Macht – Kanal 34-57

Nachdem  ich mich in letzter Zeit ziemlich intensiv mit meinem ManipulationsKanal 44-26 beschäftigt hatte, war mich vor Kurzem förmlich der MachtKanal angesprungen und ich hab mal in unserer FacebookGruppe gefragt, wie der jetzt so von „Betroffenen“ wahrgenommen wird – also von Menschen, die ihn definiert haben.

Dabei sind wir auch einige Gemeinsamkeiten drauf gekommen – Fakt ist ja, dass beide Kanäle im MilzZentrum beginnen  und daher auch viel mit Intuition zu tun haben – ich merke intuitiv, wenn jemand manipuliert – und Menschen mit einem definierten MachtKanal wissen intuitiv, wenn jemand Macht ausüben möchte.

Ich möchte hier jetzt noch einen Schritt weiter gehen.

Meine „zufällige“ Begegnung mit jemanden, der den MachtKanal definiert hat, hat mich natürlich auch wieder dazu veranlasst, mir meine bisherigen Beziehungen und Partnerschaften und Freundschaften an zu schauen – und ja, Alle hatten irgendwie das Thema Macht auf ihre Fahnen geheftet.

Wobei ich eins für mich raus gefunden habe – mit Frauen, die diesen Kanal definiert haben – kann ich real fast gar nicht – mit Männern, die ihn definiert haben macht es einen Unterschied, ob sie ihn

  • zulassen & ausleben = die faszinieren mich auf eine gewisse Art
  • unterdrücken = mit denen werde ich überhaupt nicht warm

Und was natürlich das Spannendste an meinen Recherchen war – meine Vater hatte den Kanal auch definiert – er lebte jetzt vorrangig diese seine Macht nicht aus – nachdem aber meine Mutter die geborene und überzeugte Märtyrerin war, machte sie ihn zum Herrscher – und dadurch auch zu dem, der die Macht hatte – ob ers wollte oder nicht 😉

Wobei ich ja mittlerweile davon ausgehe, dass mein VaterThema ein ganz ein anders ist – aber auch das wird immer und viel stimmiger – doch das ist nochmal eine ganz andere Geschichte, die ich mir mal anschauen werde aus Sicht der Human Design Matrix.

In Bezug auf Macht behaupte ich jetzt mal, dass ich immer nach Männern Ausschau gehalten hatte, die  diese Macht auslebten – aber mit der Einschränkung, dass sie auch fundiert war.

Und wenn ich es jetzt auf meinen ManipulationsKanal umlege, dann ist es auch gut, wenn ich den endlich zulasse, weil Menschen an sich viel authentischer und kongruenter wirken, wenn sie ihre Veranlagung wirklich ausleben.

Beim Thema Macht ist es auf jeden Fall auch die Außenwirkung – das stabile und selbstbewusste Auftreten – was mich immer wieder an Männern fasziniert hat – wenn ich jetzt mal an meinen LetztExLover denke, der es geschafft hat, mich endlich zum NachDenken darüber zu bringen, ob ich mir jemals noch irgend etwas wie eine Beziehung antun möchte und werde 😉

Beitragsbild von Iván Tamás auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s