Kanal 19-49 Feinfühligkeit

feinfuehligkeit1949Ich hatte es schon mal erwähnt – den tollen elektromagnetisch definierten Kanal der Feinfühligkeit – der irgendwie das Einzige war, was ich an meinem Kurzzeitlover eigentlich so gar nicht missen mochte – also weswegen ich 2x meine ursprüngliche EntScheidung, gleich schnell davon zu laufen – doch nochmal hinterfragte – und ihm noch ne 2. und 3. Chance gab.

Naja, 4. Chance hat noch nie wer bekommen – also auch diesmal nicht – so grenz.genial kann eine Definition gar nicht sein 😉

Und vor Allem kommt ja jetzt auch noch dazu – ich kenne zwischenzeitlich meine Veranlagung – ich kann mir auch in kurzen Momenten das aneignen, was mir jemand anderer mitbringt – ich brauche keine Jahre und Jahrzehnte an der Seite eines Menschen verharren, bis ich kapiert habe, dass all diese Dinge auch in irgend einer Form in mir präsent sind 😉 Aber geil war er schon – der elektromagnetisch definierte Kanal 19-49 – es war irgendwie „mehr“ als alles, was ich bisher erleben durfte – auf emotionale und auch sexuelle Art und Weise.

Als ich nach 3 Monaten „Schluss machte“ wars mir eigentlich vor allem um das leid, was ich durch und mit dieser Verbindung erleben durfte – eben diese Feinfühligkeit – ich kanns nicht besser erklären – das, sich auf einen anderen Menschen einlassen – alles zulassen – ganz und gar – und bedingungslos – nicht mehr denken müssen – einfach nur sein und spüren – grenz.genial.

Kaum war dieses Kapitel beendet – und wenn etwas für mich beendet ist, dann nachhaltig – siehe auch meine bisherigen Beiträge zum Kanal 53-42 – tauchte gleich wieder ein Mann auf, der mich in gewisser Weise faszinierte – und bei dem von Beginn an ein tiefe Verbundenheit bestand.

Aber es war nicht mehr diese „Feinfühligkeit“ – dieses sich gegenseitig ergänzen- und körperlich „spüren“ was der andere braucht – sich drauf einlassen – und dadurch selbst auch Höhenflüge der genialsten Art erleben – es war aber wieder ein „auf einander einlassen“ – und ein „Wisssen“, wie das Gegenüber „tickt“ – zumindest hatte ich von Beginn an dieses Gefühl.

Am Anfang machte es mir Sorgen – dann versank ich kurzfristig in Arbeit – und irgendwann nahm ich mir die Zeit, das alles gemäß der Human Design Matrix zu hinterfragen.

Und ja – nach einigen eher oberflächlichen Aha-Erlebnissen wurde ich so richtig fündig – mehr dazu in Kürze hier unter „Chiron Return“ – weil es ist einfach grenz.genial, wie ich dazu fast schon genötigt werde, mich wirklich mit „meinen Themen“ intensivst zu beschäftigen 😉

Doch bleiben wir hier noch bei dieser „Feinfühligkeit“ – ich hatte schon einige wenige Menschen kennen gelernt, die diesen Kanal für sich selbst definiert hatten – aber wirklich nur wenige – und die hatten eher ein Problem damit, weil sie eben so viel „spürten“ aus ihrer Umwelt.

Sie waren und sind zwar von sich aus festgelegt in ihrer Art der emotionalen Empfindsamkeit – aber eben mit der Thematik „Feinfühligkeit“ – was jetzt nicht unbedingt einfach ist – wenn man – naja, speziell Mann – eben wirklich „fühlt“, was sein Gegenüber so empfindet.

Aber ich glaub, diese Steigerung von elektromagnetischer Ergänzung macht noch ne zusätzliche Stufe aus – vielleicht war es bei mir jetzt aber auch einfach, dass meine Zeit reif dafür war, mich wirklich – und endlich – mal auf so etwas ein zu lassen.

Ich gestehe, ich würds nicht auf Dauer wollen – also permanent – da ist es mir schon lieber, wenn es nur gelegentlich „passiert“ – oder auch nie wieder – immer würde ichs nicht haben müssen – und ich muss gestehen, ich bewundere Menschen, die mit diesem Kanal schon ihr Leben lang zu kämpfen haben – und noch mehr jene, die sich wirklich drauf einlassen können – für immer und ewig.

Ich für mich habe die Erinnerung – ich weiß, was ich tun muss, um mich auch in Zukunft wirklich „ganz fallen lassen zu können“ – und dafür danke ich dem Menschen, der es mir ermöglicht hat, genau dies zu erfahren und zu er.leben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s