auf den Bauch hören

Wieder einmal etwas aus Libellchens Geschichten für den Verein, was auch in Ihrem Buch „Ich sehe mich“ zu finden ist:

Kapitel 8 ==> Bauchgefühl

Wenn sie an Bauchgefühl dachte, fiel ihr sofort „erster Eindruck“ ein. Sie hatte wenn sie jemanden kennen lernte immer ein eindeutiges Gefühl gespürt. Da gab es Menschen die mochte das Libellchen sofort, dann gab es Menschen die empfand sie einfach nur als anstrengend. Sie hatte auch schon Menschen kennen gelernt die waren einfach nur mühsam, andere wiederum überforderten sie. Aber es hatte auch jene gegeben, die sie nicht mochte. Wo ihr Bauch ganz laut NEIN geschrieen hatte.

Doch das Libellchen war harmoniesüchtig. Sie wollte nicht streiten oder andere Menschen verletzen. Und viele dieser Menschen wo der Bauch ganz laut verneinend geschrieen hatte, kamen irgendwann auf das Libellchen zu und wollten sie näher kennen lernen. Was sollte das Libellchen also sagen. Nein? Nur aufgrund eines Bauchgefühls? Natürlich nicht. Man mußte den Menschen doch eine Chance geben. Schließlich hatten sie ihr ja nichts getan.

Also gab sie diesen Menschen eine Chance. Und genau diese Menschen haben ihr dann Monate oder Jahre später das Leben schwer gemacht. Sind ihr in den Rücken gefallen. Haben sie an emotionale Klippen getrieben. Haben sie belogen und betrogen. Haben sie ausgenutzt. Haben sie verletzt. Aber nur diese Menschen. Nur Menschen wo der Bauch ganz laut NEIN geschrieen hatte. Hätte sie auf ihn gehört, hätte sie sich viel Leid und Trauer erspart.

Worum geht es beim Bauchgefühl jetzt konkret?

Um das Milzzentrum und um das Generatorzentrum – bei Libellchen:

Milzzentrum, Generatorzentrum, Libellchen Liebe, Human Design Matrix

Mein eigenes „Bauchgefühl“:

Milzzentrum, Generatorzentrum, ChrisTina Maywald, Human Design Matrix

Diese Definitionsart – wenn also beide Zentren definiert ist – und das Emotionalzentrum offen ist (ganz rechtes Dreieck) – ist dieser Mensch optimal dazu geeignet, spontane EntScheidungen zu treffen – aber immer – aus dem Bauch heraus.

In Kombination mit einem offenen Kopf- und Ajna-Zentrum sollte dann aber auch dem Verstand keinerlei EntscheidungsGewalt zugestanden werden 😉

Ich möchts noch anders sagen – im Kopf ist alles offen – man kann alles denken und verstehen – aber letztendlich hat der Verstand nichts mit dem eigenen ErLeben zu tun – man denkt – aber der Körper lebt – und manchmal auf ganz andere Art und Weise.

Vor allem eben, wenn diese beiden Zentren definiert sind – wenn wir sowieso das Generatorzentrum definiert haben – dann „springt“ dieses Zentrum sozusagen an, wenn der Körper davon ausgeht, dass das, was wir grad ent.scheiden wollen, für uns passend und stimmig ist.

Und wenn dann auch noch das Milzzentrum definiert ist, dann „weiß“ unsere körpereigene Intuition nur zu gut, was für uns und unseren Körper gut tut – d.h. wen wir diese spontanen EntScheidungen des Körpers zer.reden – oder zer.denken, dann ist es letztendlich kontraproduktiv.

ACHTUNG: Wenn auch das Emoitionalzentrum definiert ist, tritt das in Kraft, was für jegliches definiertes Emotionalzentrum gilt – immer „drüber schlafen“ bevor man eine EntScheidung trifft.

Aber trotzdem – wenn EntScheidung, dann „aus dem Bauch raus“ – und NIE vom Verstand her. Ich weiß, ist nicht immer einfach, weil in unserer Kultur der Verstand meist „das Sagen“ hat – aber ich kann versprechen, dass es sich auszahlt, auf die Signale des Körpers zu hören.

Ich persönlich hatte schon einige Zeit vor dem ersten Zusammentreffe mit der Human Design Matrix begonnen, auf das zu hören, was mir der Körper sagen möchte – und den Verstand mit – für mein ErLeben „Unwichtigem“ zu beschäftigen und ab zu lenken.

Advertisements

Ein Kommentar zu „auf den Bauch hören

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s