Ich kommuniziere aus dem Selbst

Frage vorweg?

Triggern dich meine Beiträge?

Dann kann ich dir nur den Tipp geben, dieses dein Thema zu lösen. Ich schreibe hier über meine Erfahrungen – meine Erkenntnisse – meine Schlussfolgerungen.

Wenn sie dir zu wenig empowering sind – tja – dein Problem – musst ja nicht lesen, was ich schreibe.

Ich bin kein Guru – keine Begründerin irgend einer irgendwas – ich lehre nicht das klassische Human Design System – ich lehre nicht 64 keys – ich schreibe über meine Erkenntnisse – willst du sie nicht lesen – dann lass es bleiben.

An dieser Stelle kurz mal der letzte Kommentar zum HerrscherKanal zitiert:

Ich finde es sehr schade, dass in diesem Artikel Menschen mit diesem Kanal so einseitig und nicht-wertschätzend behandelt werden. Ich hatte mir an dieser Stelle etwas empowerndes und wertschätzendes gewünscht. Alle Menschen haben Gaben und sind wertvoll. Die eigenen Trigger sollten nicht pauschal abgewälzt werden.

Sehe ich genauso – die eigenen Trigger sollten nicht pauschal abgewälzt werden!

Ich habe meine Trigger erkannt – ich habe sie bearbeitet – und seither sage ich – „ich kommuniziere aus meinem Selbst, wenn dir das nicht passt, musst dus nicht lesen“ – ich habe aus den präpotenten MachoArschlöchern meines Lebens gelernt – ich lasse mir von ihnen nichts mehr gefallen – und auch von allen anderen nicht.

Wer nicht will, der hat schon – und wer mit mir nicht kann – sollte einfach nen großen Bogen um mich und meine Seiten machen.

Alle Menschen haben Gaben und sind wertvoll.

Stimmt – manche sind einfach nur abschreckende Beispiele – und ich bin froh, mit ihnen nichts mehr zu tun haben zu müssen 😉

Achja – vielleicht noch ne ZusatzInfo – hier ist nicht – „wünsch dir was“ – das hier ist mein Blog – ich schreibe hier über meine Selbst.Erkenntnisse durch die Human Design Matrix – manchmal lasse ich auch etwas Theorie einfließen, falls in unserer Facebook Gruppe mal wieder irgendwelche Themen aufkommen, die ich ausführlicher behandeln möchte.

Wenn jetzt speziell du dich nicht von mir wertgeschätzt fühlst, wird ein derartiger Kommentar wie oben zitiert – daran auch nichts ändern – weil er mir meine bisherigen Erfahrungen nur nochmal bestätigt.

Wer von mir wertgeschätzt werden möchte – oder sich von mir „empowern“ lassen möchte, kann gerne meine Angebote in Anspruch nehmen und mich für meine Zeit und Dienstleistung bezahlen. Wobei – ja, ich gebs zu – ich schau mir zuerst das Chart an, bevor ich ent.scheide, ob ich mir das antu.

Da es eben Veranlagungen gibt, mit denen ich nicht zusammen arbeiten will, tu ichs auch nicht mehr – isso – erinnert dich an deinen HerrscherKanal? Ich schrieb ja schon – ich hab von euch gelernt. Ich erwarte mir von niemanden nix mehr – schon gar nicht von Menschen, die nur suddern und raunzen, wenn jemand etwas schreibt, was ihnen nicht in den Kram passt.

Wer hier unentgeltlich konsumieren will, muss sich mit dem begnügen, was ich bereit bin zu geben – unentgeltlich – eigentlich eine ganz einfache MilchMädchenRechnung:

Fahr mir mitn A….. ins Gesicht und wundere dich danach nicht, wenn ich meinen aktuellen Bedürfnissen freien Lauf lasse.

Ich habe jahrzehntelang funktioniert – ich hatte mich zurück genommen, um meine Harmoniesucht zu hegen und zu pflegen – ich hatte mich bemüht, niemanden zu verletzen.

Sorry, spielts nimma.

Du hast andere Erfahrungen mit den Themen, die ich beschreibe?

Schön für dich

Mach dir deinen eigenen Blog und schreib drüber 😉

Wer mir – hier in meinem Wohnzimmer – ans Bein pinkeln will sollte sich nicht wundern, wenn sie/er sich auf der Straße wieder findet. Manchmal spiel ich vorher noch bissale – weil DramaSpielchens – grad in Zeiten wie diesen – auch manchmal ganz nett sind – und vor allem eine nette Abwechslung 😉

Ansonsten gibts dazu nicht mehr zu sagen – ich bin ich – du bist du – und oftmals bin ich zutiefst dankbar, nicht du sein zu müssen – oder auch – mich nicht mehr mit jedem Menschen abgeben zu müssen – es gibt gsd genug, die das wertschätzen, was ich bereit bin zu geben.

Die, die es nicht sind, finden sicher Andere, die bereit sind, sie wert zu schätzen und zu empowern – zu welchem Preis auch immer.

BewitragsBild von Stefan Keller auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s