Die Sache mit dem Sex, den Emotionen und der Intimität

Da gab es letztens einen Kommentar

Für XYZ muss die Sexualität zu einer seelischen Verbindung oder Vereinigung führen, bzw. ist das sein erklärtes Ziel beim Sex. Ich weiß nicht, was wirklich dahinter steckt, aber das ist für mich fast ein NoGo. Da geht irgendetwas an meiner Wirklichkeit bzw. Notwendigkeit vorbei.

Für mich hat die Sexualität etwas mit Wohlbefinden auf eine körperlichen Ebene zu tun, der eine für den anderen … und damit kann er nichts anfangen.

der mich dazu veranlasste, etwas zu dieser Thematik zu schreiben, weil es bei mir genauso ist – also dass mir „nur Sex“ nicht wirklich was gibt.

Ich hatte jahr(zehnt)elang Sex mit Männern, für die es eine reine körperliche Ertüchtigung war – und das war mir immer zu wenig – ich wollte immer mehr – eine tiefere Verbindung und Vereinigung. Es gab nur 2 Männer in meinem Leben, wo ich mich so weit fallen lassen konnte, dass es fast so war, wie ich es immer erträumte.

Ich gehe davon aus, es geht um mein definiertes Tor 59 – mehrfach definiert = das Tor der Intimität – unabhängig von der jeweiligen Linie – die kanalisiert diese Intimität dann in eine bestimmte Richtung:

  • Linie 1 = Eroberung = Die Vitalität, Mauern einzureißen.
  • Linie 2 = Schüchternheit = Schüchtern hinter selbst errichteten Mauern.
  • Linie 3 = Offenheit = Die grundsätzliche Offenheit, intim zu werden.
  • Linie 4 = Wahre Freundschaft = Die Kraft für nicht-sexuelle Nähe und Intimität.
  • Linie 5 = Verführung = Die Macht der Sexualität, Menschen anzuziehen.
  • Linie 6 = Vereinigung = Die Kraft für Intimität ungeachtet der Umstände.

Definitionen von Tor 59

Die Lebenskraft, die Widerstände überwindet, um Intimität und fruchtbare Vereinigungen herbeizuführen.

Potenzialbeschreibung
Tor 59 ist die Lebenskraft für Intimität, Interaktion und Fruchtbarkeit. Es ist der genetische Imperativ sich fortzupflanzen und etwas Bleibendes zu schaffen, sei es in Form von Kindern oder als Produkt fruchtbarer Prozesse. Es ist das Rollentor, das regelt, wie mit anderen Menschen Nähe und Intimität aufgebaut werden kann. Ob durch stürmische Eroberung oder durch tiefe Verbundenheit in Seelenverwandtschaft. Es ist die Lebenskraft, Mauern einzureißen oder langsam aufzulösen. Immer mit dem Ziel Nähe herzustellen. Es ist das Bedürfnis nach mehr oder weniger tiefer Verbindung mit anderen. Weil es sich nicht nur auf die Fortpflanzung beschränkt, ist dieses Potenzial für jede soziale Interaktion hilfreich. Das Potenzial des Tores ist die Intimität.

aus 64keys

Das Tor der Sexualität – Die Auflösung
Ein AudioFile von meinem Analytiker gemäß dem klassischen Human Design System
welche ich allen empfehlen würde, die entweder Tor 59 und/oder Tor 6 – oder den ganzen Kanal – definiert haben.

von humandesignsystem.cc

Intimität. Die Energie dieses Tores ermöglicht es dir, Mauern einzureißen, die Menschen um sich herum aufgebaut haben. Wenn du möchtest, kannst du große Nähe zu anderen herstellen und hast die Fähigkeit, Hindernisse auf diesem Weg zu überwinden. Du kannst die abwehrende Aura anderer durchbrechen und Türen öffnen, die ansonsten verschlossen sind. Du beherrschst die Intimität jenseits der Worte, die durch deine Sensibilität für den anderen, durch Berührung, Geschmack oder Geruch verstärkt werden kann. Kern dieser Energie ist es, tiefe und fruchtbare Verbindung mit anderen zu ermöglichen. Dies gilt sowohl für den privaten wie auch für den geschäftlichen Bereich. Beziehungen sind für dich wichtig und du hast häufiger das Bedürfnis, Nähe zu einer anderen Person herzustellen.

Dies hat auch eine sexuelle Komponente, denn dieses Potenzial beinhaltet die Möglichkeit, dass es aufgrund der ungewöhnlich großen Nähe, die du herstellen kannst, auch zu Sex kommen kann – und neues Leben (Nachwuchs) erschaffen wird. Wie du dich einer möglichen Beziehung näherst, beschreibt die jeweilige Linie dieses Tores. Diese genetischen Strategien sollen sicherstellen, dass du den jeweils besten Partner für die Nachkommenschaft auswählst.

aus Spiritwissen

Das Tor der Sexualität – Die Auflösung
Mit Tor 59 trägst du in dir ein tiefes Verlangen nach Intimität und das Potential für tiefe Intimität jenseits von Worten. Du bist potentiell der „Eisbrecher“, der Mauern einreißen kann und fruchtbare Verbindung mit anderen kreieren kann, die zu Schwangerschaft führen können, kreativen Projekten, sexuellem Austausch, etc.
Da es ein gemeinschaftliches Tor ist, brauchst du viel Berührung.
Und da Tor 59 ein gemeinschaftliches Tor ist, muss auch der Freund, Partner, Kollege, Businesspartner, etc. super lecker riechen und wer nicht gut riecht, gehört nicht zum „Tribe“ und wird von dir ausgeschlossen.

aus humandesignsystem.co

Tor der Offenheit – Intimität – Seualität
Bindung und Intimität jenseits aller Worte
Die potentielle Offenheit, Schranken niederzureißen um eine Vereinigung zu ermöglichen.
Die potentielle Energie für eine tiefe und fruchtbare Verbindung mit dem anderen, die zu einer lebensschaffenden Vereinigung führen kann.
1.Linie – Präventivschlag
2 Linie – Schüchternheit
3 Linie – Offenheit
4 Linie – Schwersternschaft/ Bruderschaft
5 Linie – Femme fatale – Casanova
6 Linie –  One-Night-Stand – einmaliges nächtliches Gastspiel

von der Seite von Claudia Dülberg

So viel mal zum Tor 59 – ich selbst hab ein offenes

EmotionalZentrum

das bedeutet, ich bin – so für mich alleine – eigentlich cool und nüchtern – aber ich springe auf die Emotionen anderer Menschen an – bzw. auf deren emotionale Welle auf – und manchmal hatte es mich früher dann geschleudert – und vom emotionalen Surfbrett geschleudert.

Darüber hatte ich ja schon mehrfach geschrieben – jetzt speziell in Verbindung mit dem Tor 59 ist die Verbindung zwischen diesen beiden Zentren der Kanal 59-6 – den wir auch als Sexkanal kennen.

Ich hatte es damals in der Ausbildung so verstanden – und auch danach mehrfach bestätigt bekommen, dass Menschen mit

  • Tor 59 einen gewissen Anreiz brauchen, um sexuell aktiv zu werden
  • Tor 6 sexuell immer aktiv sein können, wenn sie wollen – wenn nicht, bringt sie auch nichts dazu
  • offener Kanal 59-6 wird von der jeweiligen Umwelt beeinflusst
  • definierter Kanal 59-6 ist sexuell von keinerlei Außenreizen abhängig

Ich mein, dass mit Tor 6 hat zwar eine Bekannte mal bestritten, dass es so ist, wie es ist – aber auf Nachfrage stellte sich dann raus, dass sie noch nie keinen Sex wollte – von daher passte es dann auch wieder 😉

Hier noch die alten BlogBeiträge zu diesem Thema:

BeitragsBild von Comfreak auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s