ich liebe meine Jungs

Boah voll krass

Was gibt es Schöneres, für mich als Frau, als einen tollen Mann zu treffen, der mir noch dazu meine Splits verbindet?

Wenns innerhalb kürzester Zeit 3 sind – und zwar gleichzeitig – weil dann wird der eine auch nicht überfordert – damit, dass ich mich in seiner Nähe einfach wohl fühle – sondern ich kann mich rundum wohl fühlen – in jeglicher Lebenssituation – weil immer irgend einer der drei in meiner Nähe sein wird – und das für einen doch recht langen Zeitraum.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Tor 7 Linie 4 = Thronverzicht

Kanal 7-31 = FührungOhoh – welch Erkennntnisse am frühen Morgen 🙂

Ich hab ja – bewusst – das Tor 7 mit der Linie 4 definiert – noch dazu von Uranus in den Fall getriggert, d.h. lebe es in der eher negativen Ausprägung – dazu sagt die MMI-Software:

Thronverzicht:

Die Bereitschaft, das Urteil der Menschen und/oder der gesetzlichen Bestimmungen zu akzeptieren.

Weiterlesen

Widersprüche in sich?

Nachdem ich vor langer Zeit mal nen Beitrag geschrieben hatte, ob Menschen mit definiertem Kopf- und AjnaZentrum weniger auf die Human Design Matrix „abfahren“, kamen ebendort einige interessante Kommentare, wobei mich einer der gestrigen dazu veranlasste, mal nen eigenen Artikel über die Unterschiede von offen und definiert zu schreiben – aus meiner Sicht – und aus meinen Erfahrungen heraus.

Vorab mal konkret zu den Stellungnahmen im Artikel

Weiterlesen

Sex – Intimität – Liebe – 6-59

ursprünglich veröffentlicht am 2010-07-11

Gleich vorweg – ich schreibe hier aus meiner ganz persönlichen Sicht – der Sicht (m)eines offenen Emotionalzentrums – und – rückblickend betrachtet – der Verarbeitung dessen, was mir persönlich im letzten halben Jahrhundert in dieser Hinsicht so „passiert“ ist.

Ich hatte mich vor einiger Zeit „verliebt“ – und als wir uns dann einige Zeit nicht sahen, waren diese meine Schmetterlinge im Bauch irgendwie nicht mehr da – und ich kam mir selbst irgendwie komisch vor – damals wusste ich noch nichts von der Human Design Matrix – und fand mich selbst nur irgendwie „komisch“ und oberflächlich.

Weiterlesen

6. Linie ==> Seelenverwandschaft

ursprünglich veröffentlicht am 2010-05-02

Das war gestern die zweite Aussage, welche mir die Gänsehaut über den Rücken getrieben hat – und meine Bauchstimmen wohlig zum schnurren gebracht hat – ja – beide – sowohl die Milz, als auch das Sakralzentrum haben Zustimmung bekundet.

6.Linien sind oftmals auf der Suche nach mehr als einer Beziehung und/oder Partnerschaft – sie wollen die ganze Tiefe erfahren, welche eine Seelenverwandschaft bringen kann – ganz eintauchen in den anderen – sich verlieren – wissend, dass man aber immer aufgefangen wird – und umgekehrt genauso – ein mit.einander – ein verschmelzen, eine tiefe mentale und energetische Vereinigung.

Weiterlesen