das Penta – Kraftfeld

In der Arbeit mit der Human Design Matrix – sei es eben das Human Design System oder auch PentaDesign – gibt es – wie in der Astrologie – nicht nur die Sicht auf einzelne Personen – sondern es kann auch die Interaktion zwischen unterschiedlichen Menschen (Composit) angeschaut werden – immer im Zweierkontext.

Wenn wir aber von mehr als 2 Personen ausgehen, bildet sich ein sogenanntes Penta – ein eigenes Kraftfeld, welches jetzt ein Team einer Firma – oder auch eine Familie – betrachten kann.

Und in einem derartigen Penta gibt es spezielle 12 Tore, auf die geachtet wird – wenn alle Qualitäten in einem Penta vorhanden sind, ergibt dies ein funktionales Penta – und in weiterer Folge dann noch entweder ProduktivTeams oder DreamTeams.

Weiterlesen

PentaDesign goes Personal Austria

Ich habe soeben in MiShas Blog zwei neue Videos entdeckt – über eine Präsentation von Andreas Ebhart, Begründer von PentaDesign, auf der heurigen „Personal Austria“ – sie dauern jeweils ca. 15 Minuten und beschäftigen sich mit der Thematik:

Die Magie von Dreamteams

Info-Vortrag auf der „Personal Austria“
23. September 2010

Die für mich wichtigste Passage daraus – also für mich persönlich, weil ich genau auch diese „Umsicht“ mein Eigen nenne 😉

Wenn einer den Aspekt „achtsame Umsicht“ mitbringt, agieren alle umsichtiger und achtsamer

Weiterlesen

funktionales Penta

ursprünglich veröffentlicht am 2010-05-31

Wie lange hatte mich dieser Begriff verfolgt – bis ichs endlich auch selbst erleben durfte, was das heissen könnte – und die Erkenntnis ist, dass ich mir darunter etwas (fast) ganz anderes vorgestellt hatte als es im Endeffekt war.

Doch ich beginn mal ganz am Anfang – PentaDesign – Serendip – Brunn am Gebirge – Nicole und Andreas Ebhart.

Sie liefen mir immer wieder „über den Weg“ – beide – unabhängig von einander – und irgendwann machte es „klick“ – die machen ja sowas wie Human Design – aber mit dem Aspekt von Teams.

Weiterlesen