2. Reihe oder ganz vorne?

Das ist hier die Frage. Wobei – wars eigentlich nie – zumindest in meinen unselbständigen Jobs war es immer klar, dass ich nie ganz vorne stehen will und werde. In der Zeit meiner Selbständigkeit wiederum wars klar, dass ich vorne stehe – und auch das war kein sonderliches Problem für mich. Weiterlesen

Werbeanzeigen

opportunistisches Rollenvorbild

Dies ist die Bezeichnung meines Profils 4/6 im klassischen Human Design System. Bei 64keys bedeutet es – einflussreiches Vorbild, bzw. Schöngeist. Ich gestehe, in diesem meinen Fall finde ich die HDS-Bezeichnung voll treffend 🙂

Wikipedia sagt dazu: Weiterlesen

meine Zyklen

Ich finde sie sowas von grenz.genial – meine Zyklen – und die Erkenntnis, dass ich alleine bestimme, wann ich sie jeweils abgeschlossen habe.

Ja, manchmal brauche ich länger als andere – manchmal bin ich schneller – aber – egal, wie – solange ein Zyklus für mich nicht erledigt ist, ist ers auch noch nicht 😉 Weiterlesen

eine Aktion bedingt die nächste

Ich möcht mal wieder auf unser funktionales Penta eingehen – weil ich grad mal einen Moment zum Luft holen und durchatmen habe 😉 Was bisher geschah:

Nach dem Seminar im Februar gabs ja wieder einige Aha-Erlebnisse, welche ich bereits dokumentiert hatte – doch das, was seither „passiert“ ist einfach nur mehr grenz.genial.

Weiterlesen

Planung

ursprünglich veröffentlicht am 2010-02-26

Lang ists her, dass ich zuletzt hier was geschrieben hatte – doch es wird in nächster Zeit sicher wieder mehr werden – aus dem ganz einfachen Grund – weil ich mit der Ausbildung zum PentaDesign-Coach begonnen habe – und mich daher wieder verstärkt mit dieser Thematik beschäftigen werde.

Gleich vorweg – PentaDesign ist sowas ähnliches wie Human Design System – allerdings ganz anders *lach* – die, die mich real kennen, kennen diese Aussage schon – sie triffts aber mal wieder exakt 😉

Weiterlesen