Selbstverständlich gelten auch hier die EntWicklungsStufen nach Clare W. Graves

Ich habe im Ceteem Blog schon mehrfach darüber geschrieben – ich möchte es hiermit jetzt auch hier mit rein bringen – weils einfach voll spannend ist, auch mal nen Blick über den Tellerrand zu machen.

Ja, bei Human Design geht es um die Veranlagung – um das, was schon seit unserer Geburt in uns ist – bei den EntWicklungsStufen nach Clare W. Graves geht es um unsere EntWicklung – unabhängig vom Einfluss der Planeten – und der Konditionierung durch andere Menschen – bzw. ist es für mich eine Erklärung dafür, warum manche Menschen von anderen mehr beeinflusst werden als andere.

Ich selbst bin ja in einer Familie mit emotional definierten Menschen aufgewachsen – und hatte immer Probleme mit „meinen“ Emotionen – wo ich seit meiner Beschäftgung mit Human Design allerdings weiß, dass es nie meine waren, wenn ich mal irgendwie „kippte“ – also emotional.

Das Kippen an sich ist ja für jemanden mit 3 Definitionsbereichen nichts „Fremdes“ – aber meine emotionalen Ausbrüche waren immer irgendwie „komisch“ – also so für mich – und in mir – und daher hatte ich auch immer Probleme, wenn so etwas passierte.

Und im letzten Job wurde es mir dann so richtig bewusst – dass, wenn ich emotional „kippte“ – waren das nie meine Emotionen – sondern die von jemanden in meiner Nähe – früher eben meine Eltern – danach irgendwelche ArbeitsKollegInnen – und darum fühlte es sich auch – für mich – und in mir – nicht richtig an.

Doch kommen wir zum eigentlichen Thema = die EntWicklungsStufen nach Clare W. Graves – sie gelten für jeden Menschen – aber auch für die Menschheit an sich:

  1. Beige = reaktiv
    Säugling
    auf sich selbst bezogen
  2. Purpur = tribalistisch
    Kleinkind
    ist mehr im Kontakt mit anderen Menschen
  3. Rot = egozentrisch
    pubertierender Teenager
    auf sich selbst bezogen
    teilweise rücksichtslos
  4. Blau = absolutistisch
    ersten Schritte im Arbeitsleben
    ist mehr im Kontakt mit anderen Menschen
    in seinen Ansichten obrigkeitshörig
  5. Orange = materialistisch
    KarriereBewusstSein
    auf sich selbst bezogen
    es geht um Geld und LifeStyle
  6. Grün = personalistisch
    „was ist noch wichtig“
    ist mehr im Kontakt mit anderen Menschen
    „wir haben uns alle so lieb“
  7. Gelb = systemisch
    der eigene Blick aufs große Ganze
    auf sich selbst bezogen
    bezieht in persönliche EntScheidungen das Wohl der Allgemeinheit mit ein
  8. Türkis = holistisch
    der ganzheitliche Blick aufs große Ganze
    ist mehr im Kontakt mit anderen Menschen

Wenn ich dabei jetzt auch noch die generellen Voraussetzungen betrachte, die von einer Stufe zur nächsten geleiten, würde ich die Menschheit an sich aktuell auf dem Weg von BLAU zu ORANGE einschätzen – jetzt auch speziell in der aktuellen Situation.

So viele Menschen reflektieren endlich – und entdecken Dinge, die schon seit Jahrzehnten so laufen – aber für BLAU ist das jetzt der große Fortschritt – weil die bisher in ihrer Abhängigkeit fest steckten. Genau das nutzen jetzt wieder einige, um „böses Blut“ zu machen – weil sie auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind.

Und genau das ist auch wieder das Festhalten an BLAU – das sich wieder einem neuen Anführer unterwerfen – wer auch immer es eben früher war – jetzt ist es beispielsweise eine anonyme Figur namens Q – oder auch die Querdenker – oder sonstige Strömungen, die verhindern, selbst denken zu sollen oder müssen oder wollen.

Bei Human Design selbst ist es die Hörigkeit zu den Worten von Ra – unreflektiert – wie jene, die den Worten der Bibel vorbehaltlos folgen – unabhängig davon, ob das für sie selbst stimmig ist oder nicht. Ich erinnere mich noch gut an die Worte eines meiner Exen, der mal meinte, ich würde ja nicht an Gott glauben, weil ich die Bibel als Metaphernsammlung sehen.

Tja – ich glaube an ein grosses Ganzes – aber ich kann alleine die Geschichte um Jesus nicht als 1:1 stimmig sehen, weil es rein zeitlich nicht stimmen kann – oder eben die Schöpfungsgeschichte mit 7 Tagen – daher meinte ich mal – ich sehe das alles metaphorisch – und das bescherte mir den Ruf der Ungläubigkeit.

Aber das ist eben typisch BLAU – die Bibel ist Gesetz – die Schriften des RA sind Gesetz – darüber darf man nicht nachdenken – und nichts hinterfragen.

Grad bei Human Design ist es aber auch wichtig, ganz genau zu wissen, wer was sagt 😉

Ich bin Umsetzerin / Generatorin – mit 6 definierten und 3 offenen Zentren – 2 meiner definierten Zentren sind mir bewusst & 4 sind unbewusst definiert – ich habe 3 Definitionsbereichen – und ich kann Menschen in ihrer EntWicklung dabei unterstützen, wenn sie ähnlich veranlagt sind wie ich.

Hätte ich nur bewusst definierte Zentren würde ich vielleicht behaupten, dass es keinen Unterschied macht, ob bewusst oder unbewusst definiert – aber ich weiß – aus bisher über 60 Jahren Erfahrung mit meiner eigenen Veranlagung – dass es sogar einen ganz gewaltigen Unterschied macht.

Hätte ich mein GeneratorZentrum NICHT definiert, könnte ich zwar irgendwelche Regeln und Erkenntniss nachbeten – aber ich könnte nicht beschreiben, wie es sich tatsächlich anfühlt, wenn dieser Generator anspringt.

Oder auch – wie ein definiertes MilzZentrum re.agiert, wenn es denn re.agiert 😉

Ausserdem ist meine einzige mir bewusste Definition die vom Selbst zur Kehle – daher plappere ich nichts nach, was irgend wer vorgibt, sondern ich mache mir mein eigenes Bild – und nur darüber kann ich sprechen – und schreiben – kommunizieren eben – aus mir und meinen Erfahrungen = Selbst ==> zur Kehle.

Wer damit nicht klar kommt – einfach nimma weiter hier mitlesen – ganz einfach.

Ich ändere mich sicher nicht für irgendwen, weil ihr/es ihm nicht in den Kram passt, was ich wie kommuniziere.

Alles klar?

Kannst gerne auch mich in die EntWicklungsStufen einteilen und zu ordnen – du solltest dir allerdings auch bewusst sein, dass niemand, der noch nicht auf irgend einer Stufe war, nachvollziehen kann, wie es dort sein wird 😉

Und ja, ich werde immer klarer und deutlicher in meinen Aussagen – weil ich mittlerweile meine HarmonieSucht bewusst und im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte – und in Kenntnis meiner VollVerantwortlickeit mir und meinem Leben gegenüber – stark reduziert habe – und meinem unbewusst definierten Kanal 44-26 immer mehr Freiheit gönne.

Du kommst damit nicht klar?

Dein Problem – behalt es – oder löse es – it’s your turn 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s