ohne „oben ohne“

Anders gesagt – festgelegt im Denken und Verstehen – oder auch – Kopf- und AjnaZentrum definiert 😉

Ich bin mittlerweile drauf gekommen, dass ich – obwohl eben „oben ohne“ – doch eher zu den „Sinnsuchern“ tendiere – also mit Menschen, die den Kanal 47-64 haben besser klar komme als mit den „Verstehern“ – jenen, die den Kanal 4-63 definiert haben.

„ohne „oben ohne““ weiterlesen

Advertisements

Bauchgefühl

bauchgefuehlIch möcht mal wieder bissale allgemein was schreiben – eben in Bezug auf „Bauchgefühl“, aus denen viele Menschen ihre EntScheidungen treffen sollten. Ich hab da ja die optimalen Voraussetzungen, um auch spontane EntScheidungen treffen zu können und sollen 🙂

bauchgefuehl-64keysKurzfassung – fürs Bauchgefühl gibts 2 Zentren

  • das MilzZentrum als Sitz der körpereigenen Intuition
  • das GeneratorZentrum als Maßstab für Wohlfühlen und Erfolg

„Bauchgefühl“ weiterlesen

Ent.Scheidungen

Gleich vorweg, Menschen mit offenem Kopf- und Ajna-Zentrum sollten grundsätzliche alle wirklich wichtigen EntScheidungen „aus dem Bauch raus“ treffen.

Warum?

Weil sie eben „ohne ohne“ sind – nicht definiert, d.h. dort immer von ihrer Umwelt beeinflusst, wenn nicht sogar konditioniert, wurden und werden.

Wenn ich nicht meine Gedanken denke – und keine wirklichen – verlässlichen – eigenen Anhaltspunkte für meine Überlegung – für das Verständnis dessen habe, worüber ich grad nach grüble – wie sollte ich eine für mich stimmige und leb.bare EntScheidung treffen?

„Ent.Scheidungen“ weiterlesen

auf den Bauch hören

Wieder einmal etwas aus Libellchens Geschichten für den Verein, was auch in Ihrem Buch „Ich sehe mich“ zu finden ist:

Kapitel 8 ==> Bauchgefühl

Wenn sie an Bauchgefühl dachte, fiel ihr sofort „erster Eindruck“ ein. Sie hatte wenn sie jemanden kennen lernte immer ein eindeutiges Gefühl gespürt. Da gab es Menschen die mochte das Libellchen sofort, dann gab es Menschen die empfand sie einfach nur als anstrengend. Sie hatte auch schon Menschen kennen gelernt die waren einfach nur mühsam, andere wiederum überforderten sie. Aber es hatte auch jene gegeben, die sie nicht mochte. Wo ihr Bauch ganz laut NEIN geschrieen hatte.

„auf den Bauch hören“ weiterlesen