Es reicht – end.gültig

Worum gehts?

Um meinen Thronverzicht – ich schrieb schon mehrmals darüber – und letzte Nacht hatte ich mal wieder ein Aha-Erlebnis – und hab gleichzeitig auch beschlossen – diesmal nicht – mir reichts – end.gültig 😉

Vorgeschichte:

Als ich Mitte der 90er des vorigen Jahrtausends begann, mich für Hexen und Schamanismus zu interessieren, traten die wunderlichsten GesellInnen in mein Leben, die es mir verleideten, mich mit ihnen messen zu wollen.

Gab auch „echte“ Wiccas, mit denen ich noch immer befreundet bin – und  „richtige“ Schamanen, mit denen ich noch immer losen Kontakt pflege.

Nach der Jahrtausendwende macht ich eine Ausbildung zur Aufstellungsleiterin –  auf einmal sprießten überall – manchmal wunderlichste – AufstellerInnen wie Schwammerl aus dem Boden, dass ich irgendwie keine Lust mehr hatte, mit denen in einen Topf geworfen zu werden.

Ich könnte noch weiter aufzählen.

2019 begann ich, 2 meiner „alten“ Bücher neu bei Amazon zu verlegen – als Kindle eBooks und Taschenbuch – und 2 neue Bücher zu schreiben – eines über – Scanner Persönlichkeiten – und eins mit dem Titel – MindFuck oder MindSet?

Jetzt steht das nächste auf dem Programm

Dann entdeckte ich eine kostenlose Challenge – Buchfunnel – genau das, was ich grad brauchte – mit dem Untertiteln:

  • wie schreibe ich in 4 Wochen ein Buch
  • wie verkaufe ich 1.000e Exemplare meines Buches

Da ich ja bei Builderall  alle Möglichkeiten habe, um einen geilen Buchfunnel zu bauen – dacht ich – das wirds jetzt – ich hab mich echt auf die 5 Tage gefreut.

Aber – was hab ich bekommen?

Und diese – oder relativ ähnliche – Philosophien predigen eigentlich Alle, die im Online Marketing im Bereich HochpreisCoaching unterwegs sind:

Mach einige Interviews mit bekannten Persönlichkeiten – schicke das Material zu Leuten, die für dich daraus einige Büchleins schreiben – und dann mach draus auch noch Arbeitsbücher und Hörbücher – und abgestufte   Seminarangebote.

Und tausende Bücher verkaufst du – zu 20 % mit Affiliates – und zu 80 % mit bezahlter Werbung – weil – der Inhalt ist nebensächlich – die Leute kaufen die Aufmachung und das Marketing – und nur 20 % der Leute, die das Buch kaufen schauen auch überhaupt hinein.

Auf der anderen Seite hab ich ziemlich zur gleichen Zeit auch erkennen „dürfen“, dass, wenn ich sage oder schreibe – ich schreibe grad am nächsten eBook – die Leute echt davon ausgehen, ich mach auch son WischiWaschiDingens.

Jetzt war die Überlegung – was nun?

Pustekuchen

Rutschts mir doch den Buckel runter und bremst mit der Zunge – ich stehe für Qualität – und auch für qualitativ gute und echt nützliche Inhalte – von daher – pfeiff auf die 1.000e verkauften Bücher – wenn ich nur 100 erreiche, die sich wirklich das rausnehmen können, was sie weiter bringt – hab ich schon mehr als das erreicht, was ich mit meinen Büchern erreichen möchte.

Ich lass mir jetzt nicht auch noch das Schreiben verleiden – ich schreibe weiter – die, die es wirklich brauchen, werden meine Bücher kaufen – die, die es schon gibt – und die, die noch kommen werden.

Und jene, welche lieber irgend welchen Gurus nachsabbern, die ihnen das Blaue vom Himmel versprechen – die können dann ja auf meine Bücher zurück greifen, wenn sie erkannt haben, dass der Großteil dessen, was  aktuell als NonPlusUltra hoch gepriesen wird – in Wirklichkeit nur der x.te Abklatsch von irgendwas ist.

Ja – meine Inhalte sind echt und ehrlich – obs wer glaubt, oder auch nicht – isso 😉

Pfeiff aufn Thronverzicht

Ich stehe dazu:

  • Ich schreibe echte Fachbücher zu den Themen MindSet und Scanner  Persönlichkeiten
  • Ich will weder Verkäuferin noch Marktschreierin werden müssen
  • Ich bin es mir wert, trotzdem erfolg-&-reich sein zu dürfen

==> Hier geht es zu meiner Autorinnenseite bei Amazon <==

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s