Da war doch noch was – Töne von Sonne & Erde & Mondknoten

Im letzten Beitrag ging es um die 4 Pfeile beim Kopf – also die Richtungen der Pfeile

Das war jetzt eigentlich die „einfachste“ Stufe in Bezug auf die Sonderstellung von Sonne/Erde und der Mondknoten. Noch ein konkreter Nachtrag aufgrund meiner Veranlagung:

Grundsätzlich können wir davon ausgehen

  • Links = immer irgendwas Aktives und oder Fokussiertes
    in meinem Fall
    • ich interagiere mit meiner Umwelt = aktiv
  • Rechts = immer irgendwas eher Passiveres und Weiträumiges
    in meinem Fall
    • mein Verstand arbeitet = rezeptiv
    • ich nehme meine Umgebung wahr = peripher
    • mein Gehirn arbeitet = leise

Alles ganz easy – also dieser erste Teil – die Zahlen letztens waren eigentlich nur ein Vorgriff auf heute, um schon mehr Hintergrundinfos zu haben, wenn wir jetzt hier in die nächste Ebene einsteigen. Die Beschreibungen von wegen

Motivation & Sichtweise & Gesundheit & Umgebung

greifen dann jetzt erst im nächsten Beitrag 😉

Das war nicht so ganz klar, darum hab ichs jetzt hier nochmals aufgeführt. Im Prinzip gehören die ersten beiden Spalten zusammen – und die restlichen Begrifflichkeiten hängen damit zusammen, dass sie sich auf die gleichen BezugsPunkte beziehen.

Ich stells noch detaillierter dar – wieder aufgrund meiner Veranlagung

Ja – klar – wär für dich auch interessant – von daher – einfach anklicken und dann ausdrucken – und deine Sachen selbst ausfüllen 😉

Kommen wir hier und jetzt noch zu den einzelnen Tönen dieser 4 Planeten

Was leitet sich wovon ab?

  • 1. Begriff (wo vorne Motivation steht) = bewusste Sonne/Erde
  • 2. Begriff (wo vorne Sichtweise steht) = bewusste MondKnoten
  • 3. Begriff (wo vorne Gesundheit steht) = unbewusste Sonne/Erde
  • 4. Begriff (wo vorne Umgebung steht) = unbewusster MondKnoten

Zur Wiederholung:

  • Die Töne 1 bis 3 stehen für Links ==> oder auch aktiv und strategisch ==> Überleben
  • Die Töne 4 bis 6 stehen für Rechts ==> oder auch passiv und rezeptiv ==> Erleben & Erfahren

Eine andere Darstellungweise:

  • Töne 1 und 2 stehen für KörperBewusstheit (MilzZentrum)
  • Töne 3 und 4 stehen für VerstandesBewusstheit (AjnaZentrum)
  • Töne 5 und 6 stehen für Emotionale Bewusstheit (EmotionalZentrum)

Nachstehend die Thematiken der Töne von Sonne/Erde

  • die orange eingefärbten Punkte gelten jeweils für das unbewusste Design
    dabei geht es um Wahrnehmung
  • die blau eingefärbten Punkte gelten jeweils für die bewusste Persönlichkeit
    dabei geht es um die Verarbeitung der Wahrnehmung

Intuition = Immunsystem = MilzZentrum

  • Ton 1 = Sicherheit
    Geruch – re.aktiv
    Informationsverarbeitung
  • Ton 2 = Ungewissheit
    Geschmack – selektiv
    Abwägen des Risikos

Verstand – Intellekt – AjnaZentrum

  • Ton 3 = Aktion
    fokussiert Sehen – rechtes Auge & linke Gehirnhälfte – das Objektive wahrnehmen
    strategischen Plan entwickeln
  • Ton 4 = Meditation
    umfänglich Sehen – linkes Auge & rechte Gehirnhälfte – Beziehungsgeflecht, auch emotional, wahrnehmen
    Speicherung der visuellen Eindrücke und verknüpfen mit bestehendem Wissen

Emotion – Gefühl – EmotionalZentrum

  • Ton 5 = Empfinden
    Fühlen – individuell & zeitlich unterschiedlich (emotionale Welle) – hören in einer Botschaft auch den emotionalen Effekt – Feinfühligkeit
    emotionale Beschreibung eines subjektiven Empfindens
  • Ton 6 = Akzeptanz
    Haut – Berührtwerden = Wahrnehmung, was uns verbindet
    emotionales Annehmen dessen, was ist

Nachstehend die Thematiken der Töne der MondKnoten

  • die orange eingefärbten Punkte gelten jeweils für das unbewusste Design
    Qualität der Umgebung & wie wir in Beziehung gehen
  • die blau eingefärbten Punkte gelten jeweils für die bewusste Persönlichkeit
    Sichtweise auf die Welt & was/wen wir in der Umgebung sehen

Intuition = Immunsystem = MilzZentrum

  • Ton 1
    Geht in Beziehung durch das Sichere
    Sieht in der Umgebung das Bekannte
  • Ton 2
    Geht in Beziehung durch das Besondere
    Sieht in der Umgebung das Unbekannte

Verstand – Intellekt – AjnaZentrum

  • Ton 3
    Geht in Beziehung durch das Materielle
    Sieht in der Umgebung das Erfolgreiche
  • Ton 4
    Geht in Beziehung über innere Bilder
    Sieht in der Umgebung ihr Umfeld

Emotion – Gefühl – EmotionalZentrum

  • Ton 5
    Geht in Beziehung über das Feeling
    Sieht in der Umgebung die Gesellschaft
  • Ton 6
    Geht in Beziehung über die individuellen Emotionen
    Sieht in der Umgebung Individuen

Im nächsten BlogBeitrag geht es um den noch fehlenden Bereich, der aufgrund der Farben bei Sonne/Erde und den Mondknoten resultiert 😉

Damit du dich aber schon drauf freuen kannst – konkret geht es dann darum:

In den darauffolgenden 4 BlogBeiträgen werde ich auf die einzelnen Tore mit den dazu gehörenden Details noch etwas intensiver eingehen, damit du eben auch erkennen kannst, dass das Tor und die Linie der bewussten Sonne für dein Branding wichtig sein könnte – dies aber nur ein winziges Puzzleteilchen ist, was mit diesem speziellen Tor zu tun hat ;-).

Spezielle Fragen zu dieser Thematik beantworte ich gerne in unserer FacebookGruppe

BeitragsBild von Gerd Altmann auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s