das göttliche Selbst

G-Zentrum – unser Selbst – oder auch – unser Anteil am großen Ganzen – unsere Identität – unser SelbstBewusstSein – alles, in diese Richtung.

Wenn das Zentrum offen ist, kann es sein, dass man auf der Suche nach sich selbst ist – oder nach jemanden oder etwas, der/die/was einem eine Richtung – oder zumindest Liebe – gibt. Weiterlesen

und es funktioniert doch :-)

Team Rizmal, funktionales PentaDie VorGeschichte – mit der Anmerkung – auch, wenn in alten Beiträgen  immer wieder auf die sexuelle Komponente eingegangen wurde – im aktuellen Fall geht es um Freundschaft und geschäftliche Zusammenarbeit.

Ich persönlich habe bei jedem der Betroffenen natürlich auch über diese Komponente nachgedacht, aber die würde in keinem Fall in Relation dazu stehen, was sich in den letzten Tagen ent.wickelt hat und letztendlich – für mich – viel befriedigender ist als geiler Sex *zugeb* 😉

Weiterlesen

Kanal 37-40 Gemeinschaft

gemeinschaft3740Ist natürlich wieder mal grenz.genial – und wenn Frau einfach nicht hinschauen will – bekommt sies halt mal wieder mit der Megakeule voll aufn Kopf *lach*.

Da gibts diesen Kanal, der mich schon seit 4 Jahren – immer und immer wieder – verfolgt – eigentlich immer in Form von Männern, die eine eigene Anziehungskraft auf mich ausüben – oder auch jene, die ich einfach nicht losbekommen hatte.

Da ist einerseits der Mann, den ich liebe und der jetzt zwar an Freundschaft, aber an keiner irgendwie gearteten Form von Beziehung mit mir interessiert war und ist.

Weiterlesen

Let’s talk about SEX

aber vorher – I’am back again *lach* – nur, falls mich wer vermisst hatte, das Leben hat seinen Preis gefordert – und mir tausendfache Geschenke bereitet 😉

Mein Kaffeegeschäft läuft jetzt endlich wirklich und so richtig an – und möglicherweise tut sich auch endlich wieder was nachhaltiges in Sachen Liebe und Beziehung – aber dazu später vielleicht mehr – falls es mehr wird *lach*

Weiterlesen

Happy New Year

Heute um 16:19 (15:19 gmt) geht die Sonne in das Tor 41. Das bedeutet Neubeginn. Denn das Tor 41 korreliert mit dem einzigen genetischen Startcodon, das wir haben.
Damit beginnt ein neuer Zyklus, das eigentliche neue Jahr.

Das schrieb vor einigen Stunde Gabriela Kaplan auf ihrer Fanpage in facebook – Human Design Beziehungscoaching und Lebensberatung -und inspirierte mich dadurch, euch zu  „zeigen“, was das neue Jahr für uns an Themen bereit hält:

Weiterlesen

Sex – Intimität – Liebe – 6-59

ursprünglich veröffentlicht am 2010-07-11

Gleich vorweg – ich schreibe hier aus meiner ganz persönlichen Sicht – der Sicht (m)eines offenen Emotionalzentrums – und – rückblickend betrachtet – der Verarbeitung dessen, was mir persönlich im letzten halben Jahrhundert in dieser Hinsicht so „passiert“ ist.

Ich hatte mich vor einiger Zeit „verliebt“ – und als wir uns dann einige Zeit nicht sahen, waren diese meine Schmetterlinge im Bauch irgendwie nicht mehr da – und ich kam mir selbst irgendwie komisch vor – damals wusste ich noch nichts von der Human Design Matrix – und fand mich selbst nur irgendwie „komisch“ und oberflächlich.

Weiterlesen

offenes Emotionalzentrum

ursprünglich veröffentlicht am 2008-05-16

Ich hat vor einiger Zeit die Idee, dass ich einfach nicht für „echte“ Gefühle programmiert bin, weil ich unheimlich verliebt war – und als ich mit dieser Person einige Zeit keinen realen Kontakt mehr hatte, war auch „die Liebe“ weg.

Damals kam ich auf die Idee, dass ich vielleicht nicht wirklich in Menschen, sondern eher „in die Liebe“ verliebt wäre – wenn überhaupt. Weiterlesen