Wenn Tore und Linien in Resonanz mit den Farben von Sonne und Erde gehen

Ich hatte ja schon über die Transferenzen geschrieben – siehe

Du findest auch erste Infos dazu unter

Heute geht es mir darum, das nochmal ausführlicher zu beschreiben, was ich im letzten Video angesprochen habe – hier vorab das Video zum Nachhören:

Und dann nochmals der Versuch einer einfachen Erklärung in schriftlicher Form 😉

Heute also nicht wieder die Transferenz, sondern diesmal die Resonanz – in die wir – aufgrund der Farben unserer Tore – gehen können.

Vielleicht ist dir im Video aufgefallen, dass ich beim Beispiel mit dem Magic Square auch die unbewusst definierten Tore eingezeichnet habe, dass auch die in Ressonanz mit meiner Motivation gehen – dann aber im praktischen Beispiel nur die

  • bewussten auf der bewussten Seite

und die

  • unbewussten auf der unbewussten

eingezeichnet waren.

Dazu was Grundlegendes – du kannst davon ausgehen, dass das von der InterAktion stimmt – aber solltest genauso gut für dich auch immer wieder schauen, ob nicht auch die unbewussten Definitionen mit der Farbe der Motivation in Resonanz gehen.

Anders gesagt – die Interaktionen stimmen auf jeden Fall – es könnte aber auch noch mehr geben – dies vorweg als ZusatzInfo – also nur, wenn es dir aufgefallen war 😉

MagicSquare

In 64keys haben wir eine detaillierte und farblich einheitlich gestaltete Auflistung all unserer Farben unserer Definitionen – sowohl auf der bewussten – als auch auf der unbewussten Seite.

Bezüglich Resonanz geht es um die Motivation = LebensRolle = Sonne & Erde

Bleiben wir dabei

  • bewusst geht in Resonanz mit bewusst und
  • unbewusst geht in Resonanz mit unbewusst

dann würde das bei mir so aussehen:

bewusste Persönlichkeit = Farbe 4

Daher geht auf der bewussten Seite damit in Resonanz

  • Tor 44 = Zusammenarbeit
    Linie 2 = Leitung
    definiert von Venus = Werte
    Anmerkung – wenn ich meine Werte leben will, muss ich die Leitung übernehmen
  • Tor 44 = Zusammenarbeit
    Linie 5 = Organisation
    definiert von Jupiter = Prosperität
    Anmerkung – ich bin am erfolg-&-reichsten, indem ich Organisationen aufbaue/umsetze

Diese beiden Themen sind auch immer sehr präsent, wenn ich für mich alleine bin – wenn andere Menschen um mich sind, werden andere Thematiken angetriggert – in den Vordergrund gerückt – und quasi „beleuchtet“ – wie mit nem Spot 😉

Wobei aber das zugrunde liegende Thema der Zusammenarbeit sowieso schon in meiner bewussten Sonne = Lebensaufgabe verankert ist – dort mit der Ausprägung von Linie 4 = Aufrichtigkeit

unbewusstes Design = Farbe 5

Daher geht auf der unbewussten Seite damit in Resonanz

  • Tor 33 = Umsicht
    Linie 5 = Timing
    definiert vom unbewussten Uranus = Erneuerung
    Anmerkung = ich schöpfe aus dem umsichtigen Timing die Kraft für wiederkehrende Erneuerung

Wobei auch hier das zugrunde liegende Thema der Umsicht sowieso schon in meiner unbewussten Sonne = Ausstrahlung – verankert ist – dort mit der Ausprägung von Linie 6 = Loslösung & Rückzug

Was, wenn es aber diese Farben von Sonne/Erde auch

seitenübergreifend in Resonanz gehen

Dann müssten – wenn ich für mich alleine bin – auch noch folgende Thematiken eine entsprechende Auswirkung haben:

  • Tor 42 = Wachstum
    Linie 5 = Selbstverwirklichung
    definiert vom südlichen Mondknoten = Umfeld der Herkunft = nicht mehr wichtig 😉
  • Tor 32 = Kontinuität
    Linie 5 = Flexibilität
    definiert vom nördlichen Mondknoten = Umfeld, in das die EntWicklung führt

Alle, die mich real kennen – und/oder meine bisherige Lebensgeschichte verfolgt haben – werden wissen, dass ich mit 42 meine alte Heimat verlassen habe – und nach kurzen Umwegen – seit 2001 in meinem HexenKnusperHäuschen glücklich und zufrieden lebe.

Also nicht gleich glücklich und zufrieden – aber seit meiner Scheidung in 2008 schon = meins & = auch meine förderliche Umgebung = am Berg mit Blick aufs Tal – statt früher im doch recht engen Tal, umgeben von Bergen, über die man irgendwie nicht drüber sah 😉

Warum erwähne ich das – „mit 42“?

Weil der Wechsel der Mondknoten von südliche in nördliche einher geht mit dem 1/2 Uranus, der bei mir am 14. Apr 1999 war – wenn ich dann noch davon ausgehe, dass die Zyklen immer +/- 1,5 Jahre anfangen – dann passt ja der Gedanke, „dass ich mir das nicht auf Dauer geben werde“ – der Ende 1998 das erste Mal so richtig nachhaltig präsent war.

Hätte ich 1999 nicht meinen LetztEx kennen gelernt, wäre ich wahrscheinlich nie aus meiner alten Heimat weg gegangen – und hätte dann eben auch nicht im Herbst 2001 mein HexenKnusperHäuschen in Besitz genommen.

Das muss jetzt nicht zwangsläufig etwas mit der Resonanz zu tun haben – kann auch einfach auf den neuen Lebenszyklus zurück zu führen sein – schauen wir uns also noch die beiden anderen an:

  • Tor 42 = Wachstum
    Linie 4 = Mittelsmann – Reife, durch Vermittlung für Wachstum zu sorgen
    definiert vom unbewussten Mond = emotionaler Antrieb
  • Tor 26 = Taktik
    Linie 3 = Einfluss durch Unterstützung aus der Gemeinschaft
    definiert vom unbewussten Saturn = Struktur

Dabei geht es jetzt um 2 Tore aus meinen definierten Kanälen – wo ich sehr wohl sagen kann, dass ich die erst wirklich zulasse – und/oder – verstärkt auslebe, seit ich wirklich alleine lebe – nämlich ohne Partner – ohne ArbeitskollegInnen – und jetzt auch in Zeiten der Pandemie mit den wiederkehrenden Lockdowns – ohne jegliche unmittelbaren Menschen rund um mich 😉

InterAktionen

Die Resonanz in Bezug auf InterAktionen werde ich mir für nächste Woche aufheben – ist jetzt doch wieder mal etwas länger geworden, als ich ursprünglich gedacht hatte 😉 Hier mal vorweg schon mal das eine Beispiel aus dem Video – falls du dirs schon mal anschauen magst.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s