jahr(zehnt)elange Konditionierungen

Nachdem sie heute 90 ist, möchte ich dieses Kapitel – auch hier – end.gültig abschließen.

Ich habe mir heute ja schon an anderer Stelle Luft gemacht – und einiges raus gelassen, was mir seit Jahren und Jahrzehnten auf der Seele brannte – und hier arbeite ich nun auch noch die letzten Reste der Konditionierung auf.

Weiterlesen

ist unbewusst definiert eigentlich „tragischer“ als offen?

ctm-pentadesignDiesmal frage ich euch, die ihr hier so brav mit liest – wie ist das für euch?

  • Hast du offene Zentren?
  • Hast du etwas unbewusst definiert?

Bzw. anders gefragt:

  • Womit gehts dir leichter?
  • Was macht dir weniger „Probleme“?

Weiterlesen

Meine Exen

Ich hatte ja schon mehrfach drüber geschrieben – hab sie euch be.schrieben – ich möchts euch hier einfach auch mal zeigen – meine ExEheMänner:

exen-ehe

Fand ich jetzt grad voll spannend, weil sie unterschiedlichster nicht sein könnten 🙂
Anscheinend wollte ich irgendwie mal alles Mögliche – und Unmögliche ausprobieren.

Weiterlesen

Die Harmoniesucht in den Griff bekommen

Libellchen Liebe, Human Design Matrix, Chart, KörpergrafikMein Thema 😉

Ich hab ein offenes Emotionalzentrum – ich bin aufgewachsen mit Eltern, die emotional sehr stark definiert waren.

Alle meine 3 ExEheMänner hatten auch offene Emotionalzentren, d.h. da waren nicht diese emotionalen Spannungen – außer beim ersten, weil da schlossen wir uns den Sexkanal  – no na ned, haben wir da auch unsere Tochter „produziert“

Weiterlesen

jemanden so sein lassen, wie sie/er ist

Irgendwie ein Ding der Unmöglichkeit – bei Menschen mit offenem G-Zentrum – weil das ist ja genau das Problem – sie passen sich mit ihrem sich selbst bewusst sein an ihre Umgebung an – sprich, sie wissen nicht wirklich, wer sie sind – sie werden permanent von der Umwelt konditioniert. Weiterlesen

wieder mal ==> Emotionen

emotionen2Ich hab da ne Vermutung – in Zusammenhang mit dem 4-Ohren-Modell von Schulz von Thun. Dabei gehts um 4 Arten von Kommunikationsebenen

• Sachinformation 
• Selbstkundgabe 
• Beziehungshinweis 
• Appell 

Weiterlesen

KehlZentrum

kehleWieder mal n spannendes Thema – ich habs ja definiert – verbunden durch den Führungskanal 31-7 mit dem Selbst – und von daher – wenn ich kommuniziere – kommuniziere ich aus meinem Selbst.

Dieses Zentrum hat jetzt aber noch andere Möglichkeiten – eigentlich sehr viele – da gibt es links die direkte Verbindung zur körpereigenen Intuition – rechts die direkte Verbindung zum EmotionalZentrum – oder eben in der Mitte direkt zum Selbst – auf 3 unterschiedliche Arten und Weisen.

Weiterlesen

Beeinflussung vom Feinsten

ctm-hdsIch hatte es gestern schon angedeutet unter

elektromagnetisch verbundener Kanal 59-6

und möchts jetzt etwas ausführlicher be.schreiben. Wobei ich mittlerweile davon ausgehe, dass es nicht nur mein offenes Emotionalzentrum ist, sondern auch, weil ich „oben ohne“ bin – also vom Denken und Verstehen her „offen“.

Weiterlesen

elektromagnetisch verbundener Kanal 59-6

Aber hallo 😉

Ich hab ja Tor 59 definiert – mit 2 Linien – mit 2 und 5 – und ich möchte nachstehend dann noch die Definitionen rein stellen, die in der neuen Software von 64keys meiner Lehrer aufscheinen, wenn jemand dieses Tor definiert hat.

Weiterlesen

sich Selbst bewusst sein

tore2-1Grenz.genial – eigentlich ist wirklich alles logisch nachvollziehbar, wenn man auf die Interaktionen gemäß der Human Design Matrix achtet 😉

Ich fahr ja grad jeden Tag 2x 1 Stunde zur Arbeit und hab daher viel Zeit zum reflektieren, warum Dinge so sind, wie sie sind – und ich finds einfach nur mehr fantatstisch *zugeb*.

Weiterlesen

Emotionen

offenes Emotionalzentrum, definiertes Tor 59Ich hab ein offenes EmotionalZentrum – und ich hatte in meiner PentaDesign-Ausbildung gelernt, dass ich emotional – so für mich allein – eigentlich cool und nüchtern bin. Und ich habs dann auch lange beobachtet und kanns nur vollinhaltlich unterschreiben.

Wenn ich für mich allein in meinem Knusperhäuschen im Himmelreich bin – dann bin ich meist ruhig und ausgeglichen – selten unrund – und wenn, dann hats immer mit anderen Menschen zu tun.

Weiterlesen

Bauchgefühl

bauchgefuehlIch möcht mal wieder bissale allgemein was schreiben – eben in Bezug auf „Bauchgefühl“, aus denen viele Menschen ihre EntScheidungen treffen sollten. Ich hab da ja die optimalen Voraussetzungen, um auch spontane EntScheidungen treffen zu können und sollen 🙂

bauchgefuehl-64keysKurzfassung – fürs Bauchgefühl gibts 2 Zentren

  • das MilzZentrum als Sitz der körpereigenen Intuition
  • das GeneratorZentrum als Maßstab für Wohlfühlen und Erfolg

Weiterlesen

Kanal der Feinfühligkeit/Synthese

feinfühligkeitWoow – heftige Zeit – heftig schnelle EntWicklungen und VerÄnderungen – und irgendwie möcht ich an meinen letzten Beitrag von wegen

Harmoniesucht …

anschliessen – da gings um mein offenes Emotionalzentrum – wenn das mit definierten unterwegs ist. Doch ich hatte mich zu früh gefreut – oder eben noch was zusätzliches lernen wollen, drum hab ich mirs jetzt auch noch „anders“ gegeben.

Weiterlesen

Harmoniesucht …

Lebenselixier Zentrenaufstellung Human Design Matrix… oder auch

Die Auswirkungen von Menschen mit definierten Emotionalzentren als ständige Begleiter (m)einer Person mit offenem Emotionazlentrum.

Grenz.genial !!!

Weiterlesen

Chiron Return

chironIch liebe diesen Kerl – naja, er ist ne heftige Herausforderung – aber ich bin echt froh drüber, dass er wieder zurück ist *lach* – weil wenn ich nicht froh wär, wär ers auch – und zwar seit 1.3.2008.

Man sagt ja in der Human Design-Szene, dass Menschen mit einer 6. Linie im Profil, diesen Chiron-Return nachhaltiger „spüren“ als alle anderen – weil er die 3. Lebensphase „einläutet“ und uns „vom Dach runter holt“ – aber ganz so heftig hätte er sich trotzdem nicht vorstellen müssen 😉

Weiterlesen

rückläufiger Merkur

Von 6.11. bis gestern oder heute ist/war ja der Merkur rückläufig und es gab dazu einige Diskussionen im Internet – u.a. auch in unserer PentaDesign-Gruppe auf facebook.

Einen interessanten Link dazu wollt ich euch auch nicht vorenthalten – alle Rückläufer 2012 – ich hoff ja doch, dass es dort dann auch bald die Daten für 2013 geben wird 🙂

Weiterlesen

abgeschlossene Zyklen

Kanal 42-53 ReifungNa so direkt hätte man mirs auch nicht präsentieren müssen – wieder mal – das nicht loslassen können und wollen – und das immer und immer wieder versuchen, obs nicht doch irgendwie funktionieren könnte – bis zu dem ZeitPunkt, wo mein MilzZentrum den end.gültigen SchlussStrich zieht.

Grenz.genial – immer und immer wieder – mein Kanal  53/42 –
solange ich nicht weiß, wozu ichs mir mal wieder gebe – eine neue Lernerfahrung bis zur Neige aus zu kosten – komme ich nicht los – wovon auch immer – in letzter Zeit eben auch immer wieder – Männer – Partnerschaften – Beziehungen- nur, wenn ich dann genau den Punkt überschritten habe, dann ist es end.gültig – und oftmals dann doch recht überraschend – für mein Gegenüber.

Weiterlesen

elektromagnetisch definiertes EmotionalZentrum im Composit

Ich gestehe – das kann was *lach*

Basics – ich habe ein offenes Emotionalzentrum.

Mein 1.Ex hatte es auch offen, aber im Composit „schlossen“ wir es uns gegenseitig – „elektromagnetisch“ eben – ich die 59.2, die 59.5 und er Tor 6 (möglicherweise mit Linie 6) 🙂

2. und 3. Ex bliebs auch im Composit offen – wir waren und blieben „cool und nüchtern“ 😉

Weiterlesen

Von EgoManifestoren und dem sich selbst nicht spüren :-)

Ich hatte vorige Woche noch ein ganz witziges Erlebnis – von wegen meinem KurzZeitLover – seines Zeichens EgoManifestor ohne sonstige Definition – also dem, der relativ exakt 7 Tage eine Rolle in meinem Leben spielte – und seither von mir wieder als das gesehen wird, was er ist 🙂

Ok – was bedeutet EgoManifestor?

Weiterlesen

Kanal 53-42 = Reifung

In unserer PentaDesign-Ausbildung wurde dieser Kanal auch der Kanal der zyklischen EntWicklung bezeichnet – und dies passt grad wieder mal so super, dass ich nochmals drüber schreiben muss 😉

Nochmal der Rückblick – ich hab die Ausbildung zum NLP-Trainer gemacht – die Prüfung bestanden – aber statt der Arbeit meine Bücher geschrieben – von daher habe ich kein Trainer-Zertifikat bekommen damals.

Weiterlesen

Let’s talk about SEX

aber vorher – I’am back again *lach* – nur, falls mich wer vermisst hatte, das Leben hat seinen Preis gefordert – und mir tausendfache Geschenke bereitet 😉

Mein Kaffeegeschäft läuft jetzt endlich wirklich und so richtig an – und möglicherweise tut sich auch endlich wieder was nachhaltiges in Sachen Liebe und Beziehung – aber dazu später vielleicht mehr – falls es mehr wird *lach*

Weiterlesen

Ziele – oder doch nicht?

Immer wieder hört man – höre ich – jetzt grad auch in meinem Kaffeebusiness – dass wir eindeutige und klare Ziele brauchen, um wirklich die Energie und Kraft auf zu bringen, uns ins Geschäft so richtig rein zu hängen.

Jein

Nur, wenn wir ein definiertes EgoZentrum haben 😉

Und nur, wenn wir mindestens 1 Kraftzentrum definiert haben.

Weiterlesen

Ent.Scheidungen

Gleich vorweg, Menschen mit offenem Kopf- und Ajna-Zentrum sollten grundsätzliche alle wirklich wichtigen EntScheidungen „aus dem Bauch raus“ treffen.

Warum?

Weil sie eben „ohne ohne“ sind – nicht definiert, d.h. dort immer von ihrer Umwelt beeinflusst, wenn nicht sogar konditioniert, wurden und werden.

Wenn ich nicht meine Gedanken denke – und keine wirklichen – verlässlichen – eigenen Anhaltspunkte für meine Überlegung – für das Verständnis dessen habe, worüber ich grad nach grüble – wie sollte ich eine für mich stimmige und leb.bare EntScheidung treffen?

Weiterlesen