Nur, wenn du das Tor 47.11 definiert hast wirst du erfolg-&-reich

Ja – stimmt – ist genauso Bullshit, als wenn du glaubst, nur, weil irgendwas in dir veranlagt ist, dass du es auch wirklich lebst.

Ich kanns nicht oft genug wiederholen – und die meisten werden es auch nach dem hundertsten Mal nicht glauben wollen, weil sie verzweifelt etwas suchen, wodurch sie reich und berühmt werden können – möglicherweise noch – über Nacht – und – ohne etwas dafür tun zu müssen,.

HexHex

Viele hätten es gerne – viele glauben den ganzen Schrott, der ihnen in den letzten Monaten und Jahren erzählt wurde und wird – einige kommen jetzt drauf, dass sie seit Jahren manipuliert werden – andere werden es in Jahre auch noch nicht checken – wollen oder können – weil sie ohne ihre KindergartenTante – oder den KindergartenOnkel einfach nicht lebensfähig sind.

Wenn du jetzt noch mitliest, scheinst du nicht zu dieser Kategorie zu gehören – weil die haben schon nach dem ersten Satz aufgehört zu lesen – naja, schon nach dem Wort – Bullshit – weil jene, die diesen ganzen Bullshit glauben wollen, wollen auch gar nicht hören – oder lesen – dass es Bullshit ist, was sie sich jahraus und jahrein so rein ziehen.

Nein – das gilt natürlich nicht nur für Human Design – das gilt genauso gut für Astrologie und Numerologie – aber auch für die ganzen BusinessCoaches, die ihr Konzept verkaufen wollen. Wobei die meisten von denen auch gar keine Ahnung von Human Design haben und daher auch nicht wissen können, dass sie eigentlich gar nix wissen, denn:

Jedes erfolg-&-reiche Konzept eines – oder einer – erfolg-&-reichen MarketerIn ist genau passend – für die Person, die es ent.wickelt hat – weil, wenns wirklich erfolg-&-reich selbst angewandt wird, dann passt es zur eigenen Veranlagung.

Und ja – das große Geheimnis hinter dem Erfolg ist – jeder Mensch ist ein Individuum – und daher kann gar nix passen, was für die breite Masse ent.wickelt wurde – und ich freue mich schon auf die Zeit, wenn der ganze Hype um Human Design wieder abklingt, weil wir dann endlich wieder gscheit arbeiten können.

Aktuell will eigentlich jede/r nur wissen, wie sie/er schnell reich wird – anhand irgendwelcher Tore und/oder PlanetenKonstellationen – oder mit welchen Strategien. Stimmt, ich schmeiße das alles in den gleichen Haufen – verpacke es im gleichen Topf – dann Deckel drauf – und ab – auf den Misthaufen – weil für nix anderes ist es nicht zu gebrauchen.

Was halt das jetzt alles mit dem Tor 47 in der Linie 11 zu tun?

Alles und nichts

Eine ganz persönliche Frage an dich – die du dir bitte selbst beantworten solltest:

Warum bist du auf diesen Beitrag angesprungen – und liest noch immer mit?

  • Weil du diese mystisch magische Kombination noch nicht kanntest?
  • Weil du jetzt endlich die eine geheime Zutat kennen möchtest?
  • Weil du zwar das Tor 47 aber in einer anderen Linie hast?
  • Weil dir irgend etwas daran komisch vorkam?
  • Weil dir klar war, dass der Beitrag nicht ganz nett werden wird?

Ok – für alle, die jetzt wirklich noch immer auf die WunderZutat hoffen – es gibt immer nur 6 Linien – von daher kann es gar kein Tor mit einer 11.ten Linie geben – sorry – isso.

Warum aber grad das Tor 47 in der Linie 11 – einfach weil ich mal dieses Eau de Toilette geliebt habe – also 4711 = echt kölnisch Wasser. Ich hätte auch – das Tor 08 in der Linie 15 schreiben können – also 08/15 – wär genauso unmöglich gewesen 😉

Wobei – wenn du noch immer hoffst, den heiligen Gral hier zu finden – sorry – ich hab ihn nicht – geh zu einer oder einem der Human Design Gurus, die dich mit ihren Business Codes locken – und dir beibringen, wie du andere so manipulieren kannst, wie sie dich manipuliert haben, damit du ihnen glaubst, dass sie wüssten, wo dieser, dein ganz spezieller, heiliger Gral vergraben ist.

Ich hatte letztens einen Ausspruchs einer meiner zahlreichen Lehrer während meiner bisherigen 60+ Jahre gelesen – und ich finde, er passt perfekt auch in diesen Beitrag:

Reich sein zu wollen ist pupertärer Kinderkram und nur die Karotte vor deiner Nase, die dich weiterhin konditioniert nicht du Selbst sein zu können.

Lass diesen Spruch mal auf dich wirken – jetzt speziell auch in Hinblick auf klassisches Human Design System und der DeKonditionierung und dem NichtSelbst. Wenn wir es aus dem Blickwinkel vom Graves Modell anschauen befinden wir uns hier irgendwo zwischen

  • Graves blau = jemand sagt dir, was du zu tun hast – jemand bestimmt die Regeln – und du handelst dem ent.sprechend – immer regelkonform und oftmals auch (frei)willig
  • und
  • Graves orange = es geht um Karriere und Erfolg und dem LifeStyle derer, die mit geliehenen Autos protzen – oder im Urlaubsdomizil irgendwelche pompösen Villen aufnehmen – mit sich im Vordergrund.

Weißt du, was mich persönlich an denen stört, die dauernd predigen – „um anderen was Gutes tun zu können, braucht man viel Geld – und daher ist es auch gut, wenn du reich und berühmt werden willst – ja sogar musst – weil es ist dein Geburtsrecht – und daher eigentlich auch deine Pflicht, all das an zu nehmen, was du tragen kannst?“

Es stört mich – und ich denke da jetzt konkret an ein paar Online Gurus – dass es bei ihnen immer öfter und immer mehr „nur“ mehr um immer mehr Geld geht – die ursprünglichen durchwegs tollen Aussage immer den Beigeschmack haben, dass sie immer mit dem Mascherl versehen sind – du musst unbedingt 5- oder 6- oder 7- oder 8-stellig verdienen – nur so bist du wirklich erfolg-&-reich.

Oder eben, wie im Zitat erwähnt – die Karotte vor der Nase – wenn du brav das machst, was ich dir zeige, dann kannst auch du reich und berühmt werden – und dir endlich das leisten, was du gar nicht gewollt hattest, bevor ich dir gezeigt hatte, dass du das unbedingt brauchen wollen solltest 😉

Woran genau erinnert dich das jetzt grade?

Möglicherweise an profane Werbung – oder auch MedienBerichten – und all dem anderen Kram, wo immer mehr Menschen mittlerweile endlich drauf kommen, dass da eigentlich nur mit VerkaufsTricks – ups – sorry – heißt ja VerkaufsPsychologie – gearbeitet wird.

Ich persönlich sage dir – es ist auch legitim, nicht reich und berühmt werden zu wollen, sondern ein beschauliches Leben zu führen, wie du es dir selbst immer schon erträumt hast – und zwar wirklich du – nicht eines, welches dir irgendwelche Medien und/oder Gurus einreden und/oder vorgaukeln.

Daher schreibe ich meine BlogBeiträge – und drehe meine Videos – speziell eben auch zu Human Design – um allen Menschen die Chance zu geben, sich selbst (wieder) zu finden – und zu sich selbst zu finden – sich mit ihrer Veranlagung – und ihrer Essenz zu beschäftigen.

Ja, ich biete auch Basis Readings und „Happy Hours“ an – weil nicht alle alles allein machen wollen – sondern sich eben ab und zu mal ne Session mit mir leisten, um wieder mal nen andere Blickwinkel auf die eigenen Thematiken zu holen. Bei mir kannst du Human Design auch nicht lernen – also mit Zertifikat und was auch immer – dafür empfehle ich 64keys mit ihrer Mediathek.

Nein – ich rede dir auch nicht ein, dass du unbedingt eine/n CoachIn oder eine/n TherapeutIn brauchst, um weiter zu kommen – es hängt immer von dir und deiner Veranlagung und deinen Zielen ab, ob du eine Begleitung willst – oder brauchst. Wenn du „nur“ an dir selbst arbeiten möchtest, findest du auch genug kostenloses Material im Netz – auch von mir 😉

Ich weiß, mit dieser Ergänzung spreche ich nicht viele Menschen an – aber die „richtigen“ – aus meiner Sicht – weil mir geht es um die Menschen – und deren ureigenste Bedürfnisse – naja, ich hab ja schließlich auch die Motivation 4 = Bedürfnisse (= Farbe der bewussten Sonne/Erde) – und das Tor 19 als meine Bestimmung (= unbewusste Erde)

Vor allem in Hinblick auf den Wechsel vom Kreuz der Planung zum Kreuz des schlafenden Phönix im Jahr 2027 könnte es da auch noch zu einem generellen Umdenken kommen in dem dann das Individuum wieder mehr gefragt ist – und letztendlich die Menschen zu ihrer eigenen Essenz zurück kehren wollen.

Ich schrieb darüber schon mal ausführlicher im DiskussionsForum

Ja – stimmt – möglicherweise treffe ich grad ich immer öfter Menschen, die ähnliche Anschauungen und Überzeugungen haben wie ich – weil das einfach immer so ist – nennt sich auch „Gesetz der Anziehung“ – und da muss man gar nichts künsteln, sondern es „passiert“ einfach – wenn man selbst authentisch und kongruent ist.

Was man aber nur sein kann, wenn man sich nicht ständig irgendwie verbiegt, um anderen zu gefallen – oder sie zu kopieren – und die x.te Kopie von irgenwem sein möchte – oder werden möchte.

Ja – auch ich kenne das – aus eigener Erfahrung – bei mir wars bei meinen PartnerInnen immer so – also privat und geschäftlich – dass ich ihnen gefallen wollte – aufgrund uralter Muster, die ich eben so kennen gelernt – und übernommen hatte – jahrzehntelang – ohne diese Muster zu hinterfragen.

Als ich mich dann aber nicht mehr verstellen wollte – oder konnte – zerfielen auch die jeweiligen Partnerschaften – weil ich eigentlich ein ganz anderer Mensch bin, als was ich dargestellt hatte. Seit ich zu mir stehe – und zu dem, was mir wichtig ist, sind die „FreundInnen“ viel weniger geworden – aber die, mit denen ich Kontakt halte, sind mir umso wert.voller und wichtiger.

Und noch ein Satz, über den du eventuell mal meditieren solltest 😉

Kein wirklich reicher Mensch wurde reich, weil er reich werden wollte. Er wurde reich, weil er seiner Passion und seinen Talenten gefolgt ist (meist ohne überhaupt an Geld zu denken).

Wobei da jetzt natürlich auch die ganzen ManifestationsWorkShops und SchöpferKurse mit rein passen. Ja – sie alle haben ihre Berechtigung – sie alle machen reich – zumindest die- oder denjenigen, die/der sie verkauft 😉 Darum funktioniert ja auch Affiliate Marketing so gut – weil man selbst eigentlich nicht wirklich was „Eigenes“ braucht, um Geld verdienen zu können.

Um auch damit dann aber erfolg-&-reich zu werden, braucht es dann auch wieder mehr – da sollte man dann auch wieder wissen, was man tut – und 1+1 zusammen zählen können – also ohne KindergartenTante oder KindergartenOnkel, die/der jeden Tag die Schritte neu aufschreibt – und/oder in Endlosschleife predigt.

Ja – ich weiß – mit dieser Aussage ruf ich auch wieder einige auf den Plan, die mir Neid und Mißgunst unterstellen – könnte aber auch einfach sein, dass ich es wirklich so meine, wie ich es sage – und auch schreibe – es ist bei allem so wie im richtigen Leben – es gibt die

  • TheoretikerInnen, die tausende Ausbildungen machen, aber nie wirklich etwas davon kapieren, was sie lernen – die immer nur nachplappern, was wer anderer sagt
  • und
  • PraktikerInnen, die das, was sie gelernt haben auch selbst in der Praxis schon umgesetzt haben – und nicht nur theoretische Abhandlungen kennen

Ich habs an anderer Stelle schon mal beschrieben unter

KundInnenBindung oder Abhängigkeit?

aber auch hier ganz konkret:

LehrerInnen und/oder TrainerInnen?

Diese Kategorie in diesem Blog nennt sich – SelbstErkenntnisse durch die Human Design Matrix – und genau darum geht es hier – um das, was ich im Laufe der letzten 15 Jahre erkennen durfte – und ja – zu manchen Themen hatte ich vor 15 Jahren noch eine etwas andere Einstellung – ich persönlich finde das durchaus auch legitim, auch mich selbst immer weiter zu ent.wickeln 😉

Bild von Herbert Aust auf Pixabay


Ein Gedanke zu “Nur, wenn du das Tor 47.11 definiert hast wirst du erfolg-&-reich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s