UnBewusste Sonne & Erde = mehr als nur Ausstrahlung & Lebenszweck

Eines vorweg – wie schon bei den Farben und Tönen immer wieder erklärt – die unbewussten Ko0mponenten unserer Körpergrafik sind das, was in uns veranlagt ist – und was

  • uns selbst nicht bewusst ist
  • andere in uns wahrnehmen

Es macht daher einen wesentlichen und essentiellen Unterschied, ob eine bestimmte Veranlagung bewusst oder unbewusst ist – auf allen Ebenen unseres Seins. Heute kommen wir zu den unbewusst definierten Bereichen von Sonne und Erde:

Mehr zu den Toren und Linien findest du in – Das Blaue I Ging ==> hier von 64keys kostenlos zum downloaden

Unbewusste Sonne = Ausstrahlung

Dafür brauchen wir nichts tun – die ist einfach schon da – obwohl sie uns selbst aber auch nicht wirklich bewusst ist – aber alle anderen nehmen sie wahr.

Wenn du dich als selbst besser kennen lernen möchtest, solltest du dich mal einige Zeit mit den Thematiken deines Tores und deiner Linie, welche in deinem unbewussten Design durch die Sonne definiert wird, beschäftigen – weil – SO WIRKST DU AUF ANDERE – auch, wenn du versuchst, dem gegenüber inkongruent und nicht authentisch zu leben.

Was auch noch wichtig sein kann ist, dass sich hier auch die genetischen Perspektiven deines leiblichen Vaters widerspiegeln.

Unbewusste Erde = Lebenszweck

Auch hier – du brauchst dafür nichts tun – das ist das, warum du hier und jetzt – in genau diesem Körper – und genau diesem Umfeld – inkarniert bist.

Die Tore und Linien auf der bewussten Seite sind etwas, was du steuern kannst – das ist das, was dazu beitragen kann, deine Aufgabe in diesem deinem Leben zu erfüllen – die unbewusste Seite zeigt dir hier und jetzt, was du dafür mit bekommen hast, um dir diese deine Aufgabe zu erleichtern – und dich zu unterstützen, sie auch wirklich wahr nehmen und ausleben zu können.

Was auch noch wichtig sein kann ist, dass sich hier auch die genetischen Perspektiven deiner leiblichen Mutter widerspiegeln.

Below the line

  • unbewusste Sonne / Erde = wie unser Gehirn funktioniert = PC Speicherung
    Aktivität des Gehirns = aktiv (L) oder passiv (R)

Die Entfaltung des Lebens = unbewusstes Design

Sonne & Erde = Aktivität des Gehirns = Arbeitsspeicher

  • L = Intuition = aktiv
    • riechen = Ton 1
    • schmecken = Ton 2
    • fokussiert sehen = Ton 3
  • R = Emotion = passiv
    • umfängliches sehen = Ton 4
    • fühlen = Ton 5
    • berühren = Ton 6

Töne von Sonne/Erde = Wahrnehmung

Intuition = Immunsystem = MilzZentrum

  • Ton 1 = Sicherheit
    Geruch – re.aktiv
  • Ton 2 = Ungewissheit
    Geschmack – selektiv

Verstand – Intellekt – AjnaZentrum

  • Ton 3 = Aktion
    fokussiert Sehen – rechtes Auge & linke Gehirnhälfte – das Objektive wahrnehmen
  • Ton 4 = Meditation
    umfänglich Sehen – linkes Auge & rechte Gehirnhälfte – Beziehungsgeflecht, auch emotional, wahrnehmen

Emotion – Gefühl – EmotionalZentrum

  • Ton 5 = Empfinden
    Fühlen – individuell & zeitlich unterschiedlich (emotionale Welle) – hören in einer Botschaft auch den emotionalen Effekt – Feinfühligkeit
  • Ton 6 = Akzeptanz
    Haut – Berührtwerden = Wahrnehmung, was uns verbindet

Farben von unbewusster Sonne & Erde

Hier sind auch immer die entsprechenden Töne wichtig – und sie triggern auch die Ausprägungen immer in die entsprechende Richtung.

  • Farben 1 bis 3 wirken im Körper ==> L = aktiv
  • Farben 4 bis 6 wirken auf den Körper ==> R = passiv

Körperlich

  • Farbe 1 = Appetit
    unser Körper hat den Wunsch zu überleben = braucht Nahrung
    Einfachheit der Nahrung, möglichst auch aus der Umgebung
    L = extravertiert = Jäger = voll/leer
    R = introvertiert = Sammler = konstant
  • Farbe 2 = Geschmack
    unser Körper hat den Wunsch „speziell“ zu sein = selektiert Nahrung
    Gourmet
    L = extravertiert = Selektion = offen
    R = introvertiert = Diskriminierung = geschlossen

Emotional

  • Farbe 3 = Durst
    unser Körper hat den Wunsch sich zu ent.wickeln = manipuliert Nahrung
    Aufbereitung der Nahrung = Flüssigkeitsgehalt & Temperatur
    ACHTUNG: Temperaturumkehr im Körper – bei dieser Farbe:
    von daher kalte Hände & Füße = kalt essen und trinken
    L = extravertiert = heiß = verändern
    R = introvertiert = kalt = konservieren
  • Farbe 4 = Berührung
    unser Körper hat den Wunsch mit anderen in Verbindung zu gehen = emotionale Stimulation
    Emotionale Stimulation
    L = extravertiert = ruhig = das Innen
    R = introvertiert = anregend = das Außen

Mental

  • Farbe 5 = Klang
    unser Körper hat den Wunsch zu kommunizieren = Klang-Stimulation
    Körper ist auch geeignet für moderne und industrialisierte Nahrung
    L = extravertiert = laut = stimuliert
    R = introvertiert = leise = achtsam
  • Farbe 6 = Licht
    unser Körper hat den Wunsch zu transformieren und zu mutieren = UV Licht Stimulation
    Licht- bzw. StrahlungsStimulation
    L = extravertiert = direkt = TagEsser
    R = introvertiert = indirekt = NachtEsser

Spezielle Fragen zu dieser Thematik beantworte ich gerne in unserer FacebookGruppe

BeitragsBild von Arek Socha auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s