2 Definitionsbereiche

Ich habe schon mehrfach über Menschen mit drei Definitionsbereichen geschrieben – und dabei auch immer wieder mal erwähnt, das auch Menschen mit einem oder zwei Definitionsbereiche gibt – letztens hier unter

3fach Split

Heute jetzt also speziell für Menschen mit 2 Definitionsbereichen – nicht direkt aus meiner eigenen Erfahrung. weil ich habe 3 Definitionsbereiche – aber ich habe in meinem Umfeld viele Menschen mit 2 Defintionsbereichen.

Was alle gleich haben, ist, dass wir, die wir mehr als einen Definitionsbereich haben – uns irgendwie – voller – ganzer – runder – fühlen, wenn jemand in unserer Nähe ist, die/der uns unsere(n) Split verbindet.

Das muss jetzt kein/e HerzenspartnerIn sein, dass können auch FreundInnen, KollegInnen und ähnliches sein. Theoretisch kann es auch die Kassierin im Supermarkt sein, die uns auf einmal dieses Gefühl beschert – oder die/der KellnerIn in unserem Lieblingsrestaurant.

Es kann auch die/der NachbarIn sein – jede Person, die in unserer Nähe ist – sei es tagsüber – aber auch nächtens. Konkretes Beispiel – wenn du in einer Wohnung wohnst, wo an dein Schlafzimmer das deines/r NachbarIn grenzt – kann es sein, dass du nächtens von deren/dessen Definitionen beeinflusst wirst.

Das kann jetzt negativ oder positiv für dich sein – wenn es positiv ist – freu dich drüber  😉 Falls du in der Früh mehr gerädert bist, wie vorm Schlafen gehen, dann überlege dir, ob du an deiner Wohn- speziell an deiner Schlafsituation etwas verändern kannst.

Hat jetzt nicht unmittelbar was mit mehreren Definitionsbereichen zu tun – war nur noch mal ne grundlegende Erinnerung.

Zurück zu den 2 Definitionsbereichen

Da gibt es einen Split – der einen Teil deines Seins vom anderen trennt – und wenn dann wer oder was kommt, der diese deine beidenTeile verbindet, dann fühlst du dich einfach „voller“ – ich kenne das von mir – und von zahlreichen Aussagen jener, mit denen ich in Hinblick auf die Human Design Matrix schon gearbeitet habe.

Wenn diese Person dann wieder weg ist – dann ist dieser Split wieder mehr spürbar – es fehlt wieder was. Wobei – muss nicht sein, dass etwas fehlt – kann auch sein, dass du dich einfach in der Nähe von manchen Menschen wohler fühlst als mit anderen.

All jene, die mehrere Definitionsbereiche haben – und noch nicht sehr gefestigt sind in ihrem Tun – bei jenen kann es sein, dass sie sich fallweise auch in eine gewisse Abhängigkeit zu Menschen begeben, die ihnen ihre Splits schliessen.

Ich hatte es auch an anderer Stelle schon erwähnt – es kann nicht nur durch Menschen passieren, dass unsere Splits geschlossen werden – sondern es kann auch durch Transite funktionieren 😉

Von mir persönlich kann ich sagen, ich hatte mich in meiner Jugend immer über mich gewundert – und mich irgendwie „komisch“ gefühlt – als ich dann die Human Design Matrix kennen lernte, konnte ich beginnen, mich mit meiner Veranlagung zu arrangieren.

Ich finde es noch immer toll, Menschen zu begegnen, die mir meine Splits schliessen – aber ich brauche sie nicht mehr – ich weiß jetzt um meine Herausforderung und habe gelernt, mit den Möglichkeiten zu experimentieren, die mir diese spezielle Gabe beschert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s