emotionale Befindlichkeiten

Alles ganz easy 😉

Anschliessend an den letzten Beitrag jetzt auch mein Resumée nach fast 3 Monaten ohne nachhaltige äußere Einflüsse auf mein offenes Emotionalzentrum. Weiterlesen

Zyklen und Transite

Ich hatte letztens geschrieben über

der Kraft eine Richtung geben

und möchte da jetzt anknüpfen, wie mir meine – und dir deine – Zyklen und die Transite helfen können, dort hin zu kommen, wo ich hin will. Weiterlesen

meine Zyklen

Ich finde sie sowas von grenz.genial – meine Zyklen – und die Erkenntnis, dass ich alleine bestimme, wann ich sie jeweils abgeschlossen habe.

Ja, manchmal brauche ich länger als andere – manchmal bin ich schneller – aber – egal, wie – solange ein Zyklus für mich nicht erledigt ist, ist ers auch noch nicht 😉 Weiterlesen

alle irgendwie cool und nüchtern

wenn wir für uns allein sind – konkret geht es um das Emotionalzentrum – das ist das Teil da ganz rechts, welches bei allen weiß ist – nochmal erwähnt, wenn jeder einzelne von uns für sich allein ist.

myboniup_emotionen_dasteam

Weiterlesen

ich liebe mein „oben ohne“

Ja, ich hatte schon öfter darüber geschrieben hier:

konkret geht es um die oberen beiden Zentren – ganz oben ist „das Denken“ – darunter „das Verstehen“.

Weiterlesen

Macht

ctm elektromagnetischHm – eigentlich kann ich ja nicht wirklich mitreden 🙂

Wobei – doch – ist grad aktuell eins der Themen, die mich irgendwie fast fordern.

Wobei – mal ganz ehrlich – macht ja nix, wenn ich jetzt nicht die uneingeschränkte Macht über irgendwas hab – ich hab ein definiertes EgoZentrum und ein definiertes G-Zentrum, sprich Selbst – von daher – macht ja nix, wenn jemand glaubt, mir beweisen zu müssen, dass sie/er mächtiger ist als ich – ich weiß eh, dass ich gut bin 🙂

Weiterlesen

Der existentielle Druck der ganzen Menschheit

k+iströmt oftmals ungehindert in ein offenes Wurzelzentrum – macht sich dort breit – stellt sich als „aus sich selbst kommend“ dar – und ist in Wirklichkeit eigentlich nicht nur nicht nötig – sondern absolut fehl am Platz 🙂

Ich weiß, ich kann eigentlich nicht mitreden, weil ich hab gottseidank ein definiertes – WurzelZentrum – wobei – eigentlich wärs mir manchmal lieber, ich hätte ein offenes – mit meinem Wissensstand – weil dann wüsste ich eben, dass es nicht zwangsläufig mein Druck ist, dem ich mich mal wieder hingebe.

Weiterlesen