jahr(zehnt)elange Konditionierungen

Nachdem sie heute 90 ist, möchte ich dieses Kapitel – auch hier – end.gültig abschließen.

Ich habe mir heute ja schon an anderer Stelle Luft gemacht – und einiges raus gelassen, was mir seit Jahren und Jahrzehnten auf der Seele brannte – und hier arbeite ich nun auch noch die letzten Reste der Konditionierung auf.

Was jetzt nix mit Konditionierung zu tun hat – aber schon seit ewiger Zeit „mein Thema“ ist, weil mir immer wieder Menschen über den Weg laufen, genau diese „Offenheit“ haben – nämlich Ego- und G-Zentrum – und letztendlich endet alles immer darin, dass sie mir ähnlich aufn Geist gehen wie eben diese eine 🙂

omi+iKeine Ahnung, ob sie mir nur immer zeigen wollten, dass sie eben auch nicht anders kann, oder ob ich eben solche Menschen fast schon magisch anzieh – ich kann einfach nicht mit Menschen, die weder wissen, wer sie sind, noch, was sie wollen – aber das meist auch noch mit nachhaltiger Penetranz.

Die andere Seite der Medaille – war für mich nur minimal günstiger 😉 Zumindest, was die Thematik von offenem Ego- und G-Zentrum anbelangt war er jetzt keine grössere Stütze für mich 😉

opi+i

Wobei – jetzt so jede.r für sich wären ja vielleicht gar nicht mal so tragisch gewesen – aber in Kombination waren sie dann sehr selbstbewusst und auch nicht mehr „oben ohne“ – sie machten sich gegenseitig zu – allerdings in einer doch etwas herausfordernden Form:

eltern

Zwischen den beiden waren die Spannungen schon vorprogrammiert – und gemeinsam liessen sie da emotional auch nichts zu – alle Tore definiert – wobei, jeder einzelne von ihnen ja auch schon sehr heftig.

Wobei das eben auch immer die Problemzonen waren – die Sturheit im Denken und Verstehen – wenn sie zusammen waren – und die Emotionalität, die sie natürlich auch uns unterstellten, die wir ein offenes EmotionalZentrum haben – es konnte und durfte nicht sein, dass wir weniger emotional re.agierten als sie – und mitn logische Denken konnten sie dann auch nicht wirklich 🙂

Alles in allem eine sehr heftige – individuelle – und emotionale Kombination die schon ne grosse Herausforderung darstellte, damit klar zu kommen – und vor allem, da nicht unter zu gehen und auf der Strecke zu bleiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s