Zyklen

Hatte ich damals am 3.3.2008 (m)ein Aha-Erlebnnis, weil mir damals mein HDS-Analytiker sagte:

„Sie haben demnächst auch ihren Chiron-Return – am ….. schaute in den Unterlagen nach und korrigierte auf ….. vorgestern“. „Zyklen“ weiterlesen

Advertisements

Niemand ist eine Insel ….

…… doch manche Menschen tragen mehrere in sich – zumindest, wenn wir die jeweiligen Körpergrafiken gemäß der Human Design Matrix betrachten.

Ja – es geht wieder mal um Splits – um etwaige „Inseln“ in den Charts gemäß dem Human Design Systems. Es gibt

  • einfache Definition
    alle Kanäle hängen irgendwie zusammen
  • Split Definition
    es gibt 2 Bereiche, die jeweils in sich zusammen hängen, aber zwischen den Bereichen „fehlt“ etwas
  • Mehrfach.Split
    hier gibt es sogar 3 oder auch 4 Bereiche, die untereinander nicht verbunden sind

Was bedeutet das jetzt für die/denjenigen, die/der einen derartigen Split hat?

„Niemand ist eine Insel ….“ weiterlesen

das Penta – Kraftfeld

In der Arbeit mit der Human Design Matrix – sei es eben das Human Design System oder auch PentaDesign – gibt es – wie in der Astrologie – nicht nur die Sicht auf einzelne Personen – sondern es kann auch die Interaktion zwischen unterschiedlichen Menschen (Composit) angeschaut werden – immer im Zweierkontext.

Wenn wir aber von mehr als 2 Personen ausgehen, bildet sich ein sogenanntes Penta – ein eigenes Kraftfeld, welches jetzt ein Team einer Firma – oder auch eine Familie – betrachten kann.

Und in einem derartigen Penta gibt es spezielle 12 Tore, auf die geachtet wird – wenn alle Qualitäten in einem Penta vorhanden sind, ergibt dies ein funktionales Penta – und in weiterer Folge dann noch entweder ProduktivTeams oder DreamTeams.

„das Penta – Kraftfeld“ weiterlesen

Ohne Basis kein Penta

Andreas Ebhart erwähnte in einem Zusatzmodul zur Basisausbildung zum PentaDesign-Coach, dass jedes Penta mit den beiden grundlegenden Toren beginnt, bzw. mit den Säulen, auf denen eben ein Penta aufgebaut ist.

Die Worte hörte ich wohl
allein, mir fehlte die entsprechende persönliche selbst erlebte Erkenntnis 🙂

Im „alten“ Team vom Verein hatten wir von den 12 in einem Penta wirkenden Qualitäten genau 10 – was an und für sich nicht schlecht ist – wenn da eben nicht genau ein Tor von den vieren gefehlt hätte, auf denen alles aufbaut.

„Ohne Basis kein Penta“ weiterlesen

ein funktionales Penta er.findet sich selbst

Wie alles begann 😉

Vor fast genau 2 Jahren gründeten wir einen Verein – damals nicht wissend, was genau noch daraus werden könnte/sollte – aber wir wussten, wir sollten irgendwas zusammen machen.

Damals gab es schon die Human Design Matrix in meinem Leben – aber ich hatte mich noch nicht wirklich intensiv mit PentaDesign beschäftigt – aber wir starteten mal los – hatten eine vage Idee, was noch alles draus werden könnte – aber irgendwie kams nicht wirklich in Fluss.

Wir planten – machten Werbung – hatten auch viele Interessent.inn.en – aber so wirklich aus den Startlöchern kamen wir nicht raus.

Voriges Jahr beim „Tag der offenen Tür“ reifte in mir die Idee, zu versuchen, ein „funktionales Penta“ zu er.schaffen „ein funktionales Penta er.findet sich selbst“ weiterlesen

Chart für Verein

ursprünglich veröffentlicht am 2009-01-12

Gestern war ein lieber Freund bei mir mit dem ich einerseits über die Idee eines Vereines herum“spinne“ und ihm anderer seits gestern auch etwas mehr über sein HDS-Chart erzählt habe – und dann kam die Idee von ihm – „sag mal, geht das auch für den Verein?“

Also der Verein ist jetzt zwar kein Mensch – aber er hat ein Geburtsdatum – nämlich das, wann er bei der Vereinsbehörde registriert wird.

„Chart für Verein“ weiterlesen