Beeinflussung

Mir ist noch etwas aufgefallen in den letzten Tagen. Es geht nochmals um den Kanal 26-44, weil der allein für manche Dinge einfach zu wenig ist 😉

Meine Erkenntnis – es braucht auch entsprechende Kraft dafür, um ihn erfolgreich einzusetzen.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

die Wahrheit um das offene Selbst

offenesGIch hab schon oftmals etwas darüber geschrieben – aber ich hab irgendwie das Hauptthema „umschrieben“ – nicht wirklich Klartext „gesprochen“ – weil ich irgendwie befürchtete, dass es jemand mißverstehen könnte  – sich persönlich angegriffen fühlen könnte – doch ich glaub, irgendwann muss es einfach sein.

Aus dem Grund – offenes Selbst – hier und jetzt – ungeschönt.

Weiterlesen

Triggering

ctm-hdsIch hatte ja gestern einen Beitrag geschrieben mit dem Titel

Ego und SelbstVerständnis

und dann kam prompt in Facebook ein Kommentar

Haha! Vielleicht in deiner Gegenwart!

welcher mich dazu veranlasst, hier genau darauf weiter ein zu gehen 🙂

Weiterlesen

Beeinflussung vom Feinsten

ctm-hdsIch hatte es gestern schon angedeutet unter

elektromagnetisch verbundener Kanal 59-6

und möchts jetzt etwas ausführlicher be.schreiben. Wobei ich mittlerweile davon ausgehe, dass es nicht nur mein offenes Emotionalzentrum ist, sondern auch, weil ich „oben ohne“ bin – also vom Denken und Verstehen her „offen“.

Weiterlesen

Manipulation vom Feinsten

Kanal 44-26 - Einfluss, ÜbermittlungJupp – meiner einer – „der“ definierte Kanal, der Schuld daran war, dass ich in der NLP-Ausbildung saß und eigentlich nicht wirklich wusste, was ich da sollte und wollte. Irgendwie kam mir das alles nicht nur bekannt vor, sondern auch „ganz normal“ – die Macht des UnBewussten – die (Selbst)Beeinflussung der Gedanken und Gefühle – das Wissen, dass man andere Menschen manipulieren kann – in welche Richtung auch immer.

Weiterlesen

Konditionierung = Beeinflussung

Nachdem es am Samstag beim Tag der offenen Tür immer wieder Thema war – und in unseren Zentrenaufstellungen auch gut nachvollziehbar ist – möchte ich wieder einmal auf offene und definierte Zentren eingehen.

An und für sich ist es ja so, dass wir in unseren offenen Zentren von der Umwelt beeinflusst werden – wir sind offen für das, was andere Menschen in diesem Zentrum definiert haben – und wir erkennen oftmals auch gar nicht, dass es so ist.

Weiterlesen

Emotions

Ein grosses Kapitel, worüber ich schon einiges geschrieben habe, weil auch ich das Emotionalzentrum offen habe, d.h. zwei Dinge in meinem Leben siginifikant waren – und manchmal auch noch sind

  • Harmoniesucht
  • den Emotionen anderer Menschen schier hilflos ausgeliefert sein

naja, zumindest so lange, als ich es nicht wusste, was der Grund für meine teilweise extremen emotionalen Schwankungen sein könnten.

Hier vorweg noch die Links zu den bisher verfassten Beiträgen hier

Und dann noch Auszüge aus Libellchens Geschichten für den Verein, welche auch im Buch „Ich sehe mich“ zu finden sind:

Weiterlesen