Beispiel 3 = Eltern Umsetzer & Kind Koordinator

Vorweg die Übersicht der aktuellen Familie:

Profiltechnisch eine absolut stimmige Konstellation – 1/3 und 4/6 – gleiche Thematiken auf unterschiedlichen Ebenen – allerdings – wie auch schon in den vorhergehenden Beispielen – Eltern sakral definiert – Kind sakral offen – also wieder die gleiche Thematik von wegen – dem Kind seinen eigenen Rhythmus finden lassen.

Der zweite Blick zeigt je 2 Definitionsbereiche bei Mutter und Kind – der Vater hat einen – aber er hat auch ein offenes EmotionalZentrum und ein offenes HerzZentrum – daher könnte es da zu Spannungen kommen, von wegen – beweisen wollen, dass er „besser“ ist – und der Sohn spiegelt das im Beweisen wollen von der Energie und LebensKraft.

Vom Denken und Verstehen her gibt die Mutter den Ton an – und die beiden Männer klinken sich einfach ein – wenn sie zusammen sind.

Bezüglich Kommunikation – also – miteinander reden – könnte ich mir 2 Varianten vorstellen – entweder es crasht immer wieder mal – vor allem eben, weil der Vater das EmotionalZentrum offen hat und es ihn da eben schleudert, wenn die beiden anderen unterschiedliche Wellen reiten.

2. Variante = sie finden eine für sich – und in sich – stimmige Lösung, mit einander zu kommunizieren – weil alle 3 haben das KehlZentrum offen – und in den Interaktionen verbinden sie es sich – wobei das unser Fokus auch schon aus der HerkunftsFamilie kennt.

Doch schauen wir uns gleich auch die einzelnen Interaktionen an:

Eltern

Beginnen wir mit unserem Fokus – offenes Selbst und offene Kehle – dadurch entsteht ein großes Split, der durch die Veranlagung des Mannes geschlossen wird – das beherbergt die Möglichkeit, dieses EinsSein so zu genießen, dass frau ihre Bedürfnisse etwas zu sehr zurück stellt.

Andererseits ist da der Manipulationskanal 44-26, der das eigentlich verhindern sollte 😉

Wobei es über den Umweg des offenen Selbst erst recht wieder „passieren“ kann – weil sich Menschen mit diesem Zentrum, wenn es offen ist, eben sehr an das anpassen, wie sie ihre Umwelt sieht.

Aber es gibt ein gemeinsames großes Thema = Macht = Kanal 34-57 = der vom Generator zum MilzZentrum – bedeutet jetzt nicht unbedingt, dass sie gegenseitig Macht ausüben wollen – aber ist ein ständiges Thema – kann sich auch im Job oder so „zeigen“.

Auch hier wieder das gleiche Thema, wie schon in den vorangegangenen Beispielen – der Mann wird meist weniger emotional re.agieren als die emotional definierte Frau – was möglicherweise als eine Art „Mangel“ eingestuft werden könnte.

Aus meiner Sicht mit offenem Emo kann ich sagen – gut,. wenn er keine Emotionen auslebt, weil wenn, dann sinds nicht unbedingt seine 😉

Mutter & Kind

In dieser Interaktion verbindet die Mutter dem Kind dessen Split – aber durch den definierten Kopf bleibt zusammen trotzdem ein zweiter Definitionsbereich bestehen.

Zusätzlich zum Koordinator, welcher seine eigenen Pausen und Lern/Arbeits-Einheiten braucht, hat er auch sowohl den

  • Kanal 51-25 = Einmaligkeit = Pionier
  • Kanal 54-32 = Erfolg = Aufsteiger
  • Kanal 40-37 = Gemeinschaftssinn = Verhandler

Diese Kombination – noch dazu in Kombination mit Profil 1/3 – klingt mir sehr nach jemanden, der irgend etwas erforscht – seien es Menschen – oder sonst etwas – aber irgend etwas, was für die ganze Menschheit von Bedeutung sein kann.

Durch das offene KopfZentrum und Ajna könnte ich mir auch vorstellen, dass er gut lernt – und auch Zusammenhänge erkennen kann – ich würde jetzt nicht unbedingt vermuten, dass er Forstarbeiter oder Fließbandarbeiter wird – er braucht auf jeden Fall den Kontakt mit zahlreichen anderen Menschen, dass er nicht zu sehr auf die Eltern – und deren Konditionierung fixiert wird.

Er sollte auf keinen Fall durch die sakrale Energie der Eltern überladen werden – möglicherweise „arbeitet“ und/oder „lernt“ er besser, wenn die Eltern nicht zu dicht dran sind 😉 Speziell jetzt auch die Definition der Mutter im Kopfbereich könnte ihm eventuell sogar einschränken – in allem, was mit Denken und Verstehen zu tun hat.

Es entstehen bei beiden Personen viele zusätzliche Definitionen – besonders im Bereich WurzelZentrum (materieller und existentieller Druck & Erdung) – MilzZentrum (Körpereigene Intuition & Ängste) – EmotionalZentrum – aber auch HerzZentrum (Willensstärke).

Vater & Kind

Der Vater verbindet dem Sohn seinen Split – und gemeinsam verbinden sie sich auch die restlichen offenen Zentren – und es kommen noch mehr Definitionen im unteren Bereich – hier auch noch – ergänzend zu denen in Verbindung mit der Mutter – Sakral & Selbst dazu.

Kann aber auch sein, dass seins Vaters (und auch die der Mutter) sakrale Energie ihn in seiner persönlichen EntWicklung immer wieder behindert – wichtig ist, dass ihm beide das Gefühl geben, in seinem Tempo leben zu dürfen – und das auch zu sollen – auch schon als Kind und Jugendlicher.

Koordinatoren soll(t)en immer warten, bis sie wer um ihre Meinung fragt – und nicht von sich aus ihr Wissen über andere drüber stülpen – dann verfallen sie auch nicht in diese ihnen eigene Bitterkeit, weil sie nicht gehört werden – und je eher sie das lernen, desto leichter werden sie sich in der Welt ihren ganz persönlichen eigenen Platz schaffen können.

Hier würde ich empfehlen, ein gesteigertes Augenmerk auf das Triggerpotential zu legen – speziell, was das Kind betrifft

-4 – hier wird das nicht ganz so tolle Potential getriggert

  • bewusste Erde = 7.1 = Die Fähigkeit, mit Autorität zu führen
    Trigger:
    Der Glaube, nur der eigene Weg wäre der richtige Weg und die Überzeugung, dass dieser Weg mit Autorität durchzusetzen ist.
  • bewusster Merkur = 61.3 = Durch Kooperation der Wahrheit den Weg bahnen
    Trigger:
    Die Neigung, Beziehungen aufzugeben, weil der Druck der Fragen und das Vertrauen in die eigene Wahrheit ungeduldig machen.
  • bewusster Saturn = 11.3 = Realismus, dass Frieden und Ideen vergänglich sind
    Trigger:
    Die Täuschung, dass Schönheit und Harmonie ewigen Bestand haben und das Ignorieren destabilisierender Veränderungen.
  • unbewusste Venus = 11.3

+1 = hier wird das förderliche Potential forciert

  • unbewusster Mond = 19.6 =
    Trigger:
    Die Haltung, die in die Einsiedelei mündet, wenn der Austausch nicht aufrecht erhalten werden kann.

Du findest selbstverständlich auch die jeweiligen Trigger der jeweiligen Tore und Linien im „Blauen I Ging“ von 64keys

Dann wäre da noch die

HerkunftsFamilie

zuerst mal wieder die FamilienÜbersicht:

Als ich diese Kombi das erste Mal sah, dachte ich – arme Mutter 😉 – beide Töchter mit dem Manipulationskanal – aber der wird bei der Schwester nicht wirklich zu Tage getreten sein – also ich schließe mal von mir auf andere – das offene EmotionalZentrum ist harmoniesüchtig – von daher kann es sein, dass die Schwester ihn genauso unterdrückt (hat), wie ich es jahrzehntelang getan habe.

Wobei wahrscheinlich die Schwester am wenigsten sich selbst leben konnte – umgeben von Umsetzerinnen, gehe ich davon aus, dass sie sich immer und immer wieder in vielen Bereichen beweisen hat wollen – eigentlich in allen offenen Zentren – und die einzige Definition ist auch unbewusst – das bedeutet, sie wurde Zeit ihres Lebens von Anderen konditioniert – und auch immer wieder in unterschiedliche Richtungen.

Das haben möglicherweise *) alle 3 gemeinsam – das offene Selbst und das offene KehlZentrum.

Der Schwester wird vom Fokus und von der Mutter Druck (Wurzel) gemacht – und sie sprang und springt immer wieder mal auf deren emotionale Welle auf – das mit Koordinator und offenem Sakral hatten wir schon beim Kind – da gilt jetzt für die Schwester im Prinzip das Gleiche.

Fokus & deren Mutter

Um nochmal auf die Trigger zu schreiben zu kommen – die Mutter triggert unserem Fokus 6 Tore ins Positive – einfach mal selbst nachlesen und spannende Erkenntnisse gewinnen 😉

Die beiden sollten gut und kraftvoll mit einander kommunizieren können – auch aus dem Verstand heraus – und möglicherweise versteht die Mutter den Fokus besser als umgekehrt – da könnte aber die Realität etwas von dem hier gezeichneten Bild abweichen.

*) Hier haben wir die Uhrzeit nicht – also hab ich mit unserer Software 12:00 Uhr mittags eingegeben +/- 12 Stunden Zeitdifferenz – und dann 9 Charts als Überblick anzeigen lassen, damit wir wissen, was über den ganzen Tag gleich bleibt – bzw. ob sich elementare Dinge ver.ändern.

Fokus & Schwester

Hier fällt auf den ersten Blick auf, dass die beiden Schwestern zwar beide den Manipulationskanal definiert haben – aber in der jeweils umgekehrten Reihenfolge, was bewusste Persönlichkeit und unbewusstes Design betrifft – von daher können sie von einander lernen, mit diesen Thematiken noch besser um zu gehen.

Ansonsten dominiert der Fokus, weil sie nicht nur mehr Zentren definiert hat, sondern auch den Machtkanal – und auch die Emotionen & den Druck der Wurzel & natürlich das SakralZentrum. Was mir auch auffällt, sind die negativen Trigger des Fokus auf die 44 der Schwester – und dass sie sich gegenseitig das Tor 58 triggern:

  • Tor 44.6 = Distanziertheit, die das eigene Wohlergehen sichert
    Die arrogante Abgehobenheit, die auf die anderen herabblickt und das eigene Wohlergehen in den Mittelpunkt stellt.
  • Tor 58.1 = Harmonie mit der Schönheit der Welt
    Die Launenhaftigkeit, die die Schönheit und die Wunder der Welt nur phasenweise erkennen kann.
  • Tor 58.2 = Lust für ungewöhnliche Anregungen
    Die Freude an pervertierten Anregungen, die einem selbst und anderen schadet, weil sie die Lebensfreude zu Dekadenz und Schwelgerei entstellt.
  • Tor 50.1 = Als Einwanderer Werte entwickeln und verfeinern
    Die Herkunft wird als enttäuschend und peinlich empfunden, was die Verfeinerung der Werte zu einem Zwang werden lässt.

Und es gibt 5 Ergänzungen – also gegenüberliegende Tore, die sich im Komposit zu einem Kanal vereinen – daher als zusätzliche Thematiken, die im Zusammensein der Schwestern auftreten können:

  • Kanal 54-32 = Aufsteiger = Erfolg
  • Kanal 48-16 = Experte = Kompetenz
  • Kanal 34-10 = Überzeugung = Überzeuger
  • Kanal 57-10 = Ästhet = Ästhetik
  • Kanal 11-56 = Erzähler = Austausch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s