Was haben Scanner Persönlichkeiten gemeinsam in Bezug auf Human Design?

Ich hatte mich schon vor geraumer Zeit mit dieser Thematik beschäftigt, hatte damals auch eine Hypothese, die mir dann aber über den Haufen geworfen wurde – und dann hat s mich längere Zeit nicht wirklich interessiert.

Letztens war ich in einer Scanner Gruppe bei einem WorkShop dabei – und da kam mir die spontane Idee, dass ichs mir mal wieder anschauen könnte – und hab auch angeboten, dass ich Allen, die mir ihr Chart – oder ihre Daten schicken – ein paar Sätze dazu schreibe, was mir – so auf den ersten Blick – ganz speziell auffällt.

Meine ursprüngliche Hypothese:

  • „oben ohne“ = Kopf & Ajna offen
  • SolarPlexus = Emo offen
  • grundsätzlich viele offene Zentren und/oder unbewusst definierte

Wenn du dir das Ergebnis lieber anhörst, kannst du das im aktuellen Video machen:

Und falls es dich interessiert, mehr über meine Recherchen zu erfahren, kannst du das entweder in meiner Gruppe tun – oder in der Scanner-Gruppe von Sandra.

Hier das aktuell neueste Diagramm bezüglich der Definitionen der Zentren – du siehst, meine Vermutung hat sich bestätigt – dann ist auch das HerzZentrum oft offen – aber das haben sowieso 70 % der Menschheit offen, d.h. es ist hier sogar überdurchschnittlich häufig definiert 😉

Kann aber auch daran liegen, dass oftmals Menschen mit offenem Ego/HerzZentrum mit mir nicht unbedingt können, weil ichs definiert habe – und daher eben nicht geantwortet haben – nur so eine Idee – und/oder – Erklärungsversuch 😉

Und hier ein etwas anderes Diagramm betreffend der Verteilung der Splits – es passt also zu meiner ursprünglichen Vermutung:

  • 44 % haben KEINEN Split = 1 Definitionsbereich
  • 43 % haben einen Split = 2 Definitionsbereiche
  • 13 % haben einen Dreifachsplit = 3 Definitionsbereiche
  • Spannenderweise war bisher niemand dabei, die/der einen Vierfachsplit hatte

Typ und Profil dürften keinen nachhaltigen Einfluss auf das ScannerSein haben.

Hier jetzt zwar in der umgekehrten Reihenfolge, aber ich glaube, die Statistik aus meinem eBook ist aussagekräftig genug
Auch hier liegen die Werte in Bezug auf Verteilung im „normalen“ Bereich
Zum Vergleich die Statistik aus meinem eBook

Falls du noch mitmachen möchtest – einfach in einer der beiden Gruppen dein Chart posten – oder mir auf Facebook deine Daten schicken, dann nehm ich dich in die Statistik mit rein – so schaut die aktuelle gesamte Tabelle aus:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s