meine Inseln

Beim neuen Beitrag über Brückentore kam dann auf meiner Seite in Facebook ein Kommentar:

„Ein interessanter Aspekt ist, dass Triple Splits in verschiedenen Zeitfrequenzen tätig seien“

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Brückentore

Das ist etwas, was bei Menschen mit mehr als einem Definitionsbereich wichtig wird. Aber auch jene, die einen in sich geschlossenen Defontionsbereich haben, könnte es interessant sein, um ihre Partnerschaften besser zu verstehen.

Weiterlesen

3 Definitionsbereiche

Ich hatte schon mehrfach darüber geschrieben, aber ich habe mir mal wieder ein paar Charts von Bekannten, die eine derartige Definition haben, angeschaut, weil ich mal wieder meine Theorie überprüfen wollte.

Die Theorie – wenn jemand mehr als einen Definitionsbereich hat, sehnt sich dieser Mensch nach jemanden, die/der ihm diese(n) Split verbindet. Weiterlesen

Dreifachsplit

Mein Thema !

Wessen sonst? 🙂

Ich lebe schon fast 60 Jahre damit – und beschäftige mich seit mehr als 10 Jahren jetzt konkret auch mit diesem konkreten Thema

Dreifachsplit

Ich hab nicht nur 3 – sondern auch noch drei komplett unterschiedliche Inseln – eine bewusste – eine unbewusste – und eine elektromagnetische – ich hab also mehrfach „HIER“ gerufen, als die Herausforderungen für die aktuelle Inkarnation vergeben wurden. Weiterlesen

drei Definitionsbereiche

ctm-splitEs ist grad wieder mal nachhaltiges Thema – vor allem auch mein „Manipulationskanal“ – seines Zeichens 44-26 – die Verbindung zwischen MilzZentrum und EgoZentrum.

Ich hole bissale aus – hatte ja irgendwann die komplette NLP-Ausbildung absolviert – inkl. Trainer und Coach – um immer wieder mal fest zu stellen – wofür bezahle ich eigentlich so viel Geld, da sind soooo viele Dinge dabei, die für mich einfach logisch nachvollziehbar sind, weil sie Teil meines Lebens sind.

Weiterlesen

geschlossener Dreifachsplit


Ich hab ja schon ein paar Mal erwähnt, dass ich einen Dreifachsplit habe – heißt jetzt, ich habe drei Inseln in mir, wo es je 2 durch einen Kanal verbundene und daher definierte Zentren gibt.

Noch dazu ist eine Definition bewusst – eine unbewusst – und eine elektromagnetisch – aber die 3 „Inseln“ hängen nicht zusammen – nicht untereinander.

Dadurch entstehen sogenannte Brückentore – das sind jene, die, wenn die wer definiert hat – mir meine Splits geschlossen werden – und ich mich dadurch „voller“ oder auch „ganzer“ fühle.

Weiterlesen

BrückenTore

Ich möcht speziell jetzt noch auf die Brückentore etwas näher eingehen, weil ich gefragt wurde, ob es für mich nicht auch noch andere Verbindungen gäbe, als die im vorigen Beitrag angeführten 3 Stück.

Ja – gäbe es – aber echte Brückentore sind nur die drei – da gibt es bei mir ein definiertes (hängendes) Tor – und wenn jemand – oder etwas (können ja auch Transite sein) – an.dockt – verbindet er/sie/es mir diesen Split – und ich werde rundum voller und ganzer.

Weiterlesen