Generator

Na dann – DIE Bauchstimme – auch im klassischen HDS so genannt 😉 Nicht nur aus meiner eigenen Erfahrung.

Das ist jetzt der Generator, der anspringt, wenn der Strom ausfällt. Kennst du die Werbung mit dem Duracell Haserl? Welches noch lange läuft, nachdem alle anderen schon nicht mehr weiter können?

So ähnlich verhält es sich, wenn der Generator anspringt. 70 % der Menschheit haben dieses Zentrum definiert – und sollten auch drauf hören, ob und wann dieser Generator anspringt – oder auch nicht.

Die, die es offen haben, können es genauso wahrnehmen – aber da sind die Gefühle etwas leiser und weniger intensiv.

Nein, die Bauchstimme des Generators spricht nicht wirklich mit uns – aber man kann lernen, trotzdem auf die ReAktionen des Körpers zu hören – vor allem, wenn dieses Zentrum definiert ist.

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ich es immer gemerkt hatte, wenn ich eine falsche EntScheidung treffen wollte – wobei ich nicht sagen kann, ob es eben nur der Generator war – oder zusätzlich auch noch die körpereigene Intuition.

Aber da war immer dieses leichte ungute Grummeln, ein kleines Zwicken und/oder Zwacken im Bauch – oder was auch immer in der Art. Ich habe oft nicht darauf geachtet – und es später bereut.

Seit ich mich mit der Human Design Matrix beschäftige, höre ich immer – nein, stimmt nicht – immer öfter – auf dieses mein Bauchgrummeln, wenn ich etwas nicht tun sollte. Oder ich achte auf die Schmetterlinge, die herum wirbeln, ist – bei mir – so ähnlich, wie wenn man frisch verliebt ist.

Wobei – stimmt schon – ist wie ein zusätzlicher Energieschub, der aus meinem Inneren entspringt, wenn etwas „gut“ ist.

Im klassischen HDS heißt es, dass GeneratorInnen und manifestierende GeneratorInnen immer darauf warten solle, dass man eingeladen wird – und dann darauf achten, dass dieser Generator eben anspringt.

In einem meiner ersten Readings nach HDS wurde das etwas relativiert – ja, der Generator sollte anspringen, sonst vergeudet man ev. wertvolle LebensEnergie. Aber die Einladung muss keine förmliche sein – der Generator kann auf Vieles anspringen.

Menschen mit offenem SakralZentrum können und sollten jederzeit bei denen mitnaschen, die es definiert haben. Wir haben ja genug überschüssige Energie – bedient euch ruhig – es ist genug für alle da 😉

Vor allem eins – sie sollten sich mehr Pausen gönnen – und darauf achten, dass sie nicht in den Trott der GeneratorInnen fallen – und sich dadurch übernehmen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s