Ein Human Design Reading macht jetzt keinen anderen Menschen aus dir

Und was vielleicht noch viel wichtiger ist – ich wackle bei meinen Readings und Happy Hours nicht mit irgend einem Zauberstab – und auf einmal ist dein Leben so, wie du es gerne hättest – schon gar nicht, wenn du selbst überhaupt nicht weißt, was du eigentlich wirklich willst.

Das ist überhaupt ein großes Thema – immer wieder – viele Menschen wollen einfach immer und immer wieder von ihrer KinderGartenTante gesagt bekommen, was sie jetzt tun sollen – oder müssen – weil dann kann man die Schuld, wenn irgendwas doch nicht so funktioniert – auf diese KinderGartenTante schieben – oder auch die Analytikerin – oder die TrainerIn – oder auf wen auch immer.

Ja – auch ich schreibe über zahlreiche Erfahrungen, die ich im laufe meiner mittlerweile 64+ Jahre machen durfte – und musste – aber mir ist auch bewusst, dass ich an jeder einzelnen dieser Situationen selbst schuld war – und bin – einerseits am großen Ganzen, weil ich überzeugt davon bin, dass ich mir meine große Aufgabe in dieser Inkarnation selbst ausgesucht habe.

Und andererseits auch an den jeweiligen Situationen – weil – hätte ich anders re.agiert, dann hätten die jeweiligen Ursachen eine andere Wirkung erzeugt – das ist einfach so – und wenn ich mir schlimme Situationen viel zu lange gegeben habe, liegt das auch in meiner eigenen Verantwortung.

Ja – ich konnte mich als Kind nicht gegen meine verdeckt narzisstische Mutter wehren – hatte auch gar keine Möglichkeit – oder Gegenbeispiele – kannte ja nichts anderes – aber ich hätte zum Beispiel schon in 2. Ehe drauf kommen können, was ich aus meinen bisherigen Beziehungen hätte lernen und erkennen können.

Aber nein – ich gönnte mir noch ne 3. Ehe – und danach noch etwas, was ich eine Zeit lang fast als DualSeelenIrgendwas hätte sehen wollen – um dann eben endlich wirklich zu checken, worum es immer schon ging in meinem Leben – ich bin einfach nicht geschaffen für „normale“ Partnerschaften und „erfüllte“ Beziehungen – das scheint nicht Teil meiner aktuellen Inkarnation zu sein.

Nicht umsonst geht es mir seither viel besser – also seit ich nicht mehr glaube, dass ich einen Partner an meiner Seite bräuchte. Ja, ich weiß, ist nicht normal – aber wenn ich „normal“ haben hätte wollen – wäre ich in ein anderes Umfeld inkarniert.

Ich habe jetzt auch noch ein entsprechendes Video dazu gedreht – siehe nachstehend

Bzw. gab es auch schon eins, wo ich das versucht hatte, deutlich zu machen – war jetzt nicht wirklich so beliebt als viele andere 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s