alle irgendwie cool und nüchtern

wenn wir für uns allein sind – konkret geht es um das Emotionalzentrum – das ist das Teil da ganz rechts, welches bei allen weiß ist – nochmal erwähnt, wenn jeder einzelne von uns für sich allein ist.

myboniup_emotionen_dasteam

„alle irgendwie cool und nüchtern“ weiterlesen

Advertisements

6. Linie – 3. Lebensphase

Boah – ich krieg grad die Krise – und mir läuft ne Gänsehaut den Rücken rauf und runter – voll genial – ich liebe die Arbeit mit der Human Design Matrix.

Ok – für alle, die nicht ahnen, worums gehen könnte ==> Profile haben immer eine Kombination von 2 Zahlen, die zwischen 1 und 6 liegen. Ich bin zum Beispiel ein Profil 4/6 – dann gibts noch einige andere Kombinationen – meine Tochter ist zB 1/3 – also muss nicht immer die 6 dabei sein.

„6. Linie – 3. Lebensphase“ weiterlesen

Human Design System Zentren

Die Zentren in der Arbeit mit der Human Design Matrix sind die geometrischen Figuren, also die Dreiecke und Vierecke. Diese können entweder Weiß oder farbig sein.

Die Farbe hat nicht zwangsläufig eine bestimmte Bedeutung, zumindest nich beim Human Design System, dort wurde sie willkürlich festgelegt.

Wohlgemerkt – die Farbe der definierten Zentren – weiße Zentren sind immer „offen“, bzw. nicht definiert. Die Tore und Kanäle sind dann entweder schwarz (=bewusst) oder rot (=unbewusst)

Bei PentaDesign nimmt die Farbe der Zentren auf bewusste (=blau) und/oder unbewusste (=orange) Veranlagung Rücksicht.

„Human Design System Zentren“ weiterlesen

Mandala – integriertes Chart

Jetzt haben wir also unser unbewusstes Design, welches ca. 3 Monate vor unserer Geburt vollendet ist – und die bewusste Persönlichkeit, welche zum Zeitpunkt unserer Geburt vollendet ist – und erst durch das annehmen und ausleben beider Teile führt zu unserem vollen Potential – und kann nochmals von dem abweichen, was in den beiden einzelnen Teilen definiert ist.

Wenn wir wirklich unser ganzes, bereits ewig in uns angelegtes, Potential ausnutzen wollen, dann ist es vor allem auch wichtig, zuerst beide Teile unseres Seins an zu erkennen und auch zu zu lassen, um dann in die Gesamtheit kommen zu können.

„Mandala – integriertes Chart“ weiterlesen

Mandala – bewusste Persönlichkeit

Nachdem wir bei der Arbeit mit der Human Design Matrix davon ausgehen, dass nach ca. 6 Monaten im Mutterleib der Körper fertig gestellt und voll ausgereift ist, entsteht danach unsere bewusste Persönlichkeit, welche dann mit der Geburt vollendet ist.

Hier geht es jetzt um das, was wir selbst wahr nehmen – wie wir uns selbst sehen. Und auch das Annehmen dessen, dass dies eben nicht immer dem entspricht, wie uns andere Menschen empfinden und wahr nehmen.

„Mandala – bewusste Persönlichkeit“ weiterlesen