it’s too much – viel zu viel – für mich

Mein subjektives Empfinden – meine Wahrnehmung – meine Befindlichkeit 😉

Ich schrieb ja schon von dem WorkShop, den ich mir spontan gebucht und reingezogen hatte – und ich musste mal wieder fest stellen – allzuviel ist – für mich – nicht wirklich gut. Weiterlesen

was, wenn der Generator NICHT anspringt?

Lebenselixier Zentrenaufstellung Human Design MatrixNaja, kommt drauf an. Ich habe mirs jetzt jahrzehntelang gegönnt, dass ichs mir dann doch immer irgendwie „schön geredet“ hab – also den Verstand querquatschen hab lassen – und letztendlich ist alles irgendwie doch nicht so gelungen, wie ichs erhofft hatte.

Vor einiger Zeit setzte ich mich hin und überlegte – was will ich wirklich?

Weiterlesen

bewusste BeobachterInnen

kehleManche werden wissen, wovon ich schreibe – andere noch nicht ganz 😉

Es gibt in der Arbeit mit der Human Design Matrix eine tiefgreifende Unterscheidung, die ich in der Form nur von da kenne – wir unterscheiden die bewusste Persönlichkeit, welche zum Zeitpunkt unserer Geburt definiert wird.

Weiterlesen

Spezialist / manifestierender Generator

Eine eigene Spezies – die Mischung aus Initiator/Manifestor mit Umsetzer/Generator – wobei die Strategie vom Umsetzer genommen werden sollte. Das heißt – nichts wirklich selbst initiieren und vom Zaun brechen wollen – sondern abwarten und Tee trinken, bis „das Richtige“ eine.n anspringt.

Ich sag auch oft zu Menschen mit diesem Typ – sie sind die geborenen Selbständigen – weil sie schaffen sich die Arbeit selbst an – und setzen die eigenen Ideen dann eben auch gleich selbst um – Chef und Sekretärin in einer Person 🙂

Weiterlesen

Projektoren / Koordinatoren

Kanal 7-31 = FührungIch erinnere mich an die Anfänge meiner PentaDesign-Ausbildung, wo Andreas etwas sagte, an das ich mich nicht mehr wortwörtlich erinnern kann, aber war irgendwie so in der Art:

Bewusste Koordinatoren, die ihre Veranlagung auch wirklich ausleben, sind ein Traum für Umsetzer, weil sie auf diese eingehen, wahrnehmen und dadurch selbst auch Kraft zurück bekommen können.

Weiterlesen

Typen gemäß der Human Design Matrix

Ich habe vor drei Jahren nicht nur für die bewusste Persönlichkeit und das unbewusste Design Mandalas geschaffen, sondern auch für die jeweiligen Typen.

„Verwenden“ könnt ihr die Mandalas, indem ihr zB über euren Typ meditiert, die Schwingungen in euch aufnehmt. Es werden später auch noch die Mandalas zu den einzelnen Linien und Zentren kommen – aber jetzt mal eben die Typen.

Weiterlesen

offenes Egozentrum + das letzte Wort

Kanal 44-26 - Einfluss, ÜbermittlungFaszinierend – ich hatte in den letzten Tagen eine Diskussion mit einer Internet-Bekannten, wo ich mir vor ein paar Tagen auch ihr Chart angesehen habe, weil mir auffiel, dass sie nach langen Jahren, in denen wir jetzt wirklich gut miteinander ausgekommen waren – plötzlich irgendwie „komisch“ reagierte – auf vieles, was ich so im Lauf des Tages virtuell von mir gebe 😉

Solange es oberflächliches Geplänkel war, konnte sie es auch immer gut annehmen, wenn wir über ihre Probleme diskutierten – oder auch, wenn wir von ähnlichen Erfahrungen schrieben.

Weiterlesen

das Penta – Kraftfeld

In der Arbeit mit der Human Design Matrix – sei es eben das Human Design System oder auch PentaDesign – gibt es – wie in der Astrologie – nicht nur die Sicht auf einzelne Personen – sondern es kann auch die Interaktion zwischen unterschiedlichen Menschen (Composit) angeschaut werden – immer im Zweierkontext.

Wenn wir aber von mehr als 2 Personen ausgehen, bildet sich ein sogenanntes Penta – ein eigenes Kraftfeld, welches jetzt ein Team einer Firma – oder auch eine Familie – betrachten kann.

Und in einem derartigen Penta gibt es spezielle 12 Tore, auf die geachtet wird – wenn alle Qualitäten in einem Penta vorhanden sind, ergibt dies ein funktionales Penta – und in weiterer Folge dann noch entweder ProduktivTeams oder DreamTeams.

Weiterlesen

Manifestieren für Nicht.Manifestoren

(M)ein ewiges Thema – ich bin Generatorin / Umsetzerin – ich sollte re.agieren – auf alles, was an mich heran getragen wird – ABER

ich sollte NICHT initiieren /manifestieren

das sollten eigentlich sowieso nur die Manifestoren / InitiatorInnen.

Was jetzt auch bedeutet, dass was ich hier schreibe – gilt nicht nur für mich als Generatorin / Umsetzerin, sondern auch für ProjektorInnen / KoordinatorInnen und ReflektorInnen / BeobachterInnen.

Manifestierende Generatoren / Spezialisten haben da ne Sonderstellung – sollten aber auch eher re.agieren denn initiieren / manifestieren.

Und jetzt sind die Rauhnächte – von heute, 25.12.2010 bis inkl. 5.1.2011 – und die können entweder für Vorhersagen fürs neue Jahr genommen werden – oder – ja, stimmt – eh schon wissen – dafür, sich das neue Jahr so zu gestalten, wie mans gerne hätte – eine ev. VerÄnderung zu initiieren – die Wünsche und Ziele und Träume zu manifestieren.

Wiederspruch?

Weiterlesen

Manifestor mit Ego-Autorität

ursprünglich veröffentlicht am 2008-09-11

Mich fasziniert das Thema einfach – weils mich grad eben auch nachhaltig be-trifft – und ich die Möglichkeit habe, 2 Exemplare dieser eher seltenen Spezies real zu kennen.

Beim Living Design von Peter Schöber meinte er, dass er auf Manifestoren mit Ego-Autorität nicht näher eingehen werde, das es davon weniger gäbe als Reflektoren.

Weiterlesen

Manifestoren und „andere“ Menschen

ursprünglich veröffentlicht am 2008-09-05

Wooow – welch eine Aussage, die ich grad in der leider nur mehr für Xing-Mitglieder zugänglichen Gruppe über HDS ent-deckt habe. Da ging es darum, ob Manifestoren um Hilfe bitten, bzw. diese überhaupt annehmen können.

Und da kam dannin einem tollen langen und voll spannenden Posting von Andreas (er ist Manifestor) eine Aussage, die ich euch unbedingt auch hier mit-teilen möchte, weil das im Prinzip genau das ist, was ich im letzten Jahr selbst erfahren musste.

ein weiterer manifestor-aufwand besteht in der einsicht, dass es noch andere menschen gibt. das vergessen wir manifestoren nämlich gerne und häufig.

Weiterlesen

Generatoren sollen sich bitten lassen

ursprünglich veröffentlicht am 2008-06-29

Menno – und das mir

Naja, eigentlich weiß ichs eh schon länger – seit meinem ersten Kontakt mit dem Human Design System – aber in den letzten 3 Tagen wurde es mir immer und immer wieder „gepredigt“ – Generatoren sollen darauf warten, bis sie gefragt werden – und dann nochmals, bis der Motor anspringt – bevor sie sich auf irgendwas einlassen.

Weiterlesen

können Generatoren manifestieren?

ursprünglich veröffentlicht am 2008-06-02

Ich mach seit einigen Tagen bei einem EMail-Online-Kurs mit, wo es um „erfolgreiches manifestieren“ geht – und dort hab ich bisher im Chat einen Menschen getroffen, der sich auch mit dem Human Design System beschäftigt – und mir dann o.a. Frage stellte.

Da ich ja auch Generator bin – und von daher nicht dazu prädestiniert, selbst was zu manifestieren, hab ich mal spontan geantwortet gehabt – naja, man kann sich ja nen Partner suche, der Manifestor ist, dann macht mans halt gemeinsam.

Weiterlesen

Manifestor = Macho?

ursprünglich veröffentlicht am 2008-05-15

ein Thema, was mich immer wieder mal beschäftigt, seit ich mich eben mit dem Human Design System auseinander setze ist die Häufigkeit von Machos bei der Gattung der Manifestoren.

Irgendwie wäre es ja eigentlich verständlich – weil viele Manifestoren eben keine Kraft haben, mit der sie selbst etwas „machen“ können. Weiterlesen