Selbstverständlich gelten auch hier die EntWicklungsStufen nach Clare W. Graves

Ich habe im Ceteem Blog schon mehrfach darüber geschrieben – ich möchte es hiermit jetzt auch hier mit rein bringen – weils einfach voll spannend ist, auch mal nen Blick über den Tellerrand zu machen. Ja, bei Human Design geht es um die Veranlagung – um das, was schon seit unserer Geburt in uns ist … Mehr Selbstverständlich gelten auch hier die EntWicklungsStufen nach Clare W. Graves

CTM => Übermittlungskanal 44-26

Der letzte meiner drei definierten Kanäle, diesmal elekromagnetisch der (Übermittler)Kanal 44-26. Elektromagnetisch heißt, dass eines der beiden Tore bewusst definiert ist und das gegenüberliegende in diesem Kanal unbewusst, d.h. der ganze Kanal ist sozusagen gemischt – oder auch – er „entsteht“ erst, wenn auch wirklich das unbewusste Design angenommen und ausgelebt wird.

Transite

Da wundere ich mich die ganze Zeit, warum grad irgendwie alles „im Fluss ist “ – und dann schau ich zufällig heut auf die Transite und sehe da eine dicke schwarze Linie im Kanal 5-15 = Rhythmus – ein Design im Fluss zu sein Ich habs jetzt zurück verfolgt – die gibts schon seit 18.1.2011 … Mehr Transite

Profil 4/6 – die x.te

ursprünglich veröffentlicht am 2010-07-18 Ich habe dazu hier schon Einiges geschrieben, seit ich vor 3 Jahren mit dem Human Design System in Berührung kam: Profil 4/6 Profil 4/6 – die Zweite opportunistisches Rollenvorbild Profil 4/6 – opportunistisches Rollenvorbild 4er-Linie und Intimität 6. Linie Seelenverwandschaft Doch ich möchte wieder mal meinen aktuellen Stand des Wissens zu dieser … Mehr Profil 4/6 – die x.te

Profil 4/6

ursprünglich erstellt am 2008-03-09 Human Design System Profil 4/6 Dazu vorweg was Generelles – ein HDS-Chart besteht eigentlich aus 3 Teilen Persönlichkeitsanteil = so, wie ich mich wahr nehme Design = mein Unbewusstes, oder auch mein Körperbewusstsein integriertes Chart = das, wie mich andere Menschen wahr nehmen