un.bewusster EntZug

Spannend – geniales Aha Erlebnis – hätte ich auch schon früher erkennen können – aber lieber spät als gar nicht. Ich war jetzt fast 2 Wochen krank, lag mit Grippe und Fieber darnieder – und hatte viel Zeit zum Schlafen und Grübeln.

Und ich hab mir die Auswertungen von 2 HDS Analysen reingezogen – also die Audiodateien von jeweils 2 Stunden – von vor 10 Jahren – die erste vom 3.3.2018 und die zweite dann vom 24.7.2018, wobei es um Beruf und Berufung ging. „un.bewusster EntZug“ weiterlesen

Advertisements

Konditionierung und Beeinflussung

ctm elektromagnetischMir hat mal wer gesagt, dass ich Menschen sehr stark beeinflusse – auch, wenn sie nicht unmittelbar neben mir sind – das ist mir jetzt grad mal wieder durch den Kopf gegangen, als ich frühmorgens in der Badewanne lag, um für den Rest des sonnigen Sonntags wach zu werden.

„Konditionierung und Beeinflussung“ weiterlesen

was, wenn der Generator NICHT anspringt?

Lebenselixier Zentrenaufstellung Human Design MatrixNaja, kommt drauf an. Ich habe mirs jetzt jahrzehntelang gegönnt, dass ichs mir dann doch immer irgendwie „schön geredet“ hab – also den Verstand querquatschen hab lassen – und letztendlich ist alles irgendwie doch nicht so gelungen, wie ichs erhofft hatte.

Vor einiger Zeit setzte ich mich hin und überlegte – was will ich wirklich?

„was, wenn der Generator NICHT anspringt?“ weiterlesen

offenes Selbst = G-Zentrum

Darüber hatte ich eigentlich noch sehr wenig geschrieben, weil die Menschen, die mir bisher wirklich wichtig waren, immer ein definiertes Selbst hatten – und eher manchmal zu sehr auf das und das EgoZentrum fixiert waren.

Jetzt im Zusammenhang mit Umschulungsmaßnahmen für Langzeitarbeitslose – gewinnt dieses Zentrum grad gewaltig an BeDeutung in meinem Leben – weil eins kann ich schon sagen, die meisten meiner Teilnehmer haben sowohl G-Zentrum, als auch EgoZentrum offen 😉

„offenes Selbst = G-Zentrum“ weiterlesen

Emotions

Ein grosses Kapitel, worüber ich schon einiges geschrieben habe, weil auch ich das Emotionalzentrum offen habe, d.h. zwei Dinge in meinem Leben siginifikant waren – und manchmal auch noch sind

  • Harmoniesucht
  • den Emotionen anderer Menschen schier hilflos ausgeliefert sein

naja, zumindest so lange, als ich es nicht wusste, was der Grund für meine teilweise extremen emotionalen Schwankungen sein könnten.

Hier vorweg noch die Links zu den bisher verfassten Beiträgen hier

Und dann noch Auszüge aus Libellchens Geschichten für den Verein, welche auch im Buch „Ich sehe mich“ zu finden sind:

„Emotions“ weiterlesen