnen können. Weiterlesen

Freundinnen

Im Zuge meiner Pensionierung – meinem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben in unselbständigen Beschäftigungen – habe ich einiges los gelassen, welches mich über Jahr(zehnt)e hinweg belastet hat – darunter auch ne „alte“ Freundin. Weiterlesen

wenn die Verführungskunst zur Schüchternheit wird

Ich sags gleich – ist wirklich nicht lustig 🙂

Da gibts immer wieder Männer in meinem Leben, die meine mir angeborene Verführungskunst ins „Negative“ triggern, sprich – eindämmen – um dann möglicherweise die gleichzeitig vorhanden Schüchternheit noch zu forcieren.

Weiterlesen

sonstige Ex-Lover

Ergänzend zum gestrigen Beitrag noch ein Überblick über sonstige Männer, die über einen längeren Zeitraum eine doch recht wichtige Rolle in meinem Leben spielten 🙂

exen-lover

 

Beispiel 1

Weiterlesen

Die Harmoniesucht in den Griff bekommen

Libellchen Liebe, Human Design Matrix, Chart, KörpergrafikMein Thema 😉

Ich hab ein offenes Emotionalzentrum – ich bin aufgewachsen mit Eltern, die emotional sehr stark definiert waren.

Alle meine 3 ExEheMänner hatten auch offene Emotionalzentren, d.h. da waren nicht diese emotionalen Spannungen – außer beim ersten, weil da schlossen wir uns den Sexkanal  – no na ned, haben wir da auch unsere Tochter „produziert“

Weiterlesen

Ausstrahlung

hans+iIrgendwas läuft grad massiv verquer 😉

Also ich hab ja seit Anfang Februar einen doch etwas jüngeren Freund – und wir verbinden uns gegenseitig den Sexkanal. Bei und mit ihm bekomme ich endlich all die Schmuse- und Streicheleinheiten, die ich mir immer erträumt hatte.

Weiterlesen

emotionale Befindlichkeiten

mk_sexkanalAusgangssituation – ich hab ein offenes Emotionalzentrum – bin daher – so allein für mich betrachtet – emotional eher cool und nüchtern – ich habe keine emotionale Welle, die auf irgend eine Art festgelegt ist, sondern ich bin da eher die Ruhigere und Besonnenere.

Weiterlesen

Kanal 34-20 – Charisma, Macher

Ich muss da jetzt die Beschreibung ziemlich komplett zitieren – weil es ist einfach „nur schön“ – und ja – die Menschen, an die ich grad eben denke, die diesen Kanal definiert haben – die leben das auch – und geniessen es – in vollen Zügen.

CHARISMA – Ausstrahlung
und wirkungsvoller Ausdruck der eigenen Lebenskraft.

elektromagnetisch verbundener Kanal 59-6

Aber hallo 😉

Ich hab ja Tor 59 definiert – mit 2 Linien – mit 2 und 5 – und ich möchte nachstehend dann noch die Definitionen rein stellen, die in der neuen Software von 64keys meiner Lehrer aufscheinen, wenn jemand dieses Tor definiert hat.

Weiterlesen

rückläufiger Merkur

Von 6.11. bis gestern oder heute ist/war ja der Merkur rückläufig und es gab dazu einige Diskussionen im Internet – u.a. auch in unserer PentaDesign-Gruppe auf facebook.

Einen interessanten Link dazu wollt ich euch auch nicht vorenthalten – alle Rückläufer 2012 – ich hoff ja doch, dass es dort dann auch bald die Daten für 2013 geben wird 🙂

Weiterlesen

elektromagnetisch definiertes EmotionalZentrum im Composit

Ich gestehe – das kann was *lach*

Basics – ich habe ein offenes Emotionalzentrum.

Mein 1.Ex hatte es auch offen, aber im Composit „schlossen“ wir es uns gegenseitig – „elektromagnetisch“ eben – ich die 59.2, die 59.5 und er Tor 6 (möglicherweise mit Linie 6) 🙂

2. und 3. Ex bliebs auch im Composit offen – wir waren und blieben „cool und nüchtern“ 😉

Weiterlesen

Let’s talk about SEX

aber vorher – I’am back again *lach* – nur, falls mich wer vermisst hatte, das Leben hat seinen Preis gefordert – und mir tausendfache Geschenke bereitet 😉

Mein Kaffeegeschäft läuft jetzt endlich wirklich und so richtig an – und möglicherweise tut sich auch endlich wieder was nachhaltiges in Sachen Liebe und Beziehung – aber dazu später vielleicht mehr – falls es mehr wird *lach*

Weiterlesen

Sex und Emotionen

Nachdem ich gestern mal wieder ein grenz.geniales Erlebnis hatte, was mich emotional nachhaltig aus der Bahn geworfen hat – und das bei (m)einem offenen Emotionalzentrum – hab ich jetzt ne schlaflose Nacht verbracht, um über Sex und Emotionen zu grübeln.

Letztendlich bin ich vor ner Stunde aufgestanden und hab mir die Charts der Männer angeschaut, mit denen ich sagen würde, dass ich die befriedigendsten Stunden erlebt hatte – auf sexueller Ebene.

Stimmt so nicht – die Charts der Männer, wo ich persönlich eine tiefe Verbundenheit vom ersten Augenblick an – verspürt hatte – also jetzt grundsätzlich – unabhängig von Sex.

Weiterlesen

CTM => MamaErsatz

Milzzentrum, Generatorzentrum, ChrisTina Maywald, Human Design MatrixIch war ja kurz vor Ende meiner letzten Ehe auf die Idee gekommen, dass alle meine Ehen aus dem Grund gescheitert waren, weil mich meine Exen als MamaErsatz gesehen hatten – ich das aber weder so gesehen hatte – noch bewusst leben wollte.

Und in der Diskussion mit einer lieben Bekannten kam mir grad mal wieder eine Erkenntnis. Meine Exen – also der 2. und der 3. hatten jeweils das Milzzentrum offen – und bei denen bin ich mir definitiv sicher, dass ich für sie nie Partnerin war, sondern eine Art ErsatzMama, die ihnen hinten nach räumt und dafür gut ist, dass sie sie irgendwo hin bringt und abholt.

Weiterlesen

Emotions

Ein grosses Kapitel, worüber ich schon einiges geschrieben habe, weil auch ich das Emotionalzentrum offen habe, d.h. zwei Dinge in meinem Leben siginifikant waren – und manchmal auch noch sind

  • Harmoniesucht
  • den Emotionen anderer Menschen schier hilflos ausgeliefert sein

naja, zumindest so lange, als ich es nicht wusste, was der Grund für meine teilweise extremen emotionalen Schwankungen sein könnten.

Hier vorweg noch die Links zu den bisher verfassten Beiträgen hier

Und dann noch Auszüge aus Libellchens Geschichten für den Verein, welche auch im Buch „Ich sehe mich“ zu finden sind:

Weiterlesen