Reden reden reden

Heute geht es um das Kehlzentrum – um das Zentrum des Ausdrucks – der Initiation – der Manifestation.

Wenn es offen ist, kann es sein, dass man sich in den Thematiken des Zentrums beweisen möchte – dies trifft selbstverständlich auch bei allen anderen Zentren zu.

Wenn du dieses Zentrum offen hast, kann es sein, dass du dir schwer damit tust, dass du dich so ausdrücken kannst, wie du es gerne möchtest. Und es kann sein, dass du in Anwesenheit unterschiedlicher Menschen, unterschiedlich gut reden kannst – weil sie dich mit ihrer Art der Definition beeinflussen.

Wenn du das Zentrum definiert hast, ist es auch wichtig, zu wissen – mit welchem Zentrum diese Definition verbunden ist – um auch zu wissen, was und wie du sprichst.

Ich habe die Verbindung zu meinem Selbst – wenn ich kommuniziere, tue ich das aus dem heraus, wie ich mir selbst bewusst bin – und ich erzähle aus meinen Erfahrungen und Erlebnissen – aus dem, wie ich so bin 🙂

Das Kehlzentrum ist das mit den meisten Verbindungsmöglichkeiten.

Es kann natürlich auch sein, dass es mehrere Verbindung zur Kehle gibt – dass du unterschiedliche Möglichkeiten hast, mit anderen Menschen zu kommunizieren.

Ein typisches Beispiel war eine Person, die ihre Reden /  Webinare immer ganz verstandesmäßig aufbereitet hatte – und dann ganz was anderes sagt – und eigentlich nicht wusste, warum – naja, mir wars klar:

Diese Person war im Denken und Verstehen auf ihre Art festgelegt – und das war die einzige Verbindung, die ihr auch bewusst war – und deshalb wars auch klar, dass sie alles verstandesmäßig vor- und aufbereitete – und wenns dann so richtig zur Sache ging, kamen die unbewussten Veranlagungen zum Tragen:

  • die doppelte Verbindung vom Intuitionszentrum (links)
  • die kraftvolle Verbindung zum Generator (über links nach unten)
  • die Verbindung zum Ego (rechts)

Da hatte dann die unbewusste Verbindung zum Verstand letztendlich immer wenig Chancen.

Auch nochmal zur Erinnerung – wenn Kehlzentrum und Generator in einer direkten oder indirekten Verbindung sehen, dann ist man SpezialistIn – wenn das Kehlzentrum mit einem der Kraftzentrum verbunden ist, dann ist man InitiatorIn.

Du siehst also, dieses Zentrum hat eine wesentliche Bedeutung in jedermans – und auch jeder.frau.s – Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s