Die Angst der Milz

Letztens gings um die inneren Autoritäten – und dann kamen wir in einer Diskussion in meiner Facebook Gruppe auch auf das MilzZentrum zu sprechen – und den dort residierenden Ängste – und dabei wurde mir wieder mal etwas so richtig bewusst – und ich möchte es hier und jetzt noch etwas ausformulieren.

Wenn du ein definiertes MilzZentrum hast

Die Milz ist auch das Zentrum der Angst oder der Ängste – schau dir einfach mal die definierten Tore im MilzZentrum an, dann weißt du, wodurch deine Milz – vor allem – zu dir spricht. Ich hab da

Tor 28 = Risiko

  • bewusst als 28.3 = Abenteuerlust
    P-NEPTUN
    Der Schleier, den es zu lüften gilt
  • unbewusst als 28.1 = Vorbereitung
    D-NEPTUN
    Die Auflösung des Vordergründigen

Das war schon immer ein großes Thema, welches immer wieder kam – wie weit bin ich bereit, Risiken ein zu gehen? Ich schrieb erst letztens darüber in meinem Ceteem Blog

sudern & raunzen & rum labbern

Es gab und gibt Dinge, die ich nicht ohne Weiteres aufs Spiel setzen würde – aber ein gewisses Maß an kontrollierbarem Risiko war schon immer mein Thema.

Bezüglich Schleier lüften und Auflösung des Vordergründigen noch ein kurzes Statement – es war auch schon bevor ich die Human Design Matrix kannte – immer wieder mein Thema – nicht das zu glauben, was man mir vorkauen wollte – sondern hinter den Schleier blicken – oder eben tiefer zu bohren – um das Vordergründige aus zu hebeln.

Wobei – könnte sein, dass das nicht ganz stimmt – irgendwie habe ich das Gefühl, es ist Thema, seit ich nachhaltig drauf gekommen war, dass nichts von dem, was meine Mutter sprach – auch wirklich dem entsprach, wie ich die Welt wahr nehme – und/oder – wahrnehmen möchte – bzw. bin ich damals ev. auch einfach ins andere Extrem gekippt – von Vertrauensvorschuss – zu – alles mehrfach und mehrmals hinterfragen.

Tor 32 = Kontinuität

  • bewusst als 32.2 = Kontinuität
    P-NÖRDL. MK = Sichtweise
    Der Weg, der entdeckt werden will
  • unbewusst als 32.5 = Flexibilität = 2x
    • D-NÖRDL. MK = Umfeld
      Das Umfeld, in das die Entwicklung führt
    • D-JUPITER = Schutz
      Der Schutz durch glückende Kooperation

Das waren jahrzehntelang meine Herausforderungen – einerseits eben Kontinuität versus flexible EntWicklung in ein „Miteinander“ zu bringen – jetzt bezogen auf die Mondknoten – aber andererseits auch die Sicherheit und den Schutz – immer und immer wieder – neu zu (er)finden.

Wobei in letzter Konsequenz bisher keine einzige Kooperation auf Dauer geglückt wäre – bzw. gehalten hat – es scheint also mein lebenslanges Thema zu bleiben.

Tor 44 = Zusammenarbeit

3x bewusst – (vom Kanal 44-26)

  • 44.4 = Aufrichtigkeit
    P-SONNE = Lebensaufgabe
    Das Licht mit dem das ICH leuchtet
  • 44.2 = Leitung
    P-VENUS = Werte
    Die Werte in Gemeinschaft und Beziehung
  • 44.5 = Organisation
    P-JUPITER = Prosperität
    Die Ressource für glückende Expansion

Ich stand jahrzehntelang jeweils hinter einem scheinbar erfolg-&-reichen Mann – stellte mich auch immer in deren Schatten – es war diese permanente Angst, selbst ins Rampenlicht zu treten – und mich zu zeigen

Dazu kommt bei mir dann auch noch das Tor 7 mit der Linie 4 = Thronverzicht – der die Sache jetzt auch nicht unbedingt leichter gemacht hat – für mich – weil mir, in Kombination mit dem offenen meine HarmonieSucht immer wichtiger war – und ich mit niemanden streiten wollte – also lieber auf (m)einen Thron verzichtete, als ihn für mich zu beanspruchen.eben auch nicht streiten wollte – oder auch

BeitragsBild von Nick Magwood auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s