Konditionierung

ctm-pentadesignIch hatte schon mehrfach darüber geschrieben, zB

Grundätzliches dazu gabs unter „offen / definiert“ und auch unter „offene Emotionen + Konditionierung“ hier möchte ich jetzt aus aktueller Sicht noch ein paar Kleinigkeiten ergänzen .-)

Kurze Zusammenfassung – wenn ich in einem Zentrum offen bin (das Zentrum weiß ist), dann werde ich von Menschen beeinflusst – konditioniert – die dieses Zentrum in ihrer ureigensten persönlichen Form definiert haben.

Kann jetzt sein, dass speziell DU sagst, – nein, DU nicht – auch gut – meine Erfahrung, ist so, ob mans wahrhaben möchte oder nicht – aber ich will auch niemanden bekehren – von daher – weiterlesen auf eigene Gefahr 😉

Also – überall wo ich „offen“ bin beeinflusst mich meine Umwelt – ist für mich Fakt.

Nur heißt das jetzt ja nicht, dass es unbedingt von Nachteil für mich ist – die machen das ja nicht bewusst – das passiert auf einer absolut unbewussten Ebene – und wer sich schon mal mit dem UnBewussten beschäftigt hat, der weiß, dass grundsätzlich mindestens 80 % des Lebens auf unbewusster Ebene statt findet.

Von daher – jede und jeder von uns wirs ständig von irgend etwas beeinflusst und konditioniert – und es gibt keinen wirklichen Schutz dagegen – ausser die Wächter aus dem Film „Inception“ – und auch dort können diese von den bewussten Eindringlingen umgangen werden.

Nur mal zwischendurch als Denkanstoss.

Was kannst jetzt speziell DU tun, wenn DU viele Zentren offen hast – also sehr stark beeinflusst werden kannst?

DU kannst dich ständig dagegen wehren – und dein ganzes Leben vergeuden auf der Suche nach dem einen zuverlässigen Gesamtschutz –  oder DU kannst die Chance nutzen, welche DIR das Leben bietet.

Weil „offene Zentren“ bedeuten auch – DU kannst DIR DEINE Umwelt anschauen – und DICH bewusst für jene ent.scheiden, die DIR letztendlich wirklich „gut tun“ – und die anderen einfach meiden.

Je bewusser DU mit DEINER Veranlagung umgehst – je besser DU DICH kennst, desto leichter wird es DIR auch fallen, genau jene Menschen in DEIN Leben zu lassen, die DIR genau das geben können, was DIR fehlt.

Aber es geht nur mit Interaktion – mit Kommunikation – mit raus gehen und schauen – testen – wer DIR in welcher Hinsicht „gut tut“ – und auch fallweise auf Menschen zu treffen, die halt einfach jetzt nicht so sehr „das Gelbe vom Ei“ sind in Bezug darauf, wie es DIR in ihrer Gegenwart geht 😉

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s