offen oder definiert?

kraftzentrenJedes der 64 Tore wird sowohl zum Zeitpunkt der Geburt – als auch ca. 88 Sonnentage vorher – definiert (farbig) oder bleibt offen (weiß).

Und wenn 2 definierte Tore gegenüber liegen, verbinden die sich zu einem definierten Kanal – und definieren dadurch auch die entsprechenden Zentren.

Definiert bedeutet, dass man in der Thematik dieses Tores – mit der Ausprägung der jeweiligen Linie – festgelegt ist auf eine spezielle Art, mit dieser Thematik um zu gehen – meist hat man aber auch dabei noch eine große Bandbreite an Möglichkeiten, mit diesem jeweiligen Thema um zu gehen.

Wenn man jetzt aber auf eine bestimmte Art „getriggert“ wird, dann lebt man dieses jeweilige Thema entweder ins eher negative – oder ins eher positive – wie auch immer man das jetzt konkret nennen möge – abhängig davon, ob man mit dem Human Design System arbeitet oder mit PentaDesign.

Wenn man in einem Tor – einem Kanal – oder einem Zentrum „offen“ ist, dann hat man alle Möglichkeiten zur Verfügung, sich mit dieser Thematik auseinander zu setzen – man wird zwar von der Umwelt beeinflusst – aber da kann man theoretisch abstellen – wenn mans kann.

Umgekehrt geht das jetzt nicht wirklich so einfach – also wenn man in einem Zentrum auf seine spezielle Art festgelegt ist, kann man oftmals nicht wirklich nachvollziehen, wie es jemanden geht, der dieses Zentrum offen hat.

Tja – zumindest theoretisch – doch davon mehr demnächst 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s