Haltung und Präsentation

Heute gehts mir mal um 2 Kanäle – von denen ich je die Hälfte hab – und im Zuge einiger Recherchen drauf kam, dass mein 2. und 3. Ex mir beide genau diesen beiden Kanäle verbanden – und auch voriges Jahr sowohl mein Künstler als auch dessen Freund.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

das Penta – Kraftfeld

In der Arbeit mit der Human Design Matrix – sei es eben das Human Design System oder auch PentaDesign – gibt es – wie in der Astrologie – nicht nur die Sicht auf einzelne Personen – sondern es kann auch die Interaktion zwischen unterschiedlichen Menschen (Composit) angeschaut werden – immer im Zweierkontext.

Wenn wir aber von mehr als 2 Personen ausgehen, bildet sich ein sogenanntes Penta – ein eigenes Kraftfeld, welches jetzt ein Team einer Firma – oder auch eine Familie – betrachten kann.

Und in einem derartigen Penta gibt es spezielle 12 Tore, auf die geachtet wird – wenn alle Qualitäten in einem Penta vorhanden sind, ergibt dies ein funktionales Penta – und in weiterer Folge dann noch entweder ProduktivTeams oder DreamTeams.

Weiterlesen

das Profil des DreamTeams

Es geht noch immer / schon wieder – um den neuen Vorstand des Vereins „Lebenselixier – Zentrum zur Harmonisierung von Körper und Geist und Seele“ – welcher am 23.1.2011 seine offizielle Amtsperiode antreten wird.

Wir haben alle Linien in den Profilen angelegt

4/6 + 1/3 + 3/5 + 2/5 + 3/5

Mehrfach jetzt die 3 – was für „try & error“ steht – von daher glaub ich kaum, dass uns fad werden wird 😉 Da passt jetzt auch hervorragend mein Leitspruch seit Jahrzehnten dazu:

You see things and ask „Why?“
But I dream things that never were,
and I say „Why Not?“
© George Bernard Shaw

Weiterlesen

Ohne Basis kein Penta

Andreas Ebhart erwähnte in einem Zusatzmodul zur Basisausbildung zum PentaDesign-Coach, dass jedes Penta mit den beiden grundlegenden Toren beginnt, bzw. mit den Säulen, auf denen eben ein Penta aufgebaut ist.

Die Worte hörte ich wohl
allein, mir fehlte die entsprechende persönliche selbst erlebte Erkenntnis 🙂

Im „alten“ Team vom Verein hatten wir von den 12 in einem Penta wirkenden Qualitäten genau 10 – was an und für sich nicht schlecht ist – wenn da eben nicht genau ein Tor von den vieren gefehlt hätte, auf denen alles aufbaut.

Weiterlesen

wie (m)ein funktionales Penta funktioniert

„Dinge geschehen, wenn die Zeit reif dafür ist“

Dies war der Leitspruch eines wirklich guten Freundes – damals – im vorigen Jahrtausend – und seither begleitet er auch mich – der Leitspruch – und ab und zu wird mir so richtig bewusst, wie wahr diese Aussage ist.

Vor 3 Tagen hat es sich wieder mal bestätigt, solange etwas nicht „reif“ ist, sollte es nicht mit K(r)ampf – oder auch mit Müh und Not – initiiert und/oder manifestiert werden – schon gar nicht von einer Generatorin / Umsetzerin 😉

Ich starte hier hiermit eine neue Kategorie ==> wie ein funktionales Penta funktioniert

Weiterlesen

PentaDesign goes Personal Austria

Ich habe soeben in MiShas Blog zwei neue Videos entdeckt – über eine Präsentation von Andreas Ebhart, Begründer von PentaDesign, auf der heurigen „Personal Austria“ – sie dauern jeweils ca. 15 Minuten und beschäftigen sich mit der Thematik:

Die Magie von Dreamteams

Info-Vortrag auf der „Personal Austria“
23. September 2010

Die für mich wichtigste Passage daraus – also für mich persönlich, weil ich genau auch diese „Umsicht“ mein Eigen nenne 😉

Wenn einer den Aspekt „achtsame Umsicht“ mitbringt, agieren alle umsichtiger und achtsamer

Weiterlesen

funktionales Penta

ursprünglich veröffentlicht am 2010-05-31

Wie lange hatte mich dieser Begriff verfolgt – bis ichs endlich auch selbst erleben durfte, was das heissen könnte – und die Erkenntnis ist, dass ich mir darunter etwas (fast) ganz anderes vorgestellt hatte als es im Endeffekt war.

Doch ich beginn mal ganz am Anfang – PentaDesign – Serendip – Brunn am Gebirge – Nicole und Andreas Ebhart.

Sie liefen mir immer wieder „über den Weg“ – beide – unabhängig von einander – und irgendwann machte es „klick“ – die machen ja sowas wie Human Design – aber mit dem Aspekt von Teams.

Weiterlesen