Lebensmut & Erfolg

Ich fasse jetzt noch die beiden Kanäle zusammen, weil die so eng beieinander liegen – und ich dann eben nur ein Bild  habe – und brauche – und überhaupts – und weils auch voll mega ist, wenn der Lebensmut da ist und sich auch der Erfolg einstellt 😉 Weiterlesen

Kanal 24-61 = Erkennen

Da hatte ich bisher das eine Tor (24) definiert gehabt – und da schließt sich jetzt der Kanal – und bringt mir noch eine zusätzliche Herausforderung.

Wobei mich Musik schon immer irgendwie inspiriert hatte – schaun ma mal, was der neue Kanal so bringt. Weiterlesen

Kanal 12-22 = Offenheit

Das ist jetzt mal ein Kanal, der mir noch nicht oft begegnet war und ist – mal schauen,  wie er sich zeigt in  Zukunft 😉

Bei mir ist er jetzt auch einer von zwei, die mir das EmotionalZentrum definieren – und eben da auch eine direkte Verbindung zur Kehle  darstellt. Weiterlesen

Kanal 37-40 = Gemeinschaftssinn

Dieser   Kanal war mir schon öfter begegnet im Laufe meines Lebens – die meisten Menschen, die ihn haben, zeigten mir immer recht deutlich, dass sie das Thema anders  ausleb(t)en, wie ich es interpretierte.

Ich dachte immer, es geht darum, gemeinsam etwas zu erreichen – zu bewirken – was auch immer. Die meisten, die den Kanal haben lebten ihn eher so nach dem Motto – wir sind Gemeinschaft, also fordere ich von dir …. Weiterlesen

Kanal 10-34 = Überzeugung

Der erste Kanal aus meinem 2. Saturn-Return, welchen ich mir in 64keys  anschaute war der, der mir meine 2 senkrechten Inselgruppen verbindet – und ich gestehe, dass war jetzt irgendwie so eine Bestätigung und Erleichterung – mir fiel quasi förmlich ein Stein vom Herzen: Weiterlesen

mein 2. Saturn Return

Irgendwie war ich bei meinem Chiron-Return stecken geblieben – von wegen – die 3. Lebensphase beginnt – und überhaupt und außerdem. Doch heute schaute ich mal, ob der überhaupt noch aktuell ist – und – siehe da

15. Jan 2017 2 Saturn

Weiterlesen

MutterErsatz

(M)Ein großes Thema – zumindest in meinem Leben – ich war ja 2x mit Männern verheiratet, die jeweils um 10 Jahre älter waren als ich – weil ich  nie irgendwie als MutterErsatz gesehen werden wollte.

Wobei ich das nie bewusst  festgestellt hatte – sondern erst rückblickend drauf kam, dass ich es eben war – und ab diesem Zeitpunkt bewusster drauf geschaut hatte, dass ichs nicht mehr bin. Weiterlesen