offener Sexkanal

Letztens kamen wir auf dieses Thema zu sprechen – und ich möchte hier jetzt auch noch einige Sätze dazu schreiben – ergänzend zum vorigen Beitrag

  Let’s not talk about Sex

in dem ich den Kanal 59-6 in Hinblick auch auf Business betrachtet hatte. Weiterlesen

emotionale Befindlichkeiten

Wie schon mehrfach erwähnt, habe ich ein offenes EmotionalZentrum – und möchte dazu auch noch ein paar zusätzliche Worte sagen. Vorweg – zur Erinnerung – Menschen mit offenem EmotionalZentrum sind – alleine für sich – relativ cool und nüchtern – wenn sie aber auf eine  Welle eines Menschen mit definiertem EmotionalZentrum aufspringen, können sie dadurch ins Schleudern geraten. Weiterlesen

der Kraft eine Richtung geben

Heute geht es mal um den Kanal 14-2 – ich möchte dir in diesem Fall mal einen Auszug aus 64keys zitieren, der den Kanal beschreibt:

HALTUNG – Tonangebende Ausrichtung der eigenen Ressourcen für eine innewohnende Mission.

Weiterlesen

Emotionen

offenes Emotionalzentrum, definiertes Tor 59Ich hab ein offenes EmotionalZentrum – und ich hatte in meiner PentaDesign-Ausbildung gelernt, dass ich emotional – so für mich allein – eigentlich cool und nüchtern bin. Und ich habs dann auch lange beobachtet und kanns nur vollinhaltlich unterschreiben.

Wenn ich für mich allein in meinem Knusperhäuschen im Himmelreich bin – dann bin ich meist ruhig und ausgeglichen – selten unrund – und wenn, dann hats immer mit anderen Menschen zu tun.

Weiterlesen

elektromagnetische Kanäle

elektromagnetische kanaeleIch hatte schon mehrfach drüber geschrieben

  1. elektromagnetische Verbindungen
  2. bewusst – unbewusst – elektromagnetisch
  3. elektromagnetisch definiertes EmotionalZentrum im Composit
  4. Kanal der Feinfühligkeit/Synthese
  5. und es funktioniert doch 🙂
  6. Chiron Return
  7. Kanal 19-49 Feinfühligkeit
  8. Kanal 1-8 Inspiration
  9. kraftvolle Kreativität manifestieren und in die Welt bringen

Weiterlesen

Kanal der Feinfühligkeit/Synthese

feinfühligkeitWoow – heftige Zeit – heftig schnelle EntWicklungen und VerÄnderungen – und irgendwie möcht ich an meinen letzten Beitrag von wegen

Harmoniesucht …

anschliessen – da gings um mein offenes Emotionalzentrum – wenn das mit definierten unterwegs ist. Doch ich hatte mich zu früh gefreut – oder eben noch was zusätzliches lernen wollen, drum hab ich mirs jetzt auch noch „anders“ gegeben.

Weiterlesen

Die Kanalisation des Composit

Ich geh mal von den Begrifflichkeiten der MMI-Software aus, weil ich mit der arbeite. Das Thema ist in meinem Leben grad voll akut und hat mir wieder viel Neues gelehrt *freu*

Composit – ich lebte ja jetzt 4 Jahre alleine, hatte zwar einige FreundInnen, aber keinen Partner an meiner Seite. Vor Kurzem hat sich das geändert – Weiterlesen

elektromagnetisch definiertes EmotionalZentrum im Composit

Ich gestehe – das kann was *lach*

Basics – ich habe ein offenes Emotionalzentrum.

Mein 1.Ex hatte es auch offen, aber im Composit „schlossen“ wir es uns gegenseitig – „elektromagnetisch“ eben – ich die 59.2, die 59.5 und er Tor 6 (möglicherweise mit Linie 6) 🙂

2. und 3. Ex bliebs auch im Composit offen – wir waren und blieben „cool und nüchtern“ 😉

Weiterlesen

Sex und Emotionen

Nachdem ich gestern mal wieder ein grenz.geniales Erlebnis hatte, was mich emotional nachhaltig aus der Bahn geworfen hat – und das bei (m)einem offenen Emotionalzentrum – hab ich jetzt ne schlaflose Nacht verbracht, um über Sex und Emotionen zu grübeln.

Letztendlich bin ich vor ner Stunde aufgestanden und hab mir die Charts der Männer angeschaut, mit denen ich sagen würde, dass ich die befriedigendsten Stunden erlebt hatte – auf sexueller Ebene.

Stimmt so nicht – die Charts der Männer, wo ich persönlich eine tiefe Verbundenheit vom ersten Augenblick an – verspürt hatte – also jetzt grundsätzlich – unabhängig von Sex.

Weiterlesen

emotionale offene Emotionalzentren :-)

Hatte ich letztens das Emotionalzentrum eher in Bezug auf Sex beschrieben – und aus meiner Erfahrung mit unterschiedlichen Kontellationen in Bezug auf Männer, die in meinem Leben bisher eine grosse Rolle gespielt haben, so möchte ich heute mal meine Sicht meiner Emotionen beschreiben.

Offenes Emotionalzentrum heisst ja jetzt nicht zwangsläufig, dass Mensch keine Emotionen hat – wir schwingen nur nicht auf einer bekannten und definieren Welle, sondern agieren oftmals sehr spontan – und ich würd sogar vermuten, dass wir am ehesten die Tendenz haben, unsere Emotionen auch zu unterdrücken – oder hinter Mauern zu vergraben 😉

Weiterlesen

Emotionalzentrum

aus meiner ganz persönlicher Sicht 😉

offenes Emotionalzentrum, definiertes Tor 59

Ich hatte gestern mal wieder längere Zeit über die Unterschiede zwischen offenen und definierten Zentren an sich diskutiert – und dann im speziellen in Bezug auf das Emotionalzentrum – interessanterweise habs ich offen und mein gestriger Gesprächspartner hats definiert.

Weiterlesen

das Penta – Kraftfeld

In der Arbeit mit der Human Design Matrix – sei es eben das Human Design System oder auch PentaDesign – gibt es – wie in der Astrologie – nicht nur die Sicht auf einzelne Personen – sondern es kann auch die Interaktion zwischen unterschiedlichen Menschen (Composit) angeschaut werden – immer im Zweierkontext.

Wenn wir aber von mehr als 2 Personen ausgehen, bildet sich ein sogenanntes Penta – ein eigenes Kraftfeld, welches jetzt ein Team einer Firma – oder auch eine Familie – betrachten kann.

Und in einem derartigen Penta gibt es spezielle 12 Tore, auf die geachtet wird – wenn alle Qualitäten in einem Penta vorhanden sind, ergibt dies ein funktionales Penta – und in weiterer Folge dann noch entweder ProduktivTeams oder DreamTeams.

Weiterlesen

Ohne Basis kein Penta

Andreas Ebhart erwähnte in einem Zusatzmodul zur Basisausbildung zum PentaDesign-Coach, dass jedes Penta mit den beiden grundlegenden Toren beginnt, bzw. mit den Säulen, auf denen eben ein Penta aufgebaut ist.

Die Worte hörte ich wohl
allein, mir fehlte die entsprechende persönliche selbst erlebte Erkenntnis 🙂

Im „alten“ Team vom Verein hatten wir von den 12 in einem Penta wirkenden Qualitäten genau 10 – was an und für sich nicht schlecht ist – wenn da eben nicht genau ein Tor von den vieren gefehlt hätte, auf denen alles aufbaut.

Weiterlesen

Chart für Verein

ursprünglich veröffentlicht am 2009-01-12

Gestern war ein lieber Freund bei mir mit dem ich einerseits über die Idee eines Vereines herum“spinne“ und ihm anderer seits gestern auch etwas mehr über sein HDS-Chart erzählt habe – und dann kam die Idee von ihm – „sag mal, geht das auch für den Verein?“

Also der Verein ist jetzt zwar kein Mensch – aber er hat ein Geburtsdatum – nämlich das, wann er bei der Vereinsbehörde registriert wird.

Weiterlesen