andere SichtWeisen

Nachdem ich grad ein paar neue Kommentare hier gefunden habe, die mir sehr gut gefallen haben, möchte ich hier auch beginnen, einen Beitrag zu machen, wo ich auf andere Seiten hinweisen möchte, die sich mit der Arbeit mit der Human Design Matrix – also Human Design System und auch PentaDesign – beschäftigen – und euch auch noch andere Sichtweisen auf die Thematik geben.

Weiterlesen

Human Design Matrix – zur Erinnerung

Nachdem die Zahl der Mitlesenden immer weiter steigt, möchte ich zwischendurch mal wieder anmerken, dass ihr euch jederzeit selbst euer Chart anschauen könnt auf den Seiten von

JovianArchive

Und eine schöne Beschreibungsübersicht gibt es auf den Seiten meines Analytikers nach dem Human Design System

David Peters

Profil 6/2

Gleich wieder vorweg – meine persönlichen Erfahrungen – aus meiner persönlichen Sicht – mit Menschen, welche dieses Profil ihr eigen nennen. Und auch diesmal wieder nichts, was primär mit meiner eigenen Veranlagung zu tun hat – sondern etwas, was viele Menschen in meiner unmittelbaren Umgebung gemeinsam haben – unabhängig von den jeweiligen individuellen Definitionen 😉

Profil 6/2

Ich würds mit meinen eigenen Worten so erklären:

Menschen mit Profil 6/2 könn(t)en sich dessen bewusst sein, dass sie als Rollenvorbild (6) durchs Leben schreiten und ihre – meist unbewussten – Talente (2) einfach ausleben.

Weiterlesen

bewusst – unbewusst – elektromagnetisch

Als ich damals zu meinem ersten Reading bei David Peters war, war eine seiner ersten Feststellungen „Wer – wenn nicht Sie – schreibt ein Buch über den Umgang mit dem UnBewussten?“

Und es ist mir geblieben – die Aussage im Gedächtnis – und auch die intensive Beschäftigung mit meinem Unbewussten = mein Freund Ku – als auch mit dem UnBewussten anderer Menschen – um ihnen dabei zu helfen, immer mehr zu sich selbst zu finden.

Die Human Design Matrix ist dabei eine wert.volle Hilfe. Weil wir ja – wie schon mal erwähnt hier im Blog – nicht nur von unserer bewussten Persönlichkeit ausgehen (wie es die Astrologie auch tut) – sondern darüber hinaus auch noch mit unserem unbewussten Design arbeiten, welches ca. 88 Sonnentage vor der Geburt abgeschlossen ist.

Weiterlesen

das Penta – Kraftfeld

In der Arbeit mit der Human Design Matrix – sei es eben das Human Design System oder auch PentaDesign – gibt es – wie in der Astrologie – nicht nur die Sicht auf einzelne Personen – sondern es kann auch die Interaktion zwischen unterschiedlichen Menschen (Composit) angeschaut werden – immer im Zweierkontext.

Wenn wir aber von mehr als 2 Personen ausgehen, bildet sich ein sogenanntes Penta – ein eigenes Kraftfeld, welches jetzt ein Team einer Firma – oder auch eine Familie – betrachten kann.

Und in einem derartigen Penta gibt es spezielle 12 Tore, auf die geachtet wird – wenn alle Qualitäten in einem Penta vorhanden sind, ergibt dies ein funktionales Penta – und in weiterer Folge dann noch entweder ProduktivTeams oder DreamTeams.

Weiterlesen

Profil 3/5

Diesmal nichts, was primär mit meiner eigenen Veranlagung zu tun hat – sondern etwas, was viele Menschen in meiner unmittelbaren Umgebung gemeinsam haben 😉

Profil 3/5

Ich würds mit meinen eigenen Worten so erklären:

Menschen mit Profil 3/5 „lernen“ durch try & error (Versuch und Irrtum) – um das, was sie für sich selbst als stimmig erkannt haben, dann auch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, meist in Form von Seminaren und Vorträgen, oder auch durch Bücher.

Weiterlesen

Sex – Intimität – Liebe – 6-59

ursprünglich veröffentlicht am 2010-07-11

Gleich vorweg – ich schreibe hier aus meiner ganz persönlichen Sicht – der Sicht (m)eines offenen Emotionalzentrums – und – rückblickend betrachtet – der Verarbeitung dessen, was mir persönlich im letzten halben Jahrhundert in dieser Hinsicht so „passiert“ ist.

Ich hatte mich vor einiger Zeit „verliebt“ – und als wir uns dann einige Zeit nicht sahen, waren diese meine Schmetterlinge im Bauch irgendwie nicht mehr da – und ich kam mir selbst irgendwie komisch vor – damals wusste ich noch nichts von der Human Design Matrix – und fand mich selbst nur irgendwie „komisch“ und oberflächlich.

Weiterlesen

Profil 4/6 – opportunistisches Rollenvorbild

ursprünglich veröffentlicht am 2010-06-13

Im klassischen Human Design System heißt das Profil 4/6 – das opportunistische Rollenvorbild. Das war jetzt für mich irgendwie eine große Herausforderung, mich damit an zu freunden, dass ich sowas sein sollte.

Auf der einen Seite – ich und Rollenvorbild – und auf der anderen auch die Tatsache, dass ich aufgewachsen bin mit der Belastung, dass Opportunisten sowas wie Chamäleons sind – und das eher negativ belegt ist.

Weiterlesen

Mind.fucking ;-)

ursprünglich veröffentlicht am 2010-04-23

oder auch – „oben ohne“ 😉

Ich möcht heut mal wieder über die beiden oberen Zentren herum spinnen – na klar, weil sie eben auch bei mir offen sind – beide – ich daher, wie der Begründer des Human Design Systems so schön meint

über den ganzen Sch…. nachgrüble
mir über die Ergebnisse sicher bin
und eigentlich hat das Alles nicht mal nix
mit meinem täglichen Er.Leben zu tun

So weit die Theorie – die Praxis des letzten halben Jahrhunderts hat das leider auch immer und immer wieder bestätigt – und tut es noch immer – nicht mehr so heftig bei mir selbst, weil ich gelernt habe, immer mehr auf meinen Körper zu hören – aber in meinem Umfeld.

Weiterlesen

gespaltene Persönlichkeit

ursprünglich veröffentlicht am 2010-04-18

aus Sicht des Human Design Systems 🙂

Nein, es geht nicht um Schizophenie und ähnliche „Erkrankungen“ – es geht – mir – hier – umd das, was im HDS langläufig als

Split
und/oder
Tripple Split

bekannt ist. Also – Human Design System – Körpergrafik – da gibt es definierte (farbige) Zentren und Kanäle – und manche sind ein in sich geschlossener Kreislauf – und bei manchen gibt es sozusagen einzelne Inseln.

Weiterlesen

Under Pressure

ursprünglich veröffentlicht am 2010-04-11

Menschen mit offenem Wurzelzentrum (lt. HDS) stehen oftmals unter permanenten Druck.

Wie gut ich das kenne – über Jahrzehnte hinweg hat mich dieses Phänomen begleitet. Nur – das Problem dran – ich hab kein offenes Wurzelzentrum – ich hab ein definiertes ;-(

Dieses Thema beschäftigt mich jetzt schon seit dem ersten Tag, wo ich begonnen habe, meine Hausübung für meine PentaDesign-Ausbildung zu machen – indem ich mir stundenlang englische DVDs des Begründers des Human Design Systems rein ziehe.

Und letzte Nacht ist es mir dann mal wieder wie Schuppen von den Augen gefallen.

Weiterlesen

Planung

ursprünglich veröffentlicht am 2010-02-26

Lang ists her, dass ich zuletzt hier was geschrieben hatte – doch es wird in nächster Zeit sicher wieder mehr werden – aus dem ganz einfachen Grund – weil ich mit der Ausbildung zum PentaDesign-Coach begonnen habe – und mich daher wieder verstärkt mit dieser Thematik beschäftigen werde.

Gleich vorweg – PentaDesign ist sowas ähnliches wie Human Design System – allerdings ganz anders *lach* – die, die mich real kennen, kennen diese Aussage schon – sie triffts aber mal wieder exakt 😉

Weiterlesen

Split-los

ursprünglich veröffentlicht am 2009-03-10

Genial – ich liebe es, mit Menschen zusammen zu arbeiten – oder auch nur – immer wieder und immer öfter – zusammen zu sein – die mich nicht nur verstehen, sondern auch noch ähnliche Interessen haben, wie ich sie habe.

Also das mit meinem Freund ist so ne Sache – dem hab ich das letzte Posting lesen lassen – und er meinte – „versteh ich nicht wirklich, aber scheint ein Aha-Erlebnis gewesen zu sein.“ – Weiterlesen

HDS – Linien

ursprünglich veröffentlicht am 2009-02-15

Hallöchen ihr Lieben,

es brennt grad mal wieder was in den Fingerspitzen, was ich unbedingt „los“ werden möchte – also teile ich es mit euch – vielleicht kanns ja irgendwer sonst noch brauchen – und/oder was damit anfangen.

Es geht diesmal um die Linien im Human Design Sytem – jene, welche dann auch das sogenannte Profil ergeben – nachzulesen zB unter Profil-Linien auf David Peters Seiten

Ich bin ja Profil 4/6 – sprich die Linie 4 ist bewusst – und die Linie 6 unbewusst – jetzt mal so vom Sonnenzeichen aus – Weiterlesen

Hellsehen leicht gemacht

ursprünglich veröffentlicht am 2008-12-25

Ich hab jetzt einige Zeit ein Phänomen beobachtet – vorerst indem ich mich selbst analysiert habe – und dann auch auf die Veranlagungen lt. HDS bei mir nahestehenden Menschen geachtet habe – und möcht jetzt versuchen, es zusammen zu fassen und auf zu schreiben.

Es geht um die Menschen, die „oben offen“ sind – sprich, sowohl Kopf- als auch Ajna nicht definiert haben – die beiden obersten Zentren weiß sind.

Weiterlesen

Penta-Design

ursprünglich veröffentlicht am 2008-10-20

Wooow – weiter gehts – mal sehen, was noch so alles aus mir wird 😉

Vorigen Dienstag war ich auf einem Treffen der Wirtschaftskammer – eigentlich was ganz förmliches – UBIT-Treff = Unternehmensberater und IT’ler und gewerbliche Buchhalter – da gab es einen Vortrag über Netzwerken – und da musste ich, als überzeugte Xing’lerin, einfach hin.

Und dann sitzen wir so – und plaudern – netzwerken eben – als ich sehe, wie meine Nachbarin dem Vortragenden eine Visitenkarte überreicht, wo obiger Name drauf steht – und werde hellhörig – meine Frage

„Haben Sie was mit dem Human Design System zu tun“ Weiterlesen

Manifestoren und „andere“ Menschen

ursprünglich veröffentlicht am 2008-09-05

Wooow – welch eine Aussage, die ich grad in der leider nur mehr für Xing-Mitglieder zugänglichen Gruppe über HDS ent-deckt habe. Da ging es darum, ob Manifestoren um Hilfe bitten, bzw. diese überhaupt annehmen können.

Und da kam dannin einem tollen langen und voll spannenden Posting von Andreas (er ist Manifestor) eine Aussage, die ich euch unbedingt auch hier mit-teilen möchte, weil das im Prinzip genau das ist, was ich im letzten Jahr selbst erfahren musste.

ein weiterer manifestor-aufwand besteht in der einsicht, dass es noch andere menschen gibt. das vergessen wir manifestoren nämlich gerne und häufig.

Weiterlesen

was erwarte ich mir von einer/m HDS-Analytiker/in?

ursprünglich veröffentlicht am 2008-09-03

Gleich vorweg – wieder mal meine persönliche Sicht der Dinge – ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit.

Ich erwarte mir von jeglicher Art von Analytiker.inne.n, dass die, wenn ich um Hilfe bitte – und dafür auch Geld bezahle – mit mir so reden, damit ich es verstehen und annehmen kann, was sie mir sagen wollen.

 

Und ich erwarte mir von Analytikern, die mit irgendwelchen „Hilfsmitteln“ – wie zum Beispiel dem Human Design System – arbeiten, dass sie sich vor unserem Gespräch diese Unterlagen anschauen und durcharbeiten – um sich dadurch auf mich und meine Bedürfnisse ein zu stellen.

Weiterlesen

Human Design System – mein erster Tag :-)

ursprünglich veröffentlicht am 2008-06-27

Ich hab jetzt zwischenzeitlich auch (für mich) geklärt, warum beide bisherigen Artikel über das Human Design System in der Wikipedia wieder gelöscht wurden – und mache ganz beruhigt weiter, weil nur, weils wer als esoterischen Unsinn abtut, bereitet mir keinerlei zusätzliches Unbehagen 🙂

Weiterlesen

HDS nur für Menschen mit offenem Kopf und Ajna geeignet?

ursprünglich veröffentlicht am 2008-07-21

Kann jetzt ein kompletter Blödsinn sein, aber ich hab in letzter Zeit immer wieder mal bemerkt, dass Menschen, die auf HDS „abfahren“ immer sowohl Kopf als auch Ajna offen haben – also die, die ich real kenne – und von denen ich auch das Chart kenne.

Weiterlesen

alternative Konditionierung

ursprünglich veröffentlicht am 2008-07-20

Ich hab mir gestern mal wieder mein Reading von David Peters angehört und da ist was hängen geblieben, was mich grad mal wieder nachhaltig in meinem Weltbild beeinflusst.

Alternative Konditionierung

Weiterlesen

unterstützende / ausgleichende Mandalas

ursprünglich veröffentlicht am 2008-07-02

Hallo ihr Lieben,

nachdem ichs nicht lassen kann – und halt gerne Mandalas „male“, kam ich am Wochenende auf die Idee, für einige Themen aus dem Human Design System auch Mandalas zu malen, welche dann einerseits unterstützend und andererseits auch ausgleichend wirken können.

Ich werde sie aber in meinem Mandala-Blog detaillierter vorstellen, daher verweise ich dort hin – wollte hier nur mal generell informieren.

alles fest gelegt?

ursprünglich veröffentlicht am 2008-06-30

Ich war ja auf meinem ersten Wochenende in Bezug auf Human Design System und hab danach natürlich wieder mal alles gleichzeitig erzählen müssen – und dann kam der Einwand:

Mich stört am Human Design System, dass alles so festgelegt sein soll.

Weiterlesen