was, wenn der Generator NICHT anspringt?

Lebenselixier Zentrenaufstellung Human Design MatrixNaja, kommt drauf an. Ich habe mirs jetzt jahrzehntelang gegönnt, dass ichs mir dann doch immer irgendwie „schön geredet“ hab – also den Verstand querquatschen hab lassen – und letztendlich ist alles irgendwie doch nicht so gelungen, wie ichs erhofft hatte.

Vor einiger Zeit setzte ich mich hin und überlegte – was will ich wirklich?

Also ich weiß, ich liebe meine Arbeit mit der Human Design Matrix – ich liebe Coaching – ich liebe es, in den Augen meines Gegenübers ein kurzes Aufblitzen oder Leuchten zu sehen, welches mir signalisiert, dass meine Botschaft angekommen ist.

Genau vor einem Monat war ich beim Unternehmerinnen.Treffpunkt in Bad Fischau Brunn und bot 3 Frauen an, das ich ihnen eine persönliche Auswertung mache – selbst geschrieben – intuitiv auf ihre Bedürfnisse eingehend.

Ich weiß es deshalb so konkret, weil heute wieder Unternehmerinnen.Treffpunkt ist – und der ist immer am 2. Dienstag im Monat. Von einer hatte ich danach umgehendes Feedback bekommen – von den beiden anderen werde ichs heute bekommen.

Aber eine derer, denen ich die Auswertung machte fragte mich, auf welche Personen ich mich spezialisiert habe – oder spezialisieren möchte – und ich erwiderte – „auf die, die ganz tief in die Kiste der Herausforderungen gegriffen haben.“

Sie war dann übrigens der Auslöser für meinen Beitrag

und hat dadurch auch eine Lawine los getreten 🙂

Durch die 64 keys – Software von PentaDesign ist es ja auf einen Blick ersichtlich, welche Definitionen bewusst (blau) und welche unbewusst (orange) sind – also bei MMI konnte mans auch einzeln ausdrucken – aber ich finds jetzt voll grenz.genial, weil eben echt auf den ersten Blick auffällt, wenn viel unbewusst ist.

Hatte jetzt bei meiner Walpurgisnachtveranstaltung auch eine langjährige liebe Freundin dabei, wo es mir noch nie wirklich aufgefallen war – dass auch sie in obige Kategorie fällt – was jetzt natürlich einiges von dem erklärt, was sie immer wieder an Problemen hat(te) 🙂

Ok – auf welche Menschen spezialisiere ich mich? Auf Menschen

  • mit Splits
  • mit vielen offenen Zentren
  • mit gravierenden Unterschieden zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung

Auf der anderen Seite – in der Reihenfolge der Beliebtheitsskala

  • UmsetzerInnen / Generatoren
  • SpezialistInnen / manifestierende Generatoren
  • KoordinatorInnen / Projektoren

Bei BeobacherInnen / Reflektoren kann ich zu wenig sagen, weil die eben gar keine Zentren definiert haben – da hab ich zwar auch ein paar im Bekanntenkreis, aber da tu ich mir schon schwer.

Und bei InitiatorInnen / Manifestoren bin ich nachhaltig angetriggert – das geht gar nicht – weil sich meine Vorurteile natürlich auch immer wieder bestätigen – egal, obs CoachingklientInnen sind oder auch FreundInnen.

Und was tu ich mit den anderen?

Diese Frage stellte sich mir heute – weil ich hatte ein Geburtsdatum bekommen, wo mein Bauchgefühl sofort meinte – machma nicht – aber der Kopf dann wieder quer schoss – und immer und immer wieder meinte – „du hast gesagt, du schaust dirs an – also musst das jetzt auch machen.“

Gestern kam dann ein Mail – etwas fordernd – mit der Frage, ob ichs mir denn jetzt schon angeschaut hatte – ich muss dazu sagen, ich hab gleich ganz kurz was dazu gesagt, aber das war dann doch zu kurz und zu fachchinesisch.

Wie auch immer – nach dem Mail sass ich da – öffnete das Chart – und mein Generator meinte – „nicht schon wieder“ – ich schloss es – eine Stunde später öffnete ich es wieder – so ging das jetzt an die 24 Stunden 🙂

Und dann schickte ich ein Mail zurück, dass ichs mir zwar angeschaut hätte, aber irgendwie ginge ich in keinerlei Ressonanz dazu, auch wirklich was dazu zu sagen – und ich erinnerte mich auch bei jedem Öffnen wieder an meinen Lehrer, der mal meinte:

„Ein Initiator (Manifestor) wird zu dir sowieso nie wirklich zu einem Coaching kommen, der braucht dich nicht, um sein Leben zu leben.“

Und ich erinerte mich an meinen LetztEx, der Initiator (Manifestor) war – und der sich zwar immer wieder Tipps und Tricks von unseren KollegInnen „holte“ – aber danach im stillen Kämmerchen über alles und jeden was aus zu setzen hatte, warum die/der sowieso nie in Frage käme, IHN zu coachen.

Das alles bestärkte meinen Generator – und auch die körpereigene Intuition – nicht wirklich – auf diesen Zug auf zu springen, einer Initiatorin auch nur irgendwas über ihre Veranlagung zu sagen – und so entschied ich heute Mittag, sie an einen Kollegen weiter zu verweisen.

Eins ist also klar – InitiatorInnen zählen nicht zu dem Personenkreis, denen ich freiwillig und unentgeltlich etwas über sie sage. Grad bei InitiatorInnen bin ich zwar letztendlich auch käuflich – aber da muss man mir schon sehr viel Geld anbieten, dass ich über meinen Schatten springe, mich da wirklich rein zu hängen.

Ist aber grad so wie im restlichen Leben auch – Human Design Matrix liebe ich – boniup als Unternehmen im Network Marketing liebe ich – EDV und HomePages kann ich, mag ich aber nimma sonderlich gern machen – da bin ich auch nur durch entsprechend hohe Geldmittel dazu verführbar, in die Richtung wirklich auch wieder etwas zu tun 😉

Advertisements

3 Kommentare zu „was, wenn der Generator NICHT anspringt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s